Beliebtes Glücksspiel in Deutschland

Die Deutschen spielen gern und häufig. Und das nicht nur beim staatlichem Lotto, sondern vor allem im Internet bei Sportwetten, Online Poker und so genannten Casino Spielen. Viele Glücksspiel-Portale im Web bieten auch gleich das volle Programm für seine User an.

Dabei werden ganz unterschiedliche Zielgruppen mit den jeweiligen Angeboten angesprochen. Sind es zum Beispiel bei den Wetten mehr die Fußballfans bzw. Ultras, treffen sich beim Online Poker  und an den Online Spielautomaten wohl alle Altersstufen ab 18 Jahre zur allgemeinen Unterhaltung. Bekannte Glücksspiel Portale mit dem Allroundangebot sind hierzulande zum Beispiel Mybet, Tipico oder auch Bet365. Allerdings ist Online Poker nach einem regelrechtem Boom vor zirka 10 Jahren in der Beliebtheitsskala weite gesunken.

Natürlich gehört auch das staatliche Lotto aufgrund der massiven Werbung im Offline, – und Onlinebereich zum starken Segment bei den Glücksspielen. Oma und Opa sitzen eben gern vor den Bildschirmen der ARD und hoffen Woche für Woche auf den ganz großen Treffer. Für die meisten wird es allerdings immer nur ein Traum bleiben, denn die Gewinnchancen auf den Jackpot sind extrem gering. Dafür gibt es immerhin bei einem Dreier zumindest den Einsatz beim Lotto spielen zurück. Das staatliche Oddset spielt aufgrund seiner unattraktiven Quoten allerdings längst keine Rolle mehr.

Äußerst attraktiv sind allerdings die zahlreichen Online CasinoSpiele wie Automaten (Slots) oder auch so genannte LiveCasinos im Internet. Ob Novomatic, Merkur oder Bally Wulff, mittlerweile mischen alle großen Namen aus dem deutschsprachigem Raum in den Online Casinos mit. Diese haben so klangvolle Namen wie Stargames, Stake7 oder auch Mr. Green bzw. Casinoclub. Unbedingt sollte man jedoch bei der Auswahl vor der Registrierung auf die europäische Lizenz achten. Bei eventuellen Problemen mit der Auszahlung hat man dann auch die reguläre Möglichkeit auf Rechtsschutz.