Spielautomaten von Novomatic manipulieren

So zumindest wird das beim Videoportal YouTube dargestellt. Ein Gauner, vermutlich aus Osteuropa, manipuliert den Novoline Spielautomaten mittels eines Scheinakzeptor. Keine Ahnung wie das so richtig funktioniert, aber ehrlich gesagt will ich das auch nicht wissen.

Erschreckend ist allerdings für mich, wie einfach die Manipulation von solchen Geldspielgeräten von statten geht und die staatlichen Behörden der Landesdirektionen wohl mit sinnlosen Spielsucht-Schulungen des Personal in Spielhallen, so genannten Lootboxen (LOL) und dem Denunzieren von Betreibern kleiner Webseiten beschäftigt sind und von solchen Dingen nicht den Hauch einer Peilung haben. Zumal es ja bei solchen Vorgängen um echte kriminelle Handlungen geht, welche alle Beteiligten schädigt – Spieler, Aufsteller und nicht zu vergessen das Finanzamt.

Dass derartige Manipulationen längst kein Einzelfall mehr sind, kann man hier nachlesen. Immer wieder gibt es Meldungen über Schwachstellen, Bugs oder so genannte Systemfehler an den Spielautomaten. In letzter Zeit häufen sich sogar die aufgedeckten Fehler – und viele werden erst gar nicht entdeckt. Von daher, lieber Finger weg, denn die Geräte sind einfach zu anfällig und manipulierbar. Von daher macht besser einen großen Bogen um die Spielhallen und Spielotheken dieses Landes.