Novoline, Merkur und Bally Wulff

Spielautomaten, Spielhallen und News aus der Zockerszene

Kategorie: Trailer

Crime is King – Casino Ballerei

Schießerei im Casino von Las Vegas

Große Stars, viel Ballerei – und das alles mitten in der Zockerstadt Las Vegas. Den vermeintlichen Kinohit von 2014 gibt es diesen Monat bei Sky. Hier mal die expliziten Gewaltszenen gleich neben den Spielautomaten.

Todd McCarty schrieb in der Zeitschrift Variety, die Gewaltszenen seien brutal und übertrieben.

Auszeichnungen
Er erhielt 2002 drei Nominierungen für den Taurus Award

Best Driving
Best Overall Stunt by a Stunt Woman
Best Stunt Coordination Scene
Der Film erhielt im Jahr 2002 fünf Nominierungen für den Negativpreis die Goldene Himbeere:

Als Schlechtester Film
Für Kevin Costner als Schlechtesten Schauspieler
Für Courteney Cox als Schlechteste Nebendarstellerin
Für das Schlechteste Drehbuch: Demian Lichtenstein, Richard Recco
Für das Schlechteste Leinwandpaar Kurt Russell und Kevin Costner oder Courteney Cox

Gut der Film ist jetzt nicht der Schlechteste. Und so etwas ist ja bekanntlich auch immer Geschmackssache. Für uns ist es lediglich interessant, da hier ganz nebenbei auch dutzende Automaten weggeballert werden. Und natürlich darf auch die Oma nicht fehlen, welche gerade während dem Massaker noch den Jackpot abräumt.

Bewertung: 5/10 (durchschnittlicher Casino Film)

Casino Undercover

Casino Undercover ab 6.Juli 2017 im Kino

Warner Bros. Pictures präsentiert:
Titel: CASINO UNDERCOVER (OV:The House)
Film Release: 6. Juli 2017
Genre: Komödie

Trailer zum Film Casino Undercover

Als Scott und Kate Johansen (Will Ferrell und Amy Poehler) das für die College-Ausbildung ihrer Tochter Alex zurückgelegte Geld verlieren, bemühen sie sich fieberhaft, die Summe wiederzubeschaffen, um Alex’ Traum vom Uni-Studium doch noch zu verwirklichen. Deswegen beschließen die beiden, mithilfe ihres Nachbarn Frank (Jason Mantzoukas) im Keller ihres Hauses ein illegales Casino einzurichten.

Erster Eindruck:

Sehr gut! Echte Casino-Fans werden mit dem Film sicherlich auf ihre Kosten kommen. Man darf also durchaus gespannt sein.