Novoline, Merkur und Bally Wulff

Online Casinos, Online Automaten, Spielautomaten in Spielhallen

Kategorie: Spielothek (Seite 1 von 12)

Mord und Totschlag: Nur um Zocken zu können

Für`s Zocken – Opa mit Beil abgeschlachtet

Es wird leider immer verrückter hierzulande. Für ein paar schäbige Penunzen erschlägt ein Dachdecker einen Opa mit einem Beil. Danach  geht er in eine Spielhalle zocken:

Am Samstagnachmittag ging er nach eigener Einlassung mit der Absicht zu dem 82-Jährigen, ihn umzubringen, um an sein Geld zu kommen. Deshalb hatte er auch ein Beil dabei, womit er sein Opfer von hinten erschlug. Anschließend flüchtete er mit der Geldbörse des früheren Lehrers. Auch das Tatwerkzeug nahm er mit.

Die zirka 200 Euro Bargeld verspielte er am gleichen Abend in einer Spielhalle. In der Nacht hob er mit der EC-Karte des Opfers an zwei Geldautomaten im Kreis Wesel je 500 Euro ab. In der Wohnung des Dachdeckers fanden die Ermittler zwei Beile, die als Tatwerkzeug in Frage kommen. Sie werden zurzeit kriminaltechnisch untersucht. lokalkompass.de

Wundern muss einem das alles nicht mehr. Man muss nur mal durch die hiesigen Foren für Spielautomaten im Internet lesen, um zu erkennen, dass dort haufenweise Psychopathen unterwegs sind. Da wird geschnorrt, betrogen und gebettelt, dass man nur noch das Weite suchen kann. RIP dem alten Mann, der für Spielautomaten sterben musste.

In die Spielhalle kacken – Trend, Challenge?

Notdurft direkt vor den Spielautomaten verrichtet

Das scheint ja nun mittlerweile ein neuer Trend, oder gar eine aktuelle Challenge zu sein. Denn schon wieder sch***t ein Spieler mitten in der Spielhalle vor die Automaten – aus Empörung über die Glücksspiel-Misere! Der Ort des Geschehens ist diesmal mitten im schönen Bayern. So berichtet die Volkspolizei Oberfranken: 

Schon zuletzt haben wir ein Video einer Überwachungskamera veröffentlicht, wo ein spiel-süchtiger Mensch direkt vor die Automaten in einer Spielothek gekackt hatte, um dann schnell weiter zu spielen können. Anders als in dem spektakulärem Video, soll es aber diesmal aus Ärger über die schlechte Auszahlung passiert sein.

Sollte daraus nun wirklich ein echter Trend in den sozialen Netzwerken werden, möchten wir natürlich unbedingt dabei sein. Unsere neuen Hashtags: #automatenkacken #spielhallescheissen können gerne von anderen Usern bzw. Lesern geteilt werden.

Videoanleitung: Spieler Karte TR 5.0

TR 5.0 Spielerkarte im Video erklärt

So läuft es ab November 2018 dann in den Spielotheken und Spielhallen des Landes. Entweder bekommt man vom Personal einen Freischaltcode oder eben eine Spieler Karte Tr 5.0 ausgehändigt. Damit kann man dann lediglich an einem Gerät, sprich Spielautomat, zocken.

Schlecht für Spieler: Wer nun an mehreren Automaten gleichzeitig spielen möchte, sollte die Jogging Schuhe einpacken. Die Autostart Funktion wird nämlich leider abgeschafft, so dass man die Start Taste zukünftig immer manuell bedienen muss. Der Spielspaß bzw. das Antesten an mehreren Spielautomaten ist dann nicht mehr möglich. Keine Ahnung ob das so von der Spieler-Gemeinde angenommen wird, aber online läuft es zur Zeit auch nicht mehr so gut. Aufhören wäre also jetzt eine gute Alternative.

Das ist die beliebteste Spielothek

Beliebteste Spielothek 2018 ist Merkur

Auch wenn man glaubt, das Spielen in Spielhallen und Spielotheken geht allmählich zurück, die Zahlen sagen etwas anderes aus. Denn der Umsatz und Gewinn wurde sogar gesteigert. Aber auch in puncto Service und Kundenfreundlichkeit hat sich wieder etwas getan:

Auch 2018 ist CASINO MERKUR-SPIELOTHEK in einer bundesweiten Umfrage zum Thema Spielstätten durch das FOCUS Magazin nach 2016 und 2017 erneut als ,,beliebteste Spielstätte” ausgezeichnet worden. Gleich viermal in Folge – 2015, 2016, 2017 und 2018 – wurde CASINO MERKUR-SPIELOTHEK überdies vom Magazin FOCUS als ,,TOP SERVICE Deutschland 2016″ und ,,Top nationaler Arbeitgeber” ausgezeichnet. Das Gauselmann-Tochterunternehmen überzeugte ebenfalls in den Kategorien “Seriösität”, “Personal”, “Service” und “Ambiente” jeweils mit der Bestnote. gauselmann.de

Fazit: Insgesamt muss man sagen, dass sich die Offline Spielhallen auch wieder Kunden aus dem Internet zurück geholt haben. Momentan läuft es gar besser als in den zahlreichen Online Casinos. Nach jahrelangen Kunden werben mit teilweise sagenhaften Gewinnen sind nun online andere Zeiten angebrochen. Dort macht man nun auffällig Kasse. In den Foren zum Thema kann man diesbezüglich die Verärgerung der Spieler spüren.

Die Merkur Spielotheken wurden übrigens bereits in den vergangenen Jahren mehrfach mit dem Prädikat sehr gut preisgekrönt. Zum Beispiel als beliebteste Spielstätte, bestes Spielangebot, höchste Seriosität, bestes Personal, bestes Ambiente, bester Service und nationaler Arbeitgeber bzw. diverse andere Auszeichnungen. Siehe dazu Quelle Focus Money

Hurra, Hurra TR 5.0 ist da

TR 5 Automaten kommen in die Spielhallen

Aus dem Spielautomatenforum:

Hallo Leute,

Gestern hab ich mal wieder eine Merkur Spielothek Besucht ( etwas weiter weg von mir daheim), vor ca 2 Wochen Standen da noch ganz normale Geräte aber Gestern waren auf einmal alle Geräte mit TR5.
Es Gibt keinen Punktespeicher mehr sondern eine Bank und zwischen diesem Geldspeicher und der bank ist ein Pfeil mit einem Betrag. NUR durch betätigen der neuen „Einsatz-Taste“, die in der „Start-Taste“ integriert ist wird das Geld zur bank gebucht. soweit so gut… steckt man aber z.b. 5€ rein steht dort 230 an dem Pfeil, drückt man jetz diese „Einsatz-Taste“ werden aber nicht 230 ct rübergbucht sondern ein betrag „ausgelost“… heißt man bekommt entweder 230ct oder 240ct oder gar nur 220ct… beim rausbuchen die selbe prozedur…
Es sind auch ein paar neue Spiele vorhanden die alle an „Alles Spitze oder Sonnenkäfer“ erinnern, altbekannte Spiele sind auch dabei… von außen sehen sie aus wie vor der richtlinie doch spielt man sie wird man sich wundern… Sie neigen zum ruckeln oder hängen, Freispiele verhalten sich komplett anders als man es gewohnt ist.. auch die Risikoleiter die ich sehr gerne Spiele läuft nicht mehr so flüssig.. sie will auch nie nach oben gehen … habe sonst in der halle min 1en gesehen der min 1 x die 140 erreicht hat, gestern kein einziger, das maximale was ich sah war bis 52 aber auch nur bei einem hohen gewinn, achja GEWINN gibt es außerdem nicht mehr es heißt jetzt ERFOLG…
Das alles macht ABSOLUT KEINEN SPASS LEUTE, genießt die Punkte Geräte solang es sie noch gibt.
Sobald diese überall stehen sollten werde ich nie wieder in eine Spielhalle gehen! sondern entweder nur noch Online spielen oder nach Tschechien in ein richtiges Casino mit Auszahlung gehen!
Danke an die neuen Gesetze für den tollen „Spielspaß“ das wars ich bin raus… nie wieder Merkur in Deutschland außer in der Spielbank!
Falls jemand noch fragen zu den neuen Automaten hat werde ich diese natürlich beantworten Smile
Grüße gehen raus ! Spielautomaten

Klar, werden die Hersteller, die Behörden und die Lobbyisten hierzulande werden den Spielern auch weiterhin keine Geschenke machen. Es geht beim vermeintlichen Spieler-Schutz im Prinzip nur um eins: Gewinnmaximierung sowie Steuer bzw. Abgaben-Maximierung. Getreu dem Motto – da geht noch was!

Spielhalle Gewinn Zusammenschnitt

Video Spielothek Gewinne, Freispiele und Bilder

Was macht man bei 32 Grad im Schatten? Richtig, man schaut sich Gewinnvideos aus den Spielhallen und Spielotheken des Landes an. …Oder man geht einfach bei dem Wetter an den Strand bzw. ins Freibad.

In diesem Sinne: Allen ein schönes Bade-Wochenende 🙂

Spielerkarte in Spielhallen kommt

Spielhallen nun mit Spielerkarten

Während es aktuell online auch nicht mehr so richtig Spaß macht an den Slots zu spielen, tut man auch offline wirklich alles dafür. So werden in diesem Jahr nun in den Spielhallen und Spielotheken des Landes so genannte Spielerkarten ausgegeben. Was das für die hiesige Kundschaft bedeutet, haben wir in einem Forum zum Thema gefunden:

Die Spielerkarten werden von den Betreibern der Spielhalle ausgegeben und dienen dazu, dass dem Spieler genau ein Gerät freigeschaltet wird. Es soll quasi verhindern, dass ein Spieler an 5 Automaten gleichzeitig spielen kann. So wie mir es mal erklärt wurde, bekommt man die Karte vom Personal, die einem nur eine Karte aushändigen darf. Im gleichen Zug müssten auch die anderen Bestimmungen der TR 5.0. umgesetzt werden. Allerdings bin ich mir hier nicht ganz sicher, da es relativ viele Übergangsfristen für verschiedene Automaten gibt. Aber eigentlich hier es einmal, dass ab 10. November 2018, die neuen Automaten der TR5.0 Richtlinie kommen sollen. Unter anderem wird die Verlustgrenze von 80€ auf 60€ in der Stunde heruntergesetzt. Der maximale Gewinn pro Stunde wurde im gleichen Zug von 500 auf 400€ herabgesetzt. Nach einer Stunde muss der Automat eine Spielpause von 5 Minuten einlegen, nach 3 Stunden muss er für 5 Minuten in den Ruhezustand gehen (Geldspeicher müssen entleert werden). gamblejoe.com

Und so soll es laut Terminplan 2018 dann ablaufen:

10.11.2018 – sämtliche Geldspielgeräte nach der technischen Richtline 4 (TR 4) verlieren ihre Zulassung und dürfen nicht mehr betrieben werden.

11.11.2018 – es dürfen nur noch Geldspielgeräte nach TR 5 betrieben werden.

-> siehe auch dazu TR.5.0

Fazit: Betritt man nun eine Spielhalle bekommt man nun die Berechtigung für lediglich EINEN Spielautomat. Dort muss das Guthaben abgespielt werden. Diverse Probeläufe an anderen Geräten werden damit verhindert bzw. sollen dem Schutz des Spielers dienen. Pech für den Spieler, wenn der Spiel Automat dann auf “Fressen” eingestellt ist und eben nichts gibt…

Döner Casinos und Spielhallen

Drehspieß als Tarnung für Glücksspiel ?

Sie schießen wie Pilze aus den Boden. Die Rede ist von so genannten Döner Casinos hierzulande. Türken, Araber, Russen und sonstige Neudeutsche haben sich auf ein neuen Fachbereich spezialisiert. Denn das Geschäft mit den Spielautomaten in kleinen Döner Läden boomt.

Dass man mit einer Dönerzubereitung nur zirka 4 Euro pro Stück verdienen kann, stört die Besitzer solcher Buden nicht. Abzüglich natürlich der eingesetzten Zutaten, denn die kosten ja auch Geld. Und am Ende bleibt vielleicht 50 Cent bis 1 Euro, welchen man auch noch beim Fiskus versteuern muss. Bleiben also am Ende des Tages bei 100 verkauften Döner maximal 100 Euro, abzüglich der Kohle für den Fiskus – ein mieses Geschäft! Und dann auch noch die teure Ladenmiete. Nee, nee…

Anders sieht es aus, wenn man zwar immer noch die Döner herstellt und verkauft, aber zusätzlich drei Spielautomaten noch mit in das Geschäft aufstellt. So hat man weder Wareneinsatz, noch Arbeit, dafür aber am Ende des Monats zirka 4500 Euro Einnahmen ( 1500 Euro pro Automat). Macht man zwei Eingänge bei einem Durchgangs-geschäft von zwei Seiten, bringt dass eben sogar die doppelten Einnahmen. Dazu muss man noch nicht mal einen Döner verkaufen. Echt leicht verdientes Geld  bzw. fette Kohle was man im Prinzip im Schlaf verdient.

Für die Eröffnung eines solchen Gewerbe muss man in Deutschland im Prinzip keine Qualifizierung haben. Also für unsere neuen Fachkräfte aus allen Erdteilen der Welt sind das die besten Voraussetzungen, um in Germany erfolgreich zu werden.

Schnapsidee Spielhallen Schließung

Niedersachsen vernichtet Arbeitsplätze und Steuergelder

Unfähige Politiker verursachen im Namen des staatlichen Lotto nicht nur Arbeitslosigkeit, sondern vernichten auch noch unser hart erwirtschaftet Steuergeld. In Niedersachsen sind das nun rund 1 Million Euro – noch nicht eingerechtet ist dabei der Schadenersatz für die betroffenen Gewerbetreibenden. Jörg Bode von der FDP kritisiert in diesem Zusammenhang die Unfähigkeit der SPD:

„Die Schnapsidee der Landesregierung, Spielhallen per Losverfahren zu schließen, haben nicht nur rund 3 000 Beschäftigte mit ihren Arbeitsplätzen bezahlt, sie kommt auch die Steuerzahler noch teuer zu stehen. Da die Weisung an die Kommunen rechtswidrig war, klagten viele Spielhallenbetreiber erfolgreich gegen die Schließungen und das Land ist verpflichtet, den Kommunen dadurch entstehende Gerichtskosten zu erstatten. Man rechnet offenbar mit rund einer Million Euro. Nach Aussagen des Wirtschaftsministeriums im Landtagsausschuss ist noch völlig offen, in welcher Höhe von den Betreibern Schadenersatz geltend gemacht wird. Auch dieser wäre vom Land zu tragen. Das ist viel Geld, das an anderer Stelle sinnvoller hätte investiert werden können“, so Bode. automatenmarkt.de

Also mal ehrlich, wer auf solche Ideen der Umsetzung von Gesetzen kommt, gehört eigentlich selbst vor den Kadi. Jeder Arbeiter in einem Betrieb würde hochkant auf die Straße fliegen, wenn er solch einen Schaden für seinen Brötchengeber verursacht hätte. Aber leider sind in diesem Land die behördlichen Strukturen schon so festgefahren, dass so etwas nicht bestraft wird. In Deutschland hilft diesbezüglich leider nur noch eine echte Säuberungsaktion ala Erdogan in der Türkei. Weg mit den verdorbenen Leuten aus den Behörden, Politik, Gerichten und Justiz und dann ein richtiger Neuanfang. Und das muss dann auf Länder, – bzw. Bundesebene geschehen.

Ich hab Spielsucht – de-spa-cito

Sommerhit Despacito mal anders

…und zwar zum Thema Spielsucht


D-Kay – Spielsucht (Luis Fonsi – Despacito – Parodie)
Directed by Serhat Kaynar

Turboladen möglich, Turboladen möglich, Turboladen möglich

Ältere Beiträge