Der Muttertag ist im Gegensatz zum Vatertag kein Feiertag

Und deshalb gibt es für diesen Tag auch keine Beschränkungen bei den Öffnungszeiten unserer Spielotheken und Spielhallen. Es ist sozusagen ein ganz normaler Sonntag, wie jeder andere im Jahr. Besondere Feiertage mit Schließzeiten, zu jenen der Muttertag nicht gehört, findet man in anschließender Übersicht- 

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden.
Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]

Herztorte zum Muttertag
By Josef Türk Jun. [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Wir empfehlen an diesem Tag, einfach mal auf das Spielen zu verzichten, und dafür einen Besuch bei Mama abzustatten. Das schont den Geldbeutel und stärkt die Familie. In diesem Sinne, allen einen zunächst schönen Vatertag am morgigen Donnerstag, dann sonnigen Muttertag am Sonntag.