El Torero Online – Bestes Merkur Spiel

Merkur Spiel El Torero geht endlich online

Darauf mussten die Merkur Fans lange warten, doch nun ist es endlich soweit. Das wohl beste Merkur Spiel aus dem Hause Gauselmann geht im Internet an den Start. El Torero heißt das Game und wurde in den Spielhallen bereits zum Super-Spiele-Hit. Am 30. Juni 2016 startet das Merkur Spiel in den bekannten Merkur Casinos.

El Torero Trailer

Video by stake7.de

Was ist an El Torero so reizvoll?

Auf den ersten Blick ist das Spiel El Torero ein ganz normales Walzenspiel. Doch die Freispiele haben es durchaus in sich. Denn jeder erdrehte Torero bleibt bis zum Ende stehen und kann so für große Gewinne für den Spieler sorgen.

Wo kann man El Torero spielen?

El Torero kann in allen Merkur Casinos im Internet gezockt werden. Vorteil – alle Games von Merkur sind auch kostenlos ohne Anmeldung spielbar.

Bewertung: 9/10 (El Torero ist unserer Meinung nach das beste Merkur Spiel)

Kostenloses Spiel ist möglich bei:

Stake7.de

Spielautomaten spielen im Free TV

Sport1 TV Show für Spielautomaten

So ändern sich hierzulande die Zeiten. Denn nun zieht das beliebte Automatenspiel auch endlich ins Free TV ein. Möglich macht das die völlig chaotische Regulierung hierzulande. Während nämlich das staatliche Glücksspiel alles versucht sein Monopol zu sichern, dürfen ausländische Glücksspielanbieter sowie deren Werbung seit Februar 2016 nicht verfolgt oder bestraft werden, so der EuGH in seinem Urteil. Und das bedeutet eben in Deutschland Bühne frei…

Roulette, Casinospiel oder Automaten – auf Sport1 werden sie geholfen. Wir geben dafür natürlich einen Daumen hoch und verabschieden uns schon heute ins super heiße Wochenende.

Höchste Jackpots – Auslösung

Jackpot Auslösung in den Online Casinos

Ein Jackpot ist sozusagen der absolute Hauptgewinn bei einem Glücksspiel, welchen leider nur sehr wenige Spieler jemals erleben werden. Die Gewinnchance auf einen Millionen Jackpot an einem der zahlreichen Jackpot Automaten ist nämlich sehr gering. Ähnlich niedrig wie ein Jackpot beim staatlichem Lotto. Gleiches zählt natürlich auch für den kostenlosen Jackpot in Punkten.

höchste jackpots

(Screenshot: quasargaming.de)

Was ist ein Jackpot?

Auch bei Spielautomaten (einarmiger Bandit) in einer Spielbank ist dieser Begriff gebräuchlich, wenn mehrere Automaten in der Spielbank (lokaler Jackpot, Hausjackpot) oder sogar Automaten aus mehreren Spielbanken (landesweiter Jackpot, z. B. Bayern-Jackpot) oder im Internet ( Novomatic  bzw. Merkur) zusammengeschaltet sind. Von jedem Spieleinsatz wird ein bestimmter Anteil in den Jackpot gelegt, der an einem Automaten gewonnen werden kann.

Was ist der höchste Jackpot?

Momentan liegt der höchste Jackpot im Novomatic Online Casino bei 477.707 Euro beim Spiel Kings Treasure, gefolgt vom Golden Seven mit 353.021 Euro. Dies ist die Gewinnsumme für den geringsten Einsatz. Spielt man auf maximalen Einsatz von 100 Euro pro Dreh wird der Jackpot gar auf 52 Millionen Euro angehoben. In unserem Fall virtuelles Geld, da wir grundsätzlich nur über kostenloses Spiel berichten. Trotzdem eine ordentliche Summe.

Wo kann derzeit auf den höchsten Jackpot am Automat gedreht werden?

Stargames – größer Anbieter mit den meisten Spielen

-> stargames.com

Quasargaming – Anbieter von Novomatic und Novoline Games

-> quasargaming.com

Ovocasino – weiteres Greentube Portal mit Novoline Spielen

-> ovocasino.com

Casinofantasia tot – es lebe Quasar und Ovo

Casinofantasia abgeschaltet – Alternative gesucht

BUSINESS IS CLOSED. PLEASE FEEL FREE TO WITHDRAW ANY REMAINING FUNDS. IN CASE OF ANY QUESTIONS OR QUERIES, KINDLY CONTACT SUPPORT. https://www.casinofantasia.com/de/

lucky ladys charme

(Screenshot: quasargaming.de)

Es war mit Abstand das beste Novomatic Online Casino für kostenloses Spiel. Nun ist es leider offline. Casinofantasia hat seine kompletten Aktivitäten leider nun offiziell beendet. Als Alternativen zu Casinofantasia können wir folgende Novoline Online Casinos für kostenloses Spiel empfehlen.

Stargames – größer Anbieter mit den meisten Spielen

-> stargames.com

Quasargaming – Anbieter von Novomatic und Novoline Games

-> quasargaming.com

Ovocasino – weiteres Greentube Portal mit Novoline Spielen

-> ovocasino.com

Aluhut: Bezahlte Spieler in den Spielotheken?

Wird in den Spielhallen manipuliert? Ja!

Schon oft haben wir hier auf unserer Webseite über Manipulationen in Spielhallen an den Automaten berichten. Ob mit Systemfehlern oder mit manipulierter Software – die Liste ist lang. Doch gibt es auch bezahlte Spieler im Auftrag der Spielhallen, um dort abzukassieren? Vorteil wäre dabei für den Betreiber Steuern durch Verluste zu senken bzw. sogar steuerfrei durch Gewinne des bezahlten Spieler zu kassieren.

Aus dem Forum:

(…) Mir ist aufgefallen, dass in den meisten Spielhallen bei uns immer kurz vorm 1. und 15. eines Monats immer die gleichen Spieler „gewinnen“. Wenn man an bestimmten Automaten spielen will und diese frei sind und die Halle leer ist, kommt sofort die Aufsicht und sagt, dass der Automat reserviert ist. Dann wir der mit 20 bis 50 Euro aufgetankt. Kurz danach kommt der bestimmte Spieler, spielt 2 Euro Einsatz und gewinnt jedesmal und an jedem Automaten zwischen 800 und 2000 Euro. Geht das noch mit rechten Dingen zu?

Genauso oft habe ich schon erlebt, das auf einem Gerät ein Zettel liegt „warte auf Techniker“ oder so. Plötzlich wird der Zettel für einen bestimmten Spieler entfernt. Einsatz pro Spiel 2 €uro… Gewinn immer um die 1500 €….

Der „normale“ Spieler kann um den 1. und 15. eines Monats (wenn er Geld bekommen hat und höhere Einsätze tätigt) nicht gewinnen. Gewinnlinien nur auf Minimaleinsätzen. Nach einigen Tagen (Kohle ist verzockt, nur noch kleine Einsätze möglich…) ist es genau andersherum. Gewinnlinien nur auf hohen Einsätzen, niedrige Einsätze gehen leer aus.

Ist das alles normal so?

Warum sind in jeder Spielhalle – sei sie noch so klein – wenigstens 5 Kameras?

In früheren Zeiten gab es bei den Daddelautomaten 2 Modi, Kneipenmodus (geringere Gewinne) und Spielhallenmodus (etwas höhere Gewinne). Die Gewinnausschüttung konnte in gewissem Maße (60% Auszahlquote mussten durchschnittlich eingehalten werden) vom Aufsteller eingestellt werden. Wie das bei den neuen Geräten ist, weis ich leider nicht, denke aber, das sich das nicht geändert hat. Und da es ja keine Mindestauszahlquote mehr gibt, drängen sich da ja die o.g. Möglichkeiten förmlich auf.
Angeblich soll ja ein online – Zugriff nicht möglich sein. Wie weit ist das an der Realität dran?

Allem Anschein nach sind die Automaten auch untereinander vernetzt. Sollte ein Automat mal einen höheren Gewinn geben, scheinen sich die anderen mehr oder weniger abzuschalten – was Gewinnlinien angeht. Macht jedenfalls den Eindruck.

Leider gibt es noch immer keine Spielerkarte. Hier sollten Einsätze und „Gewinne“ für den Spieler ersichtlich sein. So manch einem würde wahrscheinlich übel werden, wenn er die Zahlen sieht…
Aber nicht nur das – er hätte auch einen Beleg in der Hand, wenn ein Hallenbetreiber mit miesen Tricks arbeiten und überführt werden sollte. Er könnte so Schadensersatz geltend machen. Derzeit ja nicht möglich. Ist übrigens ein Unding, das es bei den Umsätzen keinerlei Quittung für den Spieler gibt! Ein Kioskbetreiber wäre schon lange im Knast…(…) [spielautomatenforum.de]

Retroartikel: Gaminator Trick

Novoline: Gaminator 3 Cheat/Systemfehler 2012

Dieses Video wurde uns per Email zugesendet, also wie immer keine Gewähr!

Kommentar unter dem Video:

Dieser Cheat ist aktuell (Stand: Anfang Dezember 2012). Ich benutze ihn schon seit einiger Zeit, sehr verdeckt, sehr clever und natürlich einmalig! Er ist normalerweise tausende von € wert und ich wäre blöd, wenn ich ihn verkaufen würde.Doch die Automatenszene ist sehr unter gegangen, man hört nix mehr, man sieht nix mehr. Das liegt nicht zuletzt auch an der schlechten Auszahlquote und den neuen Glückspielgesetzen, welche den Spieler enorm die Lust vergehn lässt. Desweiteren gab es in der Vergangenheit viele Abzocker, viele 0815 Abzocker (paysafecards, störsender,…)!!!Damit ist Schluß!!! Ich habe mit meinem Cheat ein Projekt vor (ich spiele seit einigen Jahren mit derartigen Cheats, Programmfehler, Tastenfehler, “Einsatz”-Fehler,…)!

Was es dann mit der anschließenden Onlineumfrage auf sich hat, verstehen wir jedoch auch nicht. “Was würdest du dafür bezahlen, bitte gebe eine Zahl ein!?” – Wir haben wie immer bei solchen Angeboten natürlich Null eingetragen. Niemals würden wir dafür auch nur einen Cent bezahlen…
» by admin on 12/03/2012

Retroartikel: Roulette Trick

Roulette im Online Casino: Angeblicher Trick

Achtung dieser angebliche Trick funktioniert niemals in einem Online-Casino oder an einem Automaten. Damit verliert man hundertprozentig gegen jede Software.

Aber auch am echten Tisch ist es keine Garantie, also Vorsicht!

Die Martingale in ihrer einfachsten Form besteht darin, zuerst eine Einheit zu setzen und dann den Einsatz nach jedem Verlust bis zum ersten Gewinncoup zu verdoppeln. Die Einsätze betragen also nacheinander:
1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256, 512, 1024 Stücke, dann ist das bei uns gültige Maximum erreicht.
Wenn die Chance bis zum elften Wurf nicht erscheint, hat man verloren:
1 + 2 + 4 + 8 + 16 + 32 + 64 + 128 + 256 + 512 + 1024 = 2047 Stücke.

In den meisten Kasinos ist für das Martingale System beim elften Dreh Schluß, aber selbt die Aufhebung dieses Limits würde keine Gewinngarantie für den Spieler darstellen. Wir raten daher von solchen ominösen Tricks unbedingt ab, das gezeigte Video ist daher auch absolut wertlos. Roulette ist ein reines Glücksspiel, welches ausschließlich am echten Tisch in der Spielbank oder beim Livedealer im Online-Casino gespielt werden sollte. Und nur dort kann man es auch als reines Glücksspiel bezeichnen…
» by admin on 12/05/2012

Retroartikel: Ein Tag in der (Spiel) Hölle

Ein Tag in der Spielhölle

Ich schau morgens in den Spiegel – meine Augen stumpf und rot als hätte ich einen Kater. Ohje, was habe ich gestern wieder angerichtet – doch fangen wir ganz von vorne an !?

Gegen 6.00 Uhr morgens bin ich zusammen mit den Kindern und meiner Frau aufgestanden, ich mache das immer so obwohl ich eigentlich wegen meiner momentanen Arbeitslosigkeit noch schlafen könnte. Etwa eine Stunde später sind alle verschwunden und ich sitze alleine mit einer Tasse Kaffee vor dem Morgenmagazin, was ich nun schon zum dritten Male in der Dauerschleife gelangweilt in mich hinein fresse. Ich trinke aus und schaue in meine Geldbörse, wo mich ein “Fünfziger” förmlich anlacht um mir zu sagen: “Hey los du Langweiler – mach was aus deinem Leben!” Die Idee gefällt mir sehr gut und was könnte dabei besser sein als einfach spielend eventuell sein Geld zu vermehren – Spiel, Spass und Spannung…

Gegen 8.00 Uhr treffe ich in der Spielhalle bei uns im Ort ein, ein kurzer Plausch an der Theke und schon geht es los. Bisher ist hier noch wenig an den Automaten los, nur ein Spieler der immer da ist sitzt krampfhaft vor dem Novoline. Seine graue und faltige Haut erinnert an einen Zombie aus den Filmen mit Resident Evil und wahrscheinlich ist er auch schon untot und sitzt als lebende Leiche vor dem Gerät. Irgendwie erschaudert mich der schlimme Anblick zwar ein wenig, doch ich sage mir innerlich – soweit bist du noch nicht, du kannst jederzeit aufhören. Und während ich so vertieft nachdenke, sind die ersten 20 Euro bereits nach gut 10 Minuten runtergespielt.

Ich sollte nun meine Strategie ändern, sonst bist du gleich wieder blank! Also spiele ich jetzt niedriger im Einsatz um was eigentlich zu erreichen – länger zu spielen und weniger zu gewinnen?! Aber auch mit geringem Einsatz scheint der Spielautomat wie zugeschnürt zu sein. Endlich kommen aber die Freispiele bei Book of Ra und ich bekomme Hoffnung heute doch noch zu gewinnen. Am Ende der Serie schaue ich jedoch verdutzt auf die mageren 2,30 Euro Gewinn auf meinem Zähler. Ich buche rüber und lasse mir die 11,20 Euro auszahlen um an einen benachbarten Merkur weiterzuspielen. Mr. Zombie in der Ecke hat sich gerade eine neue Zigarette angesteckt und wechselt einen Zwanziger am Tresen – wo der wohl immer das Geld her hat?

Aber auch am Merkur Magie 3 läuft es heute morgen nicht viel besser und schon gegen 9.00 Uhr sind meine 50,- Euro gnadenlos herunter gespielt. Enttäuscht verlasse ich die Spielhalle und fahre nach Hause. Ich bin nun stark gefrustet und schaue mir die Reality-Shows von RTL an und muss feststellen, dass es wohl allen Menschen beschissen gehen muss. Fast fällt mir bis zum Mittag die Decke auf den Kopf und ich schlürfe mühsam meine vorbereitete Kartoffelsuppe mit Bockwurst meiner lieben Frau. Eigentlich solltest du froh sein, so eine Familie zu haben!

Als ich mein Online-Konto checke, stelle ich fest, dass noch 40 Euro drauf sind und damit werde ich jetzt meinen Verlust von heute morgen zurück holen. Also ab an den Geldautomaten und wieder rein in die Spielothek. Jetzt ist hier deutlich mehr los als vorhin und auch Mr. Zombie scheint jetzt farblich im Gesicht etwas besser auszusehen. Schnell spricht es sich herum, dass er wohl gerade 350,- Euro bei Maximaleinsatz von 2 Euro pro Dreh rausgeholt hat – das spornt natürlich alle anderen Gäste unwahrscheinlich an. Plötzlich spielen alle hier auf Höchsteinsatz und versuchen es der wiedergeborenen Leiche nachzumachen. Ich natürlich auch – leider fehlt mir dazu das Kapital und meine 40 Euro können bei dieser Spieltaktik natürlich nicht lange mithalten. Wieder ist mein Geld alle, nix mit Gewinn.

Wie im Rausch fahre ich nun schnell nach Hause und durchsuche sämtliche eventuelle Geldquellen und finde so auch die Sparbüchse der Kinder, in welcher sich immerhin 86 Euro, geschenkt von Oma und Opa, befinden. Ohne Nachzudenken nehme ich das Geld heraus und fahre wieder in die Spielhalle – wenn ich gewonnen habe, tue ich gleich die Sparbüchse wieder auffüllen. Mr. Zombie und all die anderen Spieler sitzen immer noch wie gebannt vor den Slots und warten auf den großen Gewinn. Ich bin aber heute nicht auf der Siegerstraße und verspiele bis 16.00 Uhr auch noch das Geld meiner Kinder. Fast hätte ich verpasst zu Hause zu sein, als meine Frau wieder von der Arbeit nach Hause kommt. Von den 172 Euro, welche ich heute verspielt habe, soll sie aber nichts erfahren. Denn wenn ich morgen irgendwo Geld beschaffen kann, hole ich den Verlust auf jeden Fall wieder rein…

Euer Andi aus Berlin
» by admin on 12/11/2012

Mybet: Wetten auf die EM 2016

Fußballwetten boomen immer zu den internationalen Turnieren

So auch diesen Sommer wieder, wenn Deutschland, Spanien und England um die Europameisterschaft 2016 in Frankreich spielen. Selbst der angeschlagene Anbieter Mybet kann von den Spielen profitieren. Zuletzt hatte die Aktie dramatisch an der Börse verloren, nun geht es zumindest für einen Monat wieder etwas bergauf.

Doch es könnte sogar noch besser nach der Euro 2016 werden, denn Mybet kann eventuell mit einem warmen Regen in Millionenhöhe rechnen. So wird der Bundesgerichtshof eine Entscheidung nun am 12. Juli 2016 dazu bekannt geben. In den Rechtsstreit geht es um eine Klage auf Schadensersatz wegen der nach Ansicht von mybet illegalen, kartellrechtswidrigen Boykottierung ihres Geschäfts durch den Deutschen Lotto- und Totoblock.

Ähnlich wie auf andere private Anbieter wird seit Jahren durch staatliche Behörden und Lottogesellschaften eine regelrechte Hetzjagd durch diese veranstaltet. Und das, obwohl der Europäische Gerichtshof bereits zum dritten Mal die Verfassungswidrigkeit des deutschen Glücksspielstaatsvertrag im Februar 2016 festgestellt hatte. Ausländische Betreiber bzw. Bewerber von Glücksspielen dürfen derzeit nicht bestraft bzw. verfolgt werden!

Sollte man nun Mybet Aktien kaufen? 

Es spricht viel für eine Auferstehung des ehemals so erfolgreichem Portal Mybet. Neue Software im Sommer, anstehende Lizenz hierzulande (mit Vorsicht zu genießen!!!) und eine eventuelle Schadenersatzleistung. Dagegen spricht das schlechte Management der letzten Jahre. Und gerade in diesem Bereich fehlt leider immer noch der große Umbruch. Bisher mussten dies immer nur die Anleger ausbaden.  Und erst wenn auch in diesem Bereich endlich Fakten geschaffen werden, sollte man über einen Einstieg nachdenken. Bisher ist und bleibt es alles Spekulativ!

Lustreisen-Spielerschutz : Westspiel vorbildlich

Der Spielerschutz hat oberste Priorität bei staatlichen Glücksspielangeboten

Und dazu gehören eben auch gelegentliche „Lustreisen“ an den Ort des eigentlichen Übel – nämlich nach Las Vegas. Genau dort wo das Glücksspiel diese schrecklichen Nebenwirkungen hervor bringt – gemeint sind die abertausenden Spielsüchtigen. Auch hierzulande sollen über 600.000 Menschen unter der Obhut der staatlichen Glücksspieler mittlerweile betroffen sein. 

So berichtet DerWesten:

(…) Die finanziell angeschlagene landeseigene Casino-Gesellschaft Westspiel soll mit teuren „Lustreisen“ öffentliche Gelder verschwendet haben. Nach Informationen unserer Zeitung haben Recherchen des NRW-Finanzministeriums ergeben, dass allein zwischen 2010 und 2015 knapp 100 000 Euro für Messe-Besuche ausgegeben wurden.

Teilweise sind über 20 Mitarbeiter zusammen nach London geflogen. Teuerste Tour war 2015 ein achttägiger Besuch von sechs Westspiel-Mitarbeitern bei der „Global Gaming Expo“ in Las Vegas, der allein mit über 17  000 Euro zu Buche schlug (…)

Fazit: Klasse, dass es die staatlichen Glücksspielanbieter so ernst mit dem Spielerschutz nehmen. Private Anbieter werden dazu seit Jahren mit staatlicher Willkür gehemmt und ausgebremst. Denn nur so kann auch zukünftig dieser vorbildliche Spielerschutz in Deutschland gewährleistet werden. Oberstes Gebot lautet – EU-Gesetze ignorieren, um das staatliche Monopol zu schützen.

Und auch die niedrigen Auszahlungsquoten an die Spieler von lediglich 35-40 Prozent bei Lotto, Glücksspierale oder Aktion Mensch sind ein wichtiger Garant, dass die staatlichen Glücksspiel-Konzerne auch in den kommenden Jahren noch so genannte Lustreisen in derartige Problemzonen durchführen können. Wie sollen sonst diese so wichtigen Bildungsreisen finanziert werden?

Novoline, Merkur und Bally Wulff Spielautomaten