Spielotheka.de: Spielautomaten News

Novoline, Merkur und Bally Wulff Spielautomaten

Schlagwort: Sportwetten (Seite 1 von 4)

Das Glücksspiel mit der Mybet Aktie

Achterbahnfahrt der Mybet Aktie

Nachdem kurzzeitig die Mybet Aktie rasant in die Höhe geschossen war, geht es nun wieder zum Alltag über. Die Glücksspiel Aktie von Mybet stürzt nun massiv auf alte Tiefstände zurück! Die Anleger sind natürlich nur wenig begeistert. 

Dabei standen doch zuletzt die Vorzeichen auf positiv, denn mit neuer Software für das Mybet Portal und 11,5 Millionen Schadenersatz vom staatlichem Lotto sollte es eigentlich nur eine Richtung auf dem Aktienmarkt geben. Auch mit neuen Spielen wie zum Beispiel Mike Tyson sollte frischer Wind in den Casino-bereich wehen. Alles hat nur kurzzeitig geholfen das Wertpapier zu beflügeln. Wird das neue Mybet auch wieder zum Flop?

Zumindest mit Aktionen für die Spieler ist man sehr freizügig. Denn dort findet man gerade im hauseigenem Online Casino jede Menge Promotion um die Kunden bei Laune zu halten.  Ob es am Ende wirklich hilft – wir werden sehen…

Mehr lesen:  https://mybet.com/de/aktionen/casino

Lukas Podolski macht nun auch Sportwetten

Nach Oliver Kahm nun Lukas Podolski als Glücksspiel Botschafter

Der nette Spieler von nebenan, Lukas Podolski als Werbemensch für die Firma Gauselmann.

So unterzeichnete der Fußball-Weltmeister einen Vertrag mit dem zu
Gauselmann gehörenden Sportwettenanbieter XTip. „Lukas Podolski ist
sportlich ein Überflieger mit Bodenhaftung. Er passt perfekt zu uns.“

Und na klar passt er dazu. Persönlich könnte mir keinen besser vorstellen als Lukas Podolski! Warum, weil er einfach der einfache Typ ist, der von den Fans geliebt wird. Ich würde sogar behaupten, dass er besser als Oliver Kahn für Tipico passt. Leider wurde er zuletzt von den staatlichen Medien dafür massiv diskreditiert. Eine Art Staatspropaganda gegen das private Glücksspiel über die wir zuletzt berichteten.

Report aus Mainz: Propaganda gegen private Sportwetten

Fazit der Sendung: Private Sportwetten sind die „Dunkle Seite“

Die dunkle Seite des Booms mit Sportwetten

29.08.2017 | 7 Min. | UT | Quelle: SWR

Der frühere Nationaltorwart Oliver Kahn ist „Markenbotschafter“ des Sportwetten-Anbieters Tipico. Dafür wird er von Ex-Nationalspieler Uli Borowka scharf kritisiert, der früher alkohol-, medikamenten- und spielsüchtig war.

Kommentar aus dem Forum:

Wer es gesehen, möchte am liebsten kotzen. Das böse private Glücksspiel in der Bundesliga – kein Wort über staatliches Lotto beim FC Augsburg. Oder bei vielen anderen Vereinen. Und auch kein Wort über den zum dritten Mal gescheiterten Glücksspiel-Staatsvertrag. Muss sich niemand mehr wundern, wenn die Abschaffung der GEZ gefordert wird. [spielautomatenforum.de]

Fazit: Die Sendung kann man einzig als kompletten Fail bezeichnen. Andere würden wohl sogar Fake News dazu sagen. Oder eben Stimmungsmache (Propaganda) gegen Tipico bzw. privates Glücksspiel im allgemeinen. Mit solchen einseitigen, teilweise falschen Berichten macht man sich lediglich unglaubwürdiger, wie man ohnehin schon ist.

Klar ist Spielsucht ein schlimmes Nebenprodukt von Glücksspiel, es aber auf der einen Seite anzuprangern und auf der anderen selbst davon zu profitieren, das nennt man pure Heuchelei. Jeder sollte für sich selber entscheiden dürfen, ob er spielen möchte oder nicht. Und eine Bevormundung aus eigenen Monopolgründen brauchen wir nun wirklich nicht!

Almanach – Zurück in die Zukunft

Der Sportwetten Almanach

Aus einem meiner persönlichen Lieblings-filme stammt die Idee mit dem Sportwetten Almanach. Ein Buch in dem man alle Ausgänge der Sportereignisse der letzten 50 Jahre findet. Dann einfach zurück in die Vergangenheit, Tipps abgeben und kassieren. So einfach geht das – in Hollywood…

Marty kauft in der Zukunft einen Almanach, der die Sportergebnisse der Jahre 1950 bis 2000 enthält, weil er in seiner Gegenwart mit Sportwetten Geld verdienen will. Als Brown dies bemerkt, wirft er den Almanach weg, da er nicht will, dass seine Zeitmaschine dafür missbraucht wird. Der alte Biff aus dem Jahr 2015 belauscht das Gespräch der beiden und erfährt so, dass Brown eine Zeitmaschine erfunden hat. Er nimmt den Almanach an sich, verfolgt die beiden und stiehlt ihnen unbemerkt die Zeitmaschine, mit der er in die Vergangenheit gelangt, um seinem dortigen jüngeren Ich den Almanach zu übergeben. Anschließend reist er wieder ins Jahr 2015 zurück.

Leute, das wär es doch – so ein Sportwetten Almanach für alle. Leider, leider gibt es so etwas Tolles nur im Film Zurück in die Zukunft. Einen interessanten Thread zu Tools oder Hilfsmittel im Forum für Spielautomaten können wir allerdings trotzdem anbieten. Viel Spaß und viel Erfolg!

Glücksspiel Wetten: Sport, Automaten und Poker

Was ist eine Glücksspiel-wette

Meist denkt man zuerst an Sportwetten, wenn der Begriff Wetten im Zusammenhang mit Glücksspiel fällt. Doch jeder Einsatz auf einen Sport-tipp, eine Drehung an der Walze, das Verteilen von Jetons oder auch die völlig entspannte Poker-runde sind Glücksspiel Wetten.

Glücksspiel Wette am Automaten: Der Einsatz bei solch einer Wette am Spielautomaten beginnt bei 5 Cent für 5 Linien in deutschen Spielhallen oder 1 Cent pro Linie in Las Vegas. Nach oben sind da im Prinzip kaum Grenzen gesetzt, so dass so genannte High-roller bzw. VIP`s auch 1000 Euro und mehr pro Dreh einsetzen können.

Glücksspiel Wette auf Sportereignisse: Der Mindesteinsatz pro Glücksspiel Wette beträgt 1,00 Euro. Bei System- und Mehrweg-wetten ist der Mindesteinsatz pro Kombination 0,25 Euro. Maximal können 10.000 Euro bei max. 100.000 Gewinn eingesetzt werden.

Glücksspiel Wette beim Pokern: Nach Absprache mit allen Mitspielen werden die Minimum sowie Maximal Einsätze festgelegt.

Holdem

By Todd Klassy [CC BY 2.5], via Wikimedia Commons

Glücksspiel Wette bei Roulette: In Deutschland kann man an den Roulette Tischen ab 1 Euro Einsatz (Spielbanken auch höher) spielen. Auch bei dieser Wette kann man bis zu 10.000 Euro für eine Wette einsetzen.

Glücksspiel Wette beim Lotto: Der Normal-schein beim Lottospielen kostet beim Spielen einmalig 50 Cent. Pro angekreuztes Spielfeld beim Spiel 6 aus 49 kommen 75 Cent hinzu. Füllt man also alle 12 Felder der Größe 7×7 aus, ergibt dies Kosten von 9,00 Euro.

Fazit: Glücksspiel Wetten können sehr vielseitig sein aber im Endeffekt ist das Ergebnis immer gleich. Man wettet auf ein Ereignis und verliert oder gewinnt. Letzteres ist umso wahrscheinlicher, da der Bankvorteil bei allen Glücksspiel Wetten besteht.

Spielhalle Online – Novoline, Merkur und Bally Wulff

Spielhalle Online

Online Feeling wie in einer Spielhalle? Gibt es nicht? Gibt es doch! Denn bei LVBET findet man die beliebten Spiele von Novoline, Merkur und Bally Wulff nun auch online unter einem Dach! Noch besser – zusätzlich kann man auch gleich noch seine Sportwetten Tipps abgeben. Hammer!

Screenshot: -> LVBET

Erfahrungsbericht:  Natürlich haben wir wieder weder Kosten noch Mühe gescheut, um einen möglichst unabhängigen Bericht zu verfassen. Da es uns wie immer lediglich um das kostenlose Online Spiel an dieser Stelle ging, haben wir allerdings auf eine Einzahlung verzichtet. Ob auch Online Spiel gegen Geldeinsatz in eurem Bundesland möglich ist, können wir leider nicht beantworten. Laut Eugh Gerichtshof haben aber europäische Lizenzen auch hierzulande Bestand. (alles lesen)

Kostenloses Spiel möglich?

Ja, nach einer kostenloses Anmeldung ist eine Demo mit virtuellen Punkten möglich. Sportwetten sind allerdings aus systemtechnischen Voraussetzungen nicht gratis möglich! Obwohl Tippspiele oder Tipprunden zum Spaß durchaus machbar wären.

Lizenzinfos:

www.lvbet.com wird von Fairload Ltd. betrieben, die unter dem Gesetz des europäischen Mitgliedstaats Malta registriert sind. Die Registrierungsnummer lautet: C71200 mit der Adresse: Angelica Court, Level 3, Giuseppe Cali Street, TA’XBIEX, XBX1425, Malta.

Quelle: -> LVBET

Grundsatzurteil Werbung für Glücksspiel

Werbetreibende können nicht für eventuell illegale Angebote haften

Woher soll denn auch bei der ganzen undurchsichtigen Lage in Sachen Glücksspiel ein  Werbetreibender wissen, was legal oder illegal ist. Noch nicht mal die Behörden können dazu eindeutig Auskunft geben. Zumal europäisches Recht auch ständig mit der staatlichen Rechtssprechung kollidiert.  Damit ist das Urteil aus Österreich, was sicherlich auch wegweisend für Deutschland sein sollte, durchaus zu begrüßen.

So berichtet der Standart ganz aktuell:

(…) Die Wiener Werbefirma Gewista musste Strafe zahlen, weil sie Plakate von zwei großen Sportwettenanbietern aufgehängt hat. Laut Behörde bieten die Wettunternehmen nämlich im Internet auch verbotenes Glücksspiel an, daher sei Gewista mit in der Haftung. Der Außenwerber beschwerte sich bei Gericht und bekam recht. Die rechtskräftigen Urteile sind richtungsweisend für die gesamte Branche. Überwachung unzumutbar In beiden Fällen hob das Verwaltungsgericht Wien die Geldstrafen von je 5.500 Euro, zu denen Gewista verurteilt wurde, auf. Das Glücksspielgesetz (GSpG) sei nicht dahin gehend auszulegen, dass ein Anbieter von Werbeflächen genau prüfen muss, ob es irgendeine Glücksspiel-Seite gibt, die der beworbenen Seite sehr ähnlich ist. Eine vergleichbare Überwachungsobliegenheit habe der Gesetzgeber bereits früher als unzumutbar erachtet, heißt es in einem der Urteile, das der APA vorliegt (…) [derstandart.at]

Als klassisches Außenwerbungs-Unternehmen vermarktet die Gewista 17.000 Plakatstellen, 1.800 Litfaßsäulen und über 8.000 City Light-Flächen (von hinten beleuchtete Plakate bei Wartehäuschen) sowie 680 so genannte Rolling Boards (Stand Januar 2011).[5] Das 1998 gegründete Tochterunternehmen Infoscreen Austria GmbH betreibt in einigen Wiener U-Bahn-Stationen (und sogar in einem U-Bahn-Zug) Großbildprojektionen, auf denen ein Programmmix aus Veranstaltungstipps, Nachrichtenmeldungen (z. T. mit kurzen Filmausschnitten), Cartoons und Werbeeinschaltungen (sogenannte „elektronischen Außenwerbung“) zu sehen ist. Seit dem Jahr 2003 betreibt die Gewista auch das Radverleihsystem Citybike Wien.

Die Sportswette

Die Sportswette – Tipps und Tricks

Die Sportswette ist kein reines Glücksspiel. Ganz im Gegenteil, bei Wetten auf Sport oder Fußball kann mit Hintergrundwissen und Disziplin eine Menge erreicht werden. Der Faktor Glück ist zwar auch ein wichtiger Punkt, aber nicht mit absolutem Stellenwert.

Auf der Webseite sportswette.com haben wir dazu interessante Tipps und wichtige Analysen zu aktuellen Sportereignissen oder anstehenden Fußballspielen gefunden.

die sportswette(…) Deutschland gegen England

Die Partie ist der Klassiker schlechthin im Fußball. Am Mittwoch ist es dann wieder endlich soweit. Und das Länderspiel zwischen Deutschland gegen England ist diesmal alles andere als unsicher – die Siegwette als Pflicht um etwas Geld zu verdienen.

Ein Sieg der deutschen Nationalmannschaft bringt zwar nur eine relativ schwache Quote von 1,8, ist allerdings als relativ sicher einzuschätzen (…) [sportswette.com)

Was ist der der Sinn von die Sportswette?

Ziel der genannten Webseite ist es, aus einem gesamten Einsatz von 1000,- Euro im Jahre 2017 einen Gewinn von mindestens 2000,- Euro oder mehr zu erzielen. Da die Webseite erst neu an den Start gegangen ist, wurden erst zwei Tipps (Champions League + Länderspiel) mit einem Gesamteinsatz von 150,- Euro getätigt. Gelingt das Experiment, können sich registrierte Leser am Ende des Jahres zusammen mit den Machern der Seite über einen saftigen Gewinn freuen. Sofern sie ebenfalls die Tipps 1:1 auf ihren eigenen Account beim Sportwettenanbieter Mybet übernommen haben.

Ist doch eigentlich ganz toll – oder? Na ja leider nicht ganz, denn wenn die Tipps falsch liegen, haben sie natürlich auch ihr Geld verbrannt ( Risikofaktor Glück). Die Sportswette hat eben auch keine absolute Gewinn-Garantie. Auch wird es bis zum Ende der Spielzeit, nennen wir es mal so, immer wieder Rückschläge geben. Sei es drum, der Spassfaktor dieser Aktion ist  trotzdem sehr hoch und die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich höher als bei reinem Glücksspiel wie Casinospiel, Slots oder Spielautomaten. Die Sportswette ist aber zumindest eine gute Alternative zu herkömmlichen Glücksspiel.

 

Sportwetten Manipulation

Sportwetten Manipulation in Deutschland?

In Sachen Sportwetten Manipulation ist seit vielen Jahren sehr ruhig hierzulande geworden. Kaum eine neue Meldung zu Sportwetten Manipulation ging seit 2005 in Deutschland über die Medien. Doch nun hat eine Studie Unregelmäßigkeiten bei Sportwetten herausgefunden, doch dies wirklich zu beweisen sind Sportwetten Manipulationen im Endeffekt sehr schwer.

Studie belegt Auffälligkeiten – DFB sieht keinen Verdacht

WDR berichtet: Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Bielefeld, der Universität Pennsylvania (USA) und der West Virginia Universität (USA) soll es in der Fußball-Bundesliga über einen Zeitraum von fünf Jahren zu systematisch auffälligen Torwetten gekommen sein. Betroffen seien demnach Spiele, die von drei Bundesliga-Schiedsrichtern geleitet worden sind. In der Studie ist die Rede von möglichem Wettbetrug und Korruption. Ein Verdacht auf Wettmanipulation werde durch die vorgelegten Daten nicht belegt, sagte ein DFB-Sprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. (ultras forum)

Admiral Sportwetten Filiale Prater Wien

By Admiral sportwetten (Own work) [GFDL or CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Fall Hoyzer wurde 2006 zu den Akten gelegt:

Er war eine der Hauptpersonen im Fußball-Wettskandal 2005. Im Verlauf des Skandals gab Hoyzer Anfang des Jahres 2005 zu, gegen Sach- sowie Geldzuwendungen den Ausgang von ihm geleiteter Fußballspiele beeinflusst zu haben, um Teilnehmern an Sportwetten Gewinne zu ermöglichen. Er wurde 2005 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) lebenslang gesperrt. Im April 2011 wurde diese Sperre teilweise wieder aufgehoben. Hoyzer darf nun im Amateurbereich wieder als Spieler agieren, das Amt eines Schiedsrichters darf er allerdings nicht wieder ausüben

Sind Sportwetten Manipulationen möglich?

Gerade der Amateurbereich ist ziemlich anfällig für Sportwetten Manipulation. Dort werden eben nicht die hohen Gelder wie in der Bundesliga gezahlt und Spieler und Schiedsrichter sind somit anfälliger. Allerdings werden die Warnsysteme der Buchmacher auch immer aufwendiger und ausgereifter. Große Portale erkennen eventuelle Sportwetten Manipulationen und sperren auffällige Spiele oder Wettbewerbe. Komplett auszuschließen sind allerdings Sportwetten Manipulationen nicht. Ein gewisses Restrisiko besteht immer. So genannte Insider in dem Geschäft sind allerdings die Ausnahme und schwarze Schafe gibt es überall.

Legale und sichere Sportwetten in Deutschland

Sunmaker.de

Sportwetten Tricks – Unentschieden

Tricks bei Sportwetten mit Unentschieden

Durch Zufall sind wir auf eine Statistik zu Bundesligaspielen gestoßen, welche gerade für Sportwetten durchaus versprechend sein kann. So gibt es im Schnitt pro Spieltag im Schnitt 3,8 Unentschieden. Rein rechnerisch ist da also langfristig etwas zu gewinnen.

Sportwetten Tricks mit Unentschieden

Klammert man also die eindeutigen Spiele aus und setzt konsequent auf Remis auf alle offenen Spiele, ist ein Gewinn mit Sportwetten wahrscheinlich. Ein kurzes Rechenbeispiel: Nehmen wir den Fall an, dass von den 9 Spielen 3 Unentschieden ausgehen und dass man auf jedes Spiel 3 Euro gesetzt hat, dann sollte am Ende ein Plus von 9 Euro erscheinen. So die Rechnung, wenn alle Spiele auf unentschiedenen Ausgang gesetzt wurden. Rechnet man die zirka 2 sicheren Spiele heraus, steigt der Gewinn sogar noch höher! Also ruhig mal ausprobieren – zumindest langfristig ist man damit positiv auf der Habenseite.

Foto: sunmaker.de

Sind Sportwetten in Deutschland legal?

Ja, denn es gibt keine gesetzliche Regulierung, welche Sportwetten einschränkt. Selbst für die Vermittlung in das EU-Ausland benötigt man keine Genehmigung, so ein Urteil in der vergangenen Woche. Und zum Sportwetten Trick: Da der vermeintliche Sportwetten Trick kein Trick ist, sondern eine Strategie, kann auch kein Sportwettenanbieter etwas dagegen haben.

Sportwetten bei Sunmaker mit Lizenz

Der Betreiber dieser Webseite www.sunmaker.com ist PlayCherry Ltd., maltesische Firmenregistrierungsnummer C-43059, mit Firmensitz in 8th Floor, Tagliaferro Business Centre, 14 Gaiety Lane, c/w High Street, Sliema, SLM1551, Malta. Diese Webseite wird durch die Firma PlayCherry Ltd. betrieben und ist genehmigt sowie reguliert durch die Malta Gaming Authority: MGA/CL1/824/2012 und MGA/CL1/825/2012 (erhalten am 4. Oktober 2012), MGA/CL1/850/2012 (erhalten am 27. Mai 2013), MGA/CL1/905/2013 (erhalten am 17. März 2014) und MGA/CL1/975/2014 (erhalten am 2. Juni 2014)

Quelle: sunmaker.de

Ältere Beiträge