Live von der ICE in London

Gestern ging die ICE 2018 in London als großer Erfolg zu Ende. Grund genug für uns, um nochmals auf das Ereignis in der Spielautomatenbranche etwas näher einzugehen. Ganz live haben wir es dann doch nicht hinbekommen, aber via YouTube kann man dennoch daran teilhaben und ein paar nette Eindrücke gewinnen ohne selber dabei zu sein.

*Heute fand die feierliche Eröffnung des ICE Totally Gaming Expo Floor statt, eines der größten Displays von Land- und Online-Glücksspiel-Industrieprodukten und mehr.

Der Messeveranstalter Clarion Gaming erwartet wieder rund 30.000 Besucher aus mehr als 150 Ländern sowie 600 Aussteller. Mehrere deutsche Unternehmen werden auch in London sein, wie zum Beispiel Merkur Gaming, Löwen/Novomatic, Bally Wulff und psmtec. Die Hauptthemen der ICE werden sein: Bingo, Casino, Wetten, Lotterie, Sportwetten, Online, Social und Street. automatenmarkt.de

ICE 2018 vom 6.-8. Februar

An ICE 2018 panel, headed by Peter Murray, Head of Gaming at identity data intelligence specialist, GBG, will be addressing the use of ‘KYC’ data to identify problematic gamblers. spielotheka.de

Fazit: Es tut sich was in der Glücksspiel Branche. Der Markt wächst weltweit weiterhin sehr schnell, zeigt sich innovativ und stets auf neusten Stand der Technik. Die Spieler, die Hersteller und die Casinos bzw. Online Portale sind begeistert. Höchste Zeit, dass nun auch hierzulande endlich mit einer echten Regulierung ein Stück vom großen Kuchen abgeschnitten wird. Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben.