Spielotheka.de: Spielautomaten News

Novoline, Merkur und Bally Wulff Spielautomaten

Kategorie: Videos (Seite 1 von 4)

Spielo Rap Song 2017

Musikvideo „Spielo“

Wieder mal was Neues von der musikalischen Glücksspiel-front. Es geht dabei um Spielsucht, Book of Ra, Verlieren und das übliche Drama in den Spielotheken. 

Glücksspiel: Virales Marketing auf YouTube

Werbung für Book of Ra (Novomatic) bei Stargames

Klar mit den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Youtube kann man ordentlich Geld verdienen. Was bis vor zirka 4-5 Jahren fast ausschließlich über Webseiten ging, läuft nun längst über die sozialen Medien ab. So wie hier im Video geht das eben besonders gut, denn die anvisierte Reichweite sowie die Zielgruppe (Junge neue Spieler) stimmt absolut.

Marketing im Internet nennt sich übrigens Affiliate. So genannte Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind internetgestützte Vertriebsarten, bei denen in der Regel ein kommerzieller Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seine Vertriebspartner (engl. Affiliates oder Publisher) durch Provisionen vergütet. Der Produktanbieter stellt hierbei Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seinen Webseiten verwendet oder über andere Kanäle wie Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing einsetzen kann.

Wahrscheinlich wurden die hier eingesetzten 1000,- Euro von einem Online Casino gesponsort bzw. werden diese schnell wieder durch Provisionen an die Youtuber ausgezahlt. Auch der vermeintliche Trick mit dem neuen Spieler (2010 lief dieser Novoline Trick an den Automaten) ist nicht neu. Aber egal wie, da rollt der Schinken kräftig. Wir empfehlen trotzdem nur kostenlos im Web zu spielen, da es langfristig einfach billiger und eben bei der aktuellen Gesetzeslage hierzulande eben nicht so einfach zu durchschauen ist.

Wo kann man derzeit kostenlos Book of Ra spielen?

Novoline Casinospiele:

-> Ovocasino
-> Quasargaming
-> Stargames

Schnorren – Spielotheken ausplündern

Al Gear zeigt wie es funktioniert:

„Irgendwie muss ich das Geld was ich Jahre lang verzockt habe, wieder raus holen.“

Rüber-Buchen – Getränk Schnorren – Austrinken – Zurück-Buchen – Raus (ach so Rülpsen natürlich nicht vergessen!!!)

„…hat keine Freispiele gegeben.“  😆

Bitte aber beachten, dass es in einigen Bundesländern keine Freigetränke mehr in Spielhallen gibt! das gilt auch für diverse Snacks und sonstige nette Zugaben. Hier bei uns um die Ecke kostet der Spaß nun 1,00 Euro. Also Kaffee, Tee und Limonaden usw.. Was macht Al Gear da eigentlich?

Versteckte Kamera in der Spielothek – Experiment

Video Report aus der Spielhalle

YouTube: Wie reich werde ich beim Glücksspiel? – Selbstexperiment Spielothek

Kommentar unter dem Video: Auf Knopfdruck das schnelle Geld machen. Beim Glücksspiel ist das vermeintlich möglich. Allerdings bietet das auch ein hohes Suchtpotential. Ich begebe mich in die Welt der Spielotheken und mache das Selbstexperiment: Wie reich kann ich durch Glücksspiel werden? Ausserdem spreche ich mit einem ehemals Glücksspielsüchtigen und einem Experten über das Thema.

Also mal ganz ehrlich. Wer glaubt in einer Spielothek oder Spielhalle reich zu werden, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Diese Geräte in den Hallen sollten lediglich eine kurze Unterhaltung für die Besucher bieten, nicht mehr. Nur leider sind die eben die Nebenwirkungen solcher eigentlich harmlosen Sessions eben verheerend. Und die fiese Spielsucht ist nicht zu verharmlosen! Klar, nicht jeder ist dafür anfällig aber mittlerweile sind es hierzulande fast 500.000 Menschen. Viele davon können sich das Spielen an den Automaten eigentlich gar nicht leisten. Sie sind auf soziale Stütze (ALG und Hartz 4) angewiesen und verspielen in den ersten Tagen des Monats dieses Geld. Nicht wenige „Flüchtlinge“ gehören ebenfalls dazu. Sie sind laut aktuellen Studien besonders anfällig für die schlimme Sucht. Doch das eigentliche Schlimme an der Angelegenheit ist, dass ich mich hierzulande in Spielotheken oder Spielhallen noch nicht einmal selbst sperren lassen kann. Online geht dies in lizenzierten Casinos mit nur wenigen Klicks.

Aber auf die eigentliche Frage an dieser Stelle zurück zukommen: Man kann schon durch Glücksspiel reich werden. Die Chance dazu ist allerdings sehr gering. In Spielhallen mit einem Maximalgewinn ist das natürlich nicht möglich. Doch dazu müsste man schon einen großen Jackpot in einem der zahlreichen Online Casinos im Internet knacken.

Viva Las Vegas :-(

Massaker in Las Vegas

Wie kommt man eigentlich in solchen Augenblicken auf die Idee so etwas zu filmen? Ehrlich, ich kann und will es nicht verstehen. Das ist ja fast so pervers wie der Wichser dort oben im 32. Stockwerk.

Keine Ahnung, ob Las Vegas jemals wieder zu dem wird, was es war. Nämlich ein Ort der Entspannung, Unterhaltung und Entertainment. Allen Angehörigen der Toten übermittle ich mein tiefstes Beileid und dem Täter wünsche einen Platz in der Hölle! ELENDE KRANKE WELT!

Casino Videos mit Gewinn gesucht

Wir kaufen ab sofort Casino Videos mit Gewinn

Ihr seid öfters in Spielhallen, Spielotheken oder Spielbanken unterwegs und habt ein ordentliches Smartphone immer in der Tasche? Hin und Wieder kommen auch gute Gewinne? Dann bitte filmt diese Spiel-Sessions ( Freispiele) und verkauft sie einfach an uns. So habt ihr neben dem Gewinn an den Spielautomaten, auch noch zusätzliche Einnahmen durch den Verkauf der Videoaufnahme – ergo wieder mehr Geld zum Spielen!

ACHTUNG: Wir suchen ausschließlich zum Beispiel solche HD-Videos:

Faire Bezahlung: Wir zahlen zwischen 10 -100 Euro für euer Gewinn Video (je nach Wertigkeit)

*Die Videos dürfen noch nicht bei YouTube, Facebook oder anderen Video-Portalen im Umlauf sein! Auch wichtig: Mit Verkauf gehen alle Rechte an den Videos an uns über.

Eure Angebote bitte an: seev_de[at]yahoo.de

Fachkräfte bei der Arbeit – Türken am Spielautomat

Ausländische Fachkräfte zocken Kneipen-Automat ab

Und da soll mal bitte einer sagen, dass uns die neuen Mitmenschen in Deutschland nichts bringen. Sie sind wirklich wertvoller aus Gold, denn das kann man im nachfolgendem Video sehen. Aladin räumt ab und fördert so den Konsum. Natürlich nur, wenn er nicht die nächsten Tage alles wieder in die Automaten steckt, so wie es die meisten machen. Doch auch damit kurbelt er ja auch die Wirtschaft (Automatenwirtschaft) an. Also auf jeden Fall eine echte Win-Win-Situation – die netten Leute aus allen muslimischen Ländern dieser Welt. 

*Fachkräften in Deutschland über die Schulter geschaut: Aladin fickt die Automaten

Und wir alle dürfen uns freuen, vor allem die Spielotheken, Spielhallen und Hersteller von Spielautomaten. Denn Mama Merkel hat jetzt bekannt gegeben, dass rund 400.000 Syrer Anspruch auf Familiennachzug haben. Das bedeutet rund 2 Millionen neue Muslime für Deutschland. Ist das nicht einfach herrlich? Diese unglaubliche Lebensfreude, dieser nette Umgangston, diese absolute Bereicherung unserer Kultur – Deutschland wird es bald viel, viel besser gehen (untergehen). Gute Nacht!

Report aus Mainz: Propaganda gegen private Sportwetten

Fazit der Sendung: Private Sportwetten sind die „Dunkle Seite“

Die dunkle Seite des Booms mit Sportwetten

29.08.2017 | 7 Min. | UT | Quelle: SWR

Der frühere Nationaltorwart Oliver Kahn ist „Markenbotschafter“ des Sportwetten-Anbieters Tipico. Dafür wird er von Ex-Nationalspieler Uli Borowka scharf kritisiert, der früher alkohol-, medikamenten- und spielsüchtig war.

Kommentar aus dem Forum:

Wer es gesehen, möchte am liebsten kotzen. Das böse private Glücksspiel in der Bundesliga – kein Wort über staatliches Lotto beim FC Augsburg. Oder bei vielen anderen Vereinen. Und auch kein Wort über den zum dritten Mal gescheiterten Glücksspiel-Staatsvertrag. Muss sich niemand mehr wundern, wenn die Abschaffung der GEZ gefordert wird. [spielautomatenforum.de]

Fazit: Die Sendung kann man einzig als kompletten Fail bezeichnen. Andere würden wohl sogar Fake News dazu sagen. Oder eben Stimmungsmache (Propaganda) gegen Tipico bzw. privates Glücksspiel im allgemeinen. Mit solchen einseitigen, teilweise falschen Berichten macht man sich lediglich unglaubwürdiger, wie man ohnehin schon ist.

Klar ist Spielsucht ein schlimmes Nebenprodukt von Glücksspiel, es aber auf der einen Seite anzuprangern und auf der anderen selbst davon zu profitieren, das nennt man pure Heuchelei. Jeder sollte für sich selber entscheiden dürfen, ob er spielen möchte oder nicht. Und eine Bevormundung aus eigenen Monopolgründen brauchen wir nun wirklich nicht!

Almanach – Zurück in die Zukunft

Der Sportwetten Almanach

Aus einem meiner persönlichen Lieblings-filme stammt die Idee mit dem Sportwetten Almanach. Ein Buch in dem man alle Ausgänge der Sportereignisse der letzten 50 Jahre findet. Dann einfach zurück in die Vergangenheit, Tipps abgeben und kassieren. So einfach geht das – in Hollywood…

Marty kauft in der Zukunft einen Almanach, der die Sportergebnisse der Jahre 1950 bis 2000 enthält, weil er in seiner Gegenwart mit Sportwetten Geld verdienen will. Als Brown dies bemerkt, wirft er den Almanach weg, da er nicht will, dass seine Zeitmaschine dafür missbraucht wird. Der alte Biff aus dem Jahr 2015 belauscht das Gespräch der beiden und erfährt so, dass Brown eine Zeitmaschine erfunden hat. Er nimmt den Almanach an sich, verfolgt die beiden und stiehlt ihnen unbemerkt die Zeitmaschine, mit der er in die Vergangenheit gelangt, um seinem dortigen jüngeren Ich den Almanach zu übergeben. Anschließend reist er wieder ins Jahr 2015 zurück.

Leute, das wär es doch – so ein Sportwetten Almanach für alle. Leider, leider gibt es so etwas Tolles nur im Film Zurück in die Zukunft. Einen interessanten Thread zu Tools oder Hilfsmittel im Forum für Spielautomaten können wir allerdings trotzdem anbieten. Viel Spaß und viel Erfolg!

Spieleabend – Youtube Kanal

Mit dem YouTube Kanal im Online Casino Spaß haben

Das Internet samt seinen verschiedenen Social Media Kanälen ist wie gemacht für Online Casinos. Und wo kann man näher dran sein, als mit YouTube. Drei junge Menschen haben sich gedacht, einfach mal einen netten gemeinsamen Spieleabend im Online Casino zu dokumentieren. Hier ist die krasse 6 Stunden Session zusammengefasst – 

*Mit 20 Euro angefangen, zwischenzeitlich auf 400 Euro hochgeballert, am Ende alles verspielt. 

Die Message an die User sollte am Ende sein: Leute macht das bloß nicht nach! Okay, da wird sich wohl niemand dran halten, denn es wird online gezockt, dass die Bude qualmt.  Den Machern des Videos wird es im Endeffekt auch egal sein, denn sie haben bereits über 100.000 weitgehend junge Leute im Videoportal damit erreicht. Eine echt stattliche Zahl in so kurzer Zeit.

So funktioniert eben das Casino Marketing anno 2017 / 2018. Das Spielen im Web 2.0 scheint durch nichts mehr aufzuhalten sein. Den staatlichen Behörden ist das zwar ein Dorn im Auge, doch machen können sie nichts. Nein ganz im Gegenteil – durch ihre neuen „verschärften“ Spielhallengesetze fördern sie die Abwanderung ins Internet. Ist das etwa so geplant? Man könnte es vermuten.

Ältere Beiträge