Tag der Einheit sind Spielhallen geöffnet

Viel zu feiern, gibt es dieses Jahr für Deutschland am 3. Oktober ohnehin nicht! Bundeskanzlerin Merkel nebst Konsorten aus der CDU / SPD Regierung haben ein ganzes Land gespalten und restlos gegen die Wand gefahren. Die rechte AfD ist stark im Kommen und nun im Bundestag vertreten.

Ein Grund mehr diesen zusätzlichen freien Tag vielleicht mal in der Spielhalle zu verbringen. Denn an diesem Feiertag gibt es für Spielhallen und Spielotheken keinerlei Beschränkungen.

2016-10-03 Stanislaw Tillich, Angela Merkel, Joachim Gauck (Tag der Deutschen Einheit 2016 in Dresden) by Sandro Halank

Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Ober-Verlierer aus Sachsen ist der amtierende Ministerpräsident Tillich (links im Bild). In Sachsen wurde die AfD bei der Bundestagswahl sogar stärkste Kraft und will in zwei Jahren dort regieren. Aber auch sonst gibt es nicht viel Positives zu berichten. Denn auch in Sachen EU-konformen Glücksspielstaatsvertrag ist die deutsche Politik aus eigenen Monopolgründen weiterhin in Schockstarre

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung. Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt: An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag: Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten. Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden. Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]