Merkur spielen – Unsere Empfehlung

Gauselmann – Merkur Spiele im Internet spielen

Spielen ist nicht gleich spielen, genau so wie nicht essen gleich essen ist! Denn bevor man irgendwo online die beliebten Merkur Spiele ausprobiert, sollte man sich zunächst vergewissern – ob mit dem Merkur Online Casino auch alles in Ordnung ist. Oder gibt man jedem Dahergelaufenen seine Kontonummer oder Zugriff auf die Visakarte? Wohl eher nicht!

Allerdings sollte beachtet werden, dass wir grundsätzlich vom Spielen gegen Geld abraten. Wir empfehlen ausschließlich kostenloses Online Spiel! Trotzdem können wir ein Merkur Casino empfehlen, da es alle Voraussetzungen für sicheres Merkur Spielen in Deutschland erfüllt – stake7.de.

Bester Service – Originale Merkur Spiele – Lizenziert in Europa

merkur spielen

Screenshot: stake7.de

(…) Seit 2013 bietet  stake7 grenzenloses Spielvergnügen. Im Online-Casino stehen beliebte Automatenspiele und klassische Casino-Spiele wie Roulette und Black Jack bereit. Alle stake7 Casino-Spiele sind in faszinierender Full HD Qualität und auf jedem Monitor voll skalierbar. stake7 steht nicht nur für professionelles Online-Casino, sondern bietet Dir auch einen kompetenten Kundenservice um einen reibungslosen Spielablauf zu gewährleisten. stake7 garantiert, dass  alle angebotenen Spiele von der europäischen Isle of Man Gambling Supervision Commission geprüft, freigegeben und lizensiert wurden.  Wir erfüllen somit die strengen Anforderungen der Ablauf- und Sicherheitsrichtlinien der Glücksspielkommission (…) 

Foto & Text: stake7.de

Retroartikel: Warum Spielhalle?

Ich gehe in die Spielothek – warum eigentlich?

Die Auszahlungsquote ist mies, die Gewinne an den Spielgeräten sind unter aller Sau, die Typen rund um die Automaten sind sehr nervig – aber warum zieht es einem eigentlich immer wieder in eine Spielhalle (Spielothek)? Dabei geht online spielen doch viel einfacher und auch sonst kommt man sich nur halb so abgezockt vor wie in den etablierten Spielstätten gleich um die Ecke. Vielleicht liegt es an der letzten Suche nach sozialen Kontakten, vielleicht ist aber auch die zunehmende Spielsucht, welche eben einfach nicht locker lässt.

Ich denke, dass Spieler genau so wie andere Menschen das Bedürfnis haben, in einer Gemeinschaft etwas zu erleben – zusammen etwas Spass zu haben. Wir sind keine Einsiedler, sondern wir sind nunmal Herdentiere. In einer Spielothek kennen sich die meisten Stammspieler untereinander, verlieren oder gewinnen gemeinsam – geteiltes Leid ist halbes Leid. Niemand muss sich zudem am Eingang der Spielhalle registrieren, alle Daten bleiben fast zu 100 Prozent anonym. In einer Online-Spielothek geht das leider nicht. Mit der Registrierung in einem Online-Casino gebe ich mein Profil frei. Die Casinos können also Daten von mir nutzen, mein Spielverhalten sowie die Gewohnheiten kontrollieren.

Ein angeblicher Grund welcher für Spielhallen sprechen soll, ist der Hinweis auf das kleine Glücksspiel. Danach soll niemand zu schnell sein Geld verlieren.Ein Trugschluß, denn schaut man sich zu Beginn des Monats um, wird man schnell feststellen, dass die Hartz 4 Leute bereits spätestens nach 3 Tagen völlig blank da steht. Wer noch arbeiten geht, kommt etwas länger über die Runden. Gemeinsam haben sie am Ende des Monats, dass aber allen die Kohle irgendwann im Verlauf ausgegangen ist. Der simple Grund sind die fehlenden Großgewinne. Diese wiederum sind aber nur noch online zu holen.

Bleibt nur die Frage, warum gehen kaum mehr Leute in eine staatliche Spielbank, obwohl dort die Auszahlungs-Quote höher liegt? Ganz einfach – an der Tür wird man registriert (siehe Online-Casino) und der Weg ist oft viel zu weit als die kleine Spielothek um die Ecke. Das Rauchen wurde verboten und auch sonst ist der Service eher durchschnittlich. Nichts was den “kleinen Mann” also dorthin ziehen würde…

Retroartikel: Systemfehler Insider Tipps

Systemfehler: Neues aus der Szene (Merkur-Monopoly)
Nachdem der bereits in Insiderkreisen bekannte Systemfehler für die Monopoly-Jackpotanlagen von Merkur im Spielautomatenforum nun veröffentlicht wurde, kann man diesen Trick nun auch hier (Novomat.de) online nachlesen.

(…) Monopoly Jackpot: CC 5 Sonne springt nicht mehr
Achtung liebe Jackpotjäger des Merkur Monopoly von Gauselmann (ADP)! Das könnte interessant für euch sein…
Frage: Hallo, wie kann ich bei CC5 vermeiden, dass die Sonne springt?
Antwort: Du stellst auf Jackpotbeteiligung über Scatter, startest die Umdrehungen einzeln, und wartest jeweils, bis wieder der Bildschirm auftaucht, der Dich auf die fehlende Jackpotbeteiligung aufmerksam macht (…)

Gleichzeitig gibt Novomaten.cc bekannt –

(…) Vernetzung und Kooperationen Novomaten.cc mit Partnern
Lieber Leser, wir die Novomaten Group haben einen neuen Kooperationspartner Novomat.de von der Firmengruppe Media.Seev! Wir werden gemeinsam unter Novomat.de einen leistungsstarken Gambling-Blog aufbauen, wo interessante Themen aus der Spielautomaten-Welt veröffentlicht werden (…) [novomaten.cc]

» by admin on 08/10/2012

Retroartikel: Stargames Auszahlung

uszahlung Stargames & Co.

Immer wieder findet man negative Berichte über Auszahlungen von Online-Casinos im Internet. Was oft dahinter steckt, ist Frust und Verärgerung von einzelnen Spielern. Wir konnten bei unseren Test bisher nichts beanstanden, klar – manche Betreiber zahlen schneller als Andere, aber gezahlt haben alle…

Einen interessanten Beitrag habe ich hier als Kommentar auf unserer Webseite gefunden – http://www.spielotheka.de

Unser Novozocker82 hat 6600€ gewonnen und 4600€ auszahlen lassen. 3 Tage später war das Geld auf seinem Konto. Es gab keinerlei Probleme. Auch ich habe mir vor kurzem 700€ auszahlen lassen, hat zwar ganze 4 Tage gedauert aber ebenfalls keine Probleme. Klar, einen Scan von meinem Ausweis musste ich schicken, weil es die erste Auszahlung war.

100€ bei Stargames verzockt und schon aufgeben? Hallo, sowas kann passieren! Ich weiss nicht wie Ihr alle in Spielhallen zockt. Gibts da einen Geheimtrick den ich noch nicht kenne? Ich persönlich kenne keinen, der nicht öfters hunderte in die Automaten kloppt und es kommt garnichts. Aber zurück zum Thema:

Ich baue zur Zeit mit Novozocker82 und dessen ehemaligen Geschäftskollegen eine Webpräsenz auf. Wenn das wirklich so stimmt wie Du das hier schreibst und Du hast weder:

– Mehrere Accounts angelegt um Boni abzugreifen
– Fantasienamen bei der Registrierung benutzt. Also bei Vorname: Hans und bei Nachname: Schwanz eingeben. (Außer wenn Du wirklich so heisst, dann gehts in Ordnung).
– oder sonstige komische Dinger gemacht hast

sondern einfach nur normal gezockt hast, dann wäre das eine riesen Schweinerei und ich würde alle werbende Maßnahmen für Stargames sofort einstellen, denn mit sowas baut man dann keinen seriösen Ruf auf. Wir zocken nämlich und fühlen bei solchen Berichten natürlich auch mit. Da überkommt einen beim Lesen schon die Wut. Was mich aber genau so wütend macht, ist wenn sich solche Behauptungen als Lüge herausstellen.

Hast du wirklich 32.000€ gewonnen oder 3200€. Reines Interesse, die Summe spielt aber eigentlich keine Rolle.

Aber was ich stark vermute ist folgendes: Das Internet ist relativ anonym und das ist auch gut so. Aber es wird viele Spieler geben, die nach einem Verlust versuchen Stargames in ein schlechtes Licht zu rücken und bewusst Lügen verbreiten.

Stargames hat seinen Sitz in Malta. Das bedeutet aber nicht, dass in Malta Anarchie herrscht. Ob man es glaubt oder nicht: Auch in Malta gibt es Gesetze und Spielaufsichtsbehörden. Auch in Malta werden, bei enormen Betrug Lizenzen entzogen. Alleine schon die Konkurenz welche in Malta ebenfalls vertreten ist, wird sich darum bemühen, dass Stargames in solchen Fällen die Lizenz entzogen bekommt und Malta zählt als Mitglied der EU, also wären Klagen von Deutschland aus durchzusetzen.

Wenn Deine Schilderungen zutreffen, solltest Du und/oder Dein Anwalt sich als erstes an die Spielaufsichtsbehörde in Malta wenden.

“Lotteries and Gaming Authority of Malta” in Google eingeben – erster Treffer ist es!

Ich möchte Dich aber nicht einfach so pauschal als Lügner diffamieren, sondern ich würde Dir anbieten mit uns in Kontakt zu treten. Vielleicht können wir zusammen etwas bewegen. Meine E-Mail Adresse ist: info[at]gamblejoe.com

GambleJoe

» by admin on 08/20/2012

Retroartikel: Zombies in Spielhallen

(…) So ging ich am nächsten Abend gleich nochmal zu so einem Automaten, diesmal in einer Spielhalle. Dort sah ich nun viele seltsame Menschen, die so vertieft in ihre Spiele waren, dass sie mich anscheinend garnicht bemerkt haben. Einer saß mit seiner Zigarette da, trank eine Spezi und schaute abwechseln auf zwei Automaten, in denen jeweils etwas mehr als 100 € waren. Der Nächste sah aus, als würde er schon Tage hier vermodern und drückte mit halbtotem Blick immer wieder auf den Start Knopf. Im nächsten Raum habe ich den Erstaunlichsten gesehen. Er lief mit einem Popcornbecher voller 2 € Münzen von Automat zu Automat und verteilte seine Münzen an die Maschinen, wie ein Pfarrer Hostien an seine Gläubigen verteilt. Ich setzte mich also hin und intergrierte mich in diesen Fremdkörper. Mittlerweile aber langweilt mich das rumsitzen an den Automaten; wahrscheinlich liegt es daran, dass meine Bilanz mit der Zeit immer negativer wurde. Vielleicht wurde ich auch durch einige Leute abgeschreckt, die behaupteten gerade ihr halbes Monatsgehalt verzockt zu haben. (…)

Ich würde sagen, der Artikel nicht mal überspitzt, denn meine Erfahrungen sind ählich. Was ich aber an dieser Stelle noch ergänzen möchte, die ersten drei Tage gehören grundsätzlich immer den Hartz 4-Leuten und Arbeitslosen. In 11 von 12 Monaten sind sie innerhalb dieser kurzen Spielzeit über 3 Tage meist Pleite, danach sitzen sie ungewaschen, stinkend und abgebrannt in den Spielhallen und einige von ihnen schnorren die Kundschaft an (Haste mal nen Zehner?). Schon schlimm, wie perverse Züge diese kranke Spielsucht doch so annehmen kann. Ansonsten gibt es aber auch noch tatsächlich Leute, die sich zumindest das Spielen leisten können, aber auch da habe ich schon viel Elend gesehen.

Nicht ganz richtig, ist die nachfolgende Aussage des oben genannten Blogs – zumindest in den Offline Spielotheken

(…) Jeder Automat ist durch eine Software so eingestellt, dass er 90% des eingeworfenen Geldes wieder ausspuckt. Wieviel und wann er das macht, entscheidet der Automat. Wenn man also theoretisch 2000€ einsetzt, sollte man irgendwann 1800€ wieder rausbekommen. (…)

In den Spielhallen können die Automaten in verschiedene Einstellungen der Auszahlung versetzt werden. Niemals aber werden sie 90% wieder auszahlen, da ja die Steuern und Abgaben an Vater Staat abgeführt werden müssen. Wo es zuletzt noch zirka 2/3 also rund 65% AQ waren, müssen nun noch weitere Gelder an den Fiskus abgeführt werden. (…) Frankfurt: Statt der 12 Prozent, die Spielhallenbetreiber bisher auf die Umsätze ihrer Geldspielgeräte zahlen müssen, wird nun einen Satz von 20 Prozent vorgeschlagen. „Einerseits die Ausbreitung der Spielhallen in den Stadtteilen eindämmen“ und andererseits „die Einnahmebasis des städtischen Haushaltes erweitern“, so Uwe Becker von der CDU (…) [spielotheka.de] In 2009 hatten wir eine tatsächliche Auszahlungsquote von 25% veröffentlicht, diese wird 2012 längst nicht mehr Offline erreicht. Im Vergleich dazu liegt die tatsächliche AQ bsw. bei Stargames bei 68%, wobei zirka 92 % angebenen werden. Diese Differenz entsteht, wenn Spieler ihren Gewinn wieder sofort verspielen, statt auszuzahlen. Und davon leben die Casinos…

» by admin on 08/27/2012

Retroartikel: Glücksprofile

Gewerbliches Glücksspiel vs. Glücksprofile

Da das Thema Offline und Online Casinos, Spielhallen und Spielotheken sich doch wie ein roter Faden durch unsere Diskussionen zieht, möchte ich dazu einen Kommentar sowie einen Beitrag der Webseite Novomat.de an dieser Stelle veröffentlichen.

So schreibt Karl zu Offline-Spielotheken:

(…) Junge das ist eben kein Glücksspiel. Das ist gewerbliches Glücksspiel. Dabei darf der Betreiber natürlich eingreifen. Das Gerät rechnet immer ganz exakt wann gewonnen werden kann. Das ganze richtet sich nach dem KAssenstand des Geräts und hat nix mit Glück zu tun. Es gibt einen bestimmten Betrag der pro Stunde durchschnittlich einbehalten werden muß, alles andere wird zufällig ausgespielt. Die Zahlen die Du setzt sind sowas von egal. DAS HAT NICHTS MIT ROULETTE ZU TUN!!! Es heißt dreister Weise nur so, das sollte man sowieso verbieten. Das einzige was man den Gauselmännern vorwerfen kann ist das sie so tun als wäre es Glücksspiel. Stell Dir einfach ne Liste mit 1000 Spielen vor. an bestimmten einträgen in der Liste ist ein Gewinn freigegeben. Wenn Du zufällig spielst und kommst an eine Stelle in der Liste mit freigegebenem Gewinn und dann setzt wirst Du eben gewinnen. Der Zufall besteht nur darin zur richtigen Zeit an der Kiste zu sitzen und sonst nichts. Wenn Dir das klar ist wirst Du Deine Zeit sicher nicht mehr damit verbringen mit der Verarsche deine Zeit zu verschwenden (…) [spielotheka.de]

Novomat.de vergleicht beide Möglichkeiten und kommt letztendlich zu diesem Fazit:

(…) So genannte Glücksprofile können die Online-casinos aufgrund der Registrierung bei der Anmeldung ganz leicht erstellen. Während man in der Offline-Spielothek im Prinzip immer nur zur richtigen Zeit am richtigen Automat sitzen muss, wird man Online jedoch gesteuert. Weil jeder Spieler genau analysiert wird, können die Gewinne und Verluste gleichzeitig reguliert werden – sprich jeder Account wird gleich fair behandelt und darf sich tatsächlich über eine Auszahlungsquote von zirka 90 Prozent langfristig freuen. Wer schon online spielt, wird feststellen dass die Auszahlung deutlich höher liegt und die Gewinne zu regelmässigen Abständen eintrudeln. Beispiel: Spieler zahlt monatlich 100 Euro ein, wird über einen längeren Zeitraum die 90 Euro immer wieder zurück gewinnen. Fazit: Mehr Spass, mehr Gewinn, weniger Verlust – mit echtem Glücksspiel hat das aber alles nicht mehr viel zu tun! (…) [novomat.de]

Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass online sogar ein gewisser sozialer Aspekt in diesem Bereich zum tragen kommt, nämlich Verantwortung und gewisser Unterhaltungswert. Der Spielerschutz, Geldwäscheschutz und unabhängige Kontrollstellen des Spielablaufs ist vorbildlich, da kann keine Schmuddel-Spielhalle mithalten!

» by admin on 08/30/2012

Stargames Werbung – nicht Casino sondern Sportwetten

Glücksspielwerbung geht so einfach

Eigentlich bewerben und testen wir ausschließlich kostenloses Online Spiel auf unserer Webseite. Doch aufgrund einer offiziellen Erlaubnis dürfen wir nun auch echtes Glücksspiel im Internet testen bzw. bewerben. Dazu hatte die Landesdirektion Sachsen auf ihrer Webseite nämlich öffentlich mitgeteilt:

(…) Entscheidung des EuGH vom 4. Februar 2016 zur Frage der Sportwettvermittlung in Wettbüros (Ince-Entscheidung) Der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof (EuGH) in Lu­xem­burg hat am 4. Fe­bru­ar 2016 ent­schie­den (Rechts­sa­che C-336/14, In­ce), dass pri­va­te Ver­mitt­ler von Sport­wet­ten in Deutsch­land, die Wet­ten oh­ne be­hörd­li­che Er­laub­nis grenz­über­schrei­tend an pri­va­te An­bie­ter im EU-Aus­land ver­mit­teln, nicht we­gen il­le­ga­ler Wett­ver­mitt­lung be­straft wer­den dür­fen. Be­grün­dung: Wenn auf­grund des noch im­mer nicht ab­ge­schlos­se­nen Kon­zes­si­ons­ver­fah­rens das eu­ro­pa­rechts­wid­ri­ge staat­li­che Wett­mo­no­pol fak­tisch fort­be­ste­he, sei es un­zu­läs­sig, Ver­stö­ße ge­gen die­ses Mo­no­pol zu ahn­den (…) [lds.sachsen.de]

Werbung  für Stargames zulässig! Denn sie bieten Sportwetten an.

Stargames Sportwetten

Foto: Stargames 

Doch wir wollten es genauer wissen und haben daher der LDS mitgeteilt, dass zum Beispiel der Leipziger Vorzeigeverein RB Leipzig, kommende Spielzeit in der 1. Bundesliga, für den Glücksspielanbieter Tipico auf seiner Webseite mit Werbebanner bzw. sogar Offline mit Merchandisingprodukten wirbt. Bei Tipico werden nicht nur Sportwetten, sondern nämlich auch Casinospiele wie Automaten, Roulette oder Poker angeboten. Es wird auch nicht explizit auf reine Wetten seitens Red Bull hin gewiesen.

In einer schriftlichen Mitteilung, welche unseren beiden Rechtsanwälten vorliegt, wurde uns nun mitgeteilt, dass die Werbung dafür laut § 5 Absatz 3 Glücksspielstaatsvertrag erlaubt ist. Begründung: Red Bull Leipzig wirbt nur für Sportwetten. Klingt absurd – ist aber so. Doch die Referentin muss es ja wissen! Wer sonst? Als neutraler Beobachter oder kleiner Webseitenbetreiber eines Blogs muss man allerdings bei so viel Widerspruch dafür leider das Handtuch werfen und kommt aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus..

Wir fassen zusammen – zumindest verstehen wir es so (und das ist ohnehin ohne Studium auf diesem Gebiet sehr schwierig) : Glücksspielportale welche Sportwetten im europäischen Ausland  (Malta, Gibraltar, England usw.) anbieten, dürfen hierzulande beworben werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob auch zusätzlich Casinospiel oder Poker auf deren Webseiten angeboten werden. Und das sind demzufolge alle großen Anbieter. Sie jetzt alle aufzuzählen würde den Rahmen unseres Beitrages leider sprengen. Die Werbung sollte lediglich den Namen des Anbieters bzw. das Logo beinhalten.  (Siehe Foto oben oder eben als Link zu Stargames)

 

Spielhalle – Spaß, Spannung und Unterhaltung

Warum gehst du in die Spielhalle?

Spaß, Spannung und Unterhaltung: Gut – das klang vor 10 Jahren auch noch nicht so richtig überzeugend, wie man im nachfolgendem Video deutlich bemerken kann…

Und was erwartet den Spieler im Jahre 2016 in der Spielhalle?

Pure Langeweile, kaum nennenswerte Gewinne, immer höhere Abgaben an den Fiskus und immer neue Bestimmungen und Vorschriften des Gesetzgebers. Und schon kommendes Jahr sollen weitere neue Gesetze kommen. Die Zukunft der Spielhallen sieht nicht rosig aus. Die hier zitierte Meinung: „Spaß, Spannung und Unterhaltung“ findet man derzeit nur noch im Internet. Und auch da sollte man Augen und Ohren offen halten…

Bestes Merkur Spiel – Online

Merkur Online Spiele Bestenliste

Mittlerweile haben sich auch die deutschen Merkur Spiele aus dem Hause Gauselmann ordentlich in der Online Welt etabliert. Zwar hängt man noch ein wenig der großen Konkurrenz Novomatic hinterher, doch der Abstand hat sich gerade im letzten Jahr deutlich verkleinert. Die Auswahl ist groß und ständig kommen neue Merkur Spiele auf den Internet Markt.

Doch welches Merkur Spiel verdient eigentlich den Name „bestes Merkur Spiel“ im Internet? Wir haben euch gefragt und die Mehrheit der Abstimmer hatte dieses Game gewählt –

Eye Of Horus – bestes Merkur Online Spiel

bestes merkur spiel

Der Merkur™ Casino Super-Hit

Spiel den Merkur Klassiker Eye Of Horus und begib dich auf die Jagd nach den magischen Schätzen des alten Ägypten. Der Sonnengott Horus ist das WILD Symbol und ergänzt an jeder Stelle zum höchstmöglichen Liniengewinn. Das Auge des Horus ist der SCATTER und ab 3 Eye OF Horus Symbolen auf den Walzen bist Du in den Freispielrunden, die dir zusätzliche Gewinne verschaffen.

Foto & Text: stake7.de

Im Merkur Online Portal stake7.de hat das Spiel 5 von 5 Sternen geholt. In unserer Bewertung gab es 9/10 Punkten, also ein absolutes Topspiel. Besonders gut ist dabei das neue Spielsystem gefunden wurden, aber auch die Power-HD Grafik sowie der originelle Sound sind besonders erwähnenswert.  Zudem ist das Spiel Eye of Horus ohne Anmeldung kostenlos spielbar, was natürlich weitere Extrapunkte bei der Spielergemeinde eingefahren hatte.

Video bestes Merkur Spiel Eye of Horus

Europäische Lizenz ist vorhanden!

stake7 wird durch die Top Gaming Europe Limited unter der registrierten Adresse 2nd Floor – St Mary’s Court, 20 Hill Street, Douglas, Isle of Man IM1 1EU – 138761C betrieben. Top Gaming Europe Limited ist von der Isle of Man Gambling Supervision Commission lizensiert. Die Lizenz wurde unter dem Online Gambling Regulation Akt 2001 am 10 Juni 2013 ausgestellt. Online-Spielschulden sind rechtlich durchsetzbar auf der Isle of Man. stake7.com (Top Gaming Europe Limited) verbietet den Zugang und Service für Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter von Achtzehn (18).

Quelle: stake7.de

Das erste Mal – Spielsucht

Frau redet über ihre Spielsucht – Karriere-beginn in der „Asihalle“

Oftmals ist das erste Zusammentreffen mit dem Glücksspiel für Kinder und Jugendliche in der staatlichen Lottostelle. Die gibt es mittlerweile in fast allen Supermärkten. Der erste Einsatz von Geld hingegen findet meist in privaten Spielotheken oder staatlichen Spielbanken statt. Und dort entwickelt sich auch mit staatlicher Mithilfe die Spielsucht. Mittlerweile sollen von diesem üblem Nebeneffekt rund 600.000 Menschen betroffen sein. Für Familien und Angehörige oftmals ein absolutes Fiasko…

Spielsucht – Symptome: 

Häufiges oder auch episodenhaft wiederholtes Spielen ist mit einer ausgesprochenen gedanklichen Beschäftigung bezüglich „erfolgversprechender“ Spieltechniken oder Möglichkeiten zur Geldbeschaffung – das erforderliche „Anfangskapital“ – verbunden. Versuche, dem Spieldrang zu widerstehen, scheitern wiederholt, das Spielen selbst wird vor anderen (Familienangehörigen wie Therapeuten) verheimlicht, was oft zu schwerwiegenden finanziellen Konsequenzen führt, letztlich jedoch oft zum Zerbrechen von Beziehungen, auch, weil sich der Betroffene immer wieder darauf verlässt, Andere (Familienangehörige, Freunde, alte Bekannte) würden ihm die notwendigen Mittel „ein letztes Mal“ beschaffen oder die entstandenen Schulden begleichen.

Novoline, Merkur und Bally Wulff Spielautomaten