Schlagwort-Archive: Sportwetten

Spielhalle Online – Novoline, Merkur und Bally Wulff

Spielhalle Online

Online Feeling wie in einer Spielhalle? Gibt es nicht? Gibt es doch! Denn bei LVBET findet man die beliebten Spiele von Novoline, Merkur und Bally Wulff nun auch online unter einem Dach! Noch besser – zusätzlich kann man auch gleich noch seine Sportwetten Tipps abgeben. Hammer!

Screenshot: -> LVBET

Erfahrungsbericht:  Natürlich haben wir wieder weder Kosten noch Mühe gescheut, um einen möglichst unabhängigen Bericht zu verfassen. Da es uns wie immer lediglich um das kostenlose Online Spiel an dieser Stelle ging, haben wir allerdings auf eine Einzahlung verzichtet. Ob auch Online Spiel gegen Geldeinsatz in eurem Bundesland möglich ist, können wir leider nicht beantworten. Laut Eugh Gerichtshof haben aber europäische Lizenzen auch hierzulande Bestand. (alles lesen)

Kostenloses Spiel möglich?

Ja, nach einer kostenloses Anmeldung ist eine Demo mit virtuellen Punkten möglich. Sportwetten sind allerdings aus systemtechnischen Voraussetzungen nicht gratis möglich! Obwohl Tippspiele oder Tipprunden zum Spaß durchaus machbar wären.

Lizenzinfos:

www.lvbet.com wird von Fairload Ltd. betrieben, die unter dem Gesetz des europäischen Mitgliedstaats Malta registriert sind. Die Registrierungsnummer lautet: C71200 mit der Adresse: Angelica Court, Level 3, Giuseppe Cali Street, TA’XBIEX, XBX1425, Malta.

Quelle: -> LVBET

Grundsatzurteil Werbung für Glücksspiel

Werbetreibende können nicht für eventuell illegale Angebote haften

Woher soll denn auch bei der ganzen undurchsichtigen Lage in Sachen Glücksspiel ein  Werbetreibender wissen, was legal oder illegal ist. Noch nicht mal die Behörden können dazu eindeutig Auskunft geben. Zumal europäisches Recht auch ständig mit der staatlichen Rechtssprechung kollidiert.  Damit ist das Urteil aus Österreich, was sicherlich auch wegweisend für Deutschland sein sollte, durchaus zu begrüßen.

So berichtet der Standart ganz aktuell:

(…) Die Wiener Werbefirma Gewista musste Strafe zahlen, weil sie Plakate von zwei großen Sportwettenanbietern aufgehängt hat. Laut Behörde bieten die Wettunternehmen nämlich im Internet auch verbotenes Glücksspiel an, daher sei Gewista mit in der Haftung. Der Außenwerber beschwerte sich bei Gericht und bekam recht. Die rechtskräftigen Urteile sind richtungsweisend für die gesamte Branche. Überwachung unzumutbar In beiden Fällen hob das Verwaltungsgericht Wien die Geldstrafen von je 5.500 Euro, zu denen Gewista verurteilt wurde, auf. Das Glücksspielgesetz (GSpG) sei nicht dahin gehend auszulegen, dass ein Anbieter von Werbeflächen genau prüfen muss, ob es irgendeine Glücksspiel-Seite gibt, die der beworbenen Seite sehr ähnlich ist. Eine vergleichbare Überwachungsobliegenheit habe der Gesetzgeber bereits früher als unzumutbar erachtet, heißt es in einem der Urteile, das der APA vorliegt (…) [derstandart.at]

Als klassisches Außenwerbungs-Unternehmen vermarktet die Gewista 17.000 Plakatstellen, 1.800 Litfaßsäulen und über 8.000 City Light-Flächen (von hinten beleuchtete Plakate bei Wartehäuschen) sowie 680 so genannte Rolling Boards (Stand Januar 2011).[5] Das 1998 gegründete Tochterunternehmen Infoscreen Austria GmbH betreibt in einigen Wiener U-Bahn-Stationen (und sogar in einem U-Bahn-Zug) Großbildprojektionen, auf denen ein Programmmix aus Veranstaltungstipps, Nachrichtenmeldungen (z. T. mit kurzen Filmausschnitten), Cartoons und Werbeeinschaltungen (sogenannte „elektronischen Außenwerbung“) zu sehen ist. Seit dem Jahr 2003 betreibt die Gewista auch das Radverleihsystem Citybike Wien.

Die Sportswette

Die Sportswette – Tipps und Tricks

Die Sportswette ist kein reines Glücksspiel. Ganz im Gegenteil, bei Wetten auf Sport oder Fußball kann mit Hintergrundwissen und Disziplin eine Menge erreicht werden. Der Faktor Glück ist zwar auch ein wichtiger Punkt, aber nicht mit absolutem Stellenwert.

Auf der Webseite sportswette.com haben wir dazu interessante Tipps und wichtige Analysen zu aktuellen Sportereignissen oder anstehenden Fußballspielen gefunden.

die sportswette(…) Deutschland gegen England

Die Partie ist der Klassiker schlechthin im Fußball. Am Mittwoch ist es dann wieder endlich soweit. Und das Länderspiel zwischen Deutschland gegen England ist diesmal alles andere als unsicher – die Siegwette als Pflicht um etwas Geld zu verdienen.

Ein Sieg der deutschen Nationalmannschaft bringt zwar nur eine relativ schwache Quote von 1,8, ist allerdings als relativ sicher einzuschätzen (…) [sportswette.com)

Was ist der der Sinn von die Sportswette?

Ziel der genannten Webseite ist es, aus einem gesamten Einsatz von 1000,- Euro im Jahre 2017 einen Gewinn von mindestens 2000,- Euro oder mehr zu erzielen. Da die Webseite erst neu an den Start gegangen ist, wurden erst zwei Tipps (Champions League + Länderspiel) mit einem Gesamteinsatz von 150,- Euro getätigt. Gelingt das Experiment, können sich registrierte Leser am Ende des Jahres zusammen mit den Machern der Seite über einen saftigen Gewinn freuen. Sofern sie ebenfalls die Tipps 1:1 auf ihren eigenen Account beim Sportwettenanbieter Mybet übernommen haben.

Ist doch eigentlich ganz toll – oder? Na ja leider nicht ganz, denn wenn die Tipps falsch liegen, haben sie natürlich auch ihr Geld verbrannt ( Risikofaktor Glück). Die Sportswette hat eben auch keine absolute Gewinn-Garantie. Auch wird es bis zum Ende der Spielzeit, nennen wir es mal so, immer wieder Rückschläge geben. Sei es drum, der Spassfaktor dieser Aktion ist  trotzdem sehr hoch und die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich höher als bei reinem Glücksspiel wie Casinospiel, Slots oder Spielautomaten. Die Sportswette ist aber zumindest eine gute Alternative zu herkömmlichen Glücksspiel.

 

Sportwetten Manipulation

Sportwetten Manipulation in Deutschland?

In Sachen Sportwetten Manipulation ist seit vielen Jahren sehr ruhig hierzulande geworden. Kaum eine neue Meldung zu Sportwetten Manipulation ging seit 2005 in Deutschland über die Medien. Doch nun hat eine Studie Unregelmäßigkeiten bei Sportwetten herausgefunden, doch dies wirklich zu beweisen sind Sportwetten Manipulationen im Endeffekt sehr schwer.

Studie belegt Auffälligkeiten – DFB sieht keinen Verdacht

WDR berichtet: Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Bielefeld, der Universität Pennsylvania (USA) und der West Virginia Universität (USA) soll es in der Fußball-Bundesliga über einen Zeitraum von fünf Jahren zu systematisch auffälligen Torwetten gekommen sein. Betroffen seien demnach Spiele, die von drei Bundesliga-Schiedsrichtern geleitet worden sind. In der Studie ist die Rede von möglichem Wettbetrug und Korruption. Ein Verdacht auf Wettmanipulation werde durch die vorgelegten Daten nicht belegt, sagte ein DFB-Sprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. (ultras forum)

Admiral Sportwetten Filiale Prater Wien

Fall Hoyzer wurde 2006 zu den Akten gelegt:

Er war eine der Hauptpersonen im Fußball-Wettskandal 2005. Im Verlauf des Skandals gab Hoyzer Anfang des Jahres 2005 zu, gegen Sach- sowie Geldzuwendungen den Ausgang von ihm geleiteter Fußballspiele beeinflusst zu haben, um Teilnehmern an Sportwetten Gewinne zu ermöglichen. Er wurde 2005 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) lebenslang gesperrt. Im April 2011 wurde diese Sperre teilweise wieder aufgehoben. Hoyzer darf nun im Amateurbereich wieder als Spieler agieren, das Amt eines Schiedsrichters darf er allerdings nicht wieder ausüben

Sind Sportwetten Manipulationen möglich?

Gerade der Amateurbereich ist ziemlich anfällig für Sportwetten Manipulation. Dort werden eben nicht die hohen Gelder wie in der Bundesliga gezahlt und Spieler und Schiedsrichter sind somit anfälliger. Allerdings werden die Warnsysteme der Buchmacher auch immer aufwendiger und ausgereifter. Große Portale erkennen eventuelle Sportwetten Manipulationen und sperren auffällige Spiele oder Wettbewerbe. Komplett auszuschließen sind allerdings Sportwetten Manipulationen nicht. Ein gewisses Restrisiko besteht immer. So genannte Insider in dem Geschäft sind allerdings die Ausnahme und schwarze Schafe gibt es überall.

Legale und sichere Sportwetten in Deutschland

Sunmaker.de

Sportwetten Tricks – Unentschieden

Tricks bei Sportwetten mit Unentschieden

Durch Zufall sind wir auf eine Statistik zu Bundesligaspielen gestoßen, welche gerade für Sportwetten durchaus versprechend sein kann. So gibt es im Schnitt pro Spieltag im Schnitt 3,8 Unentschieden. Rein rechnerisch ist da also langfristig etwas zu gewinnen.

Sportwetten Tricks mit Unentschieden

Klammert man also die eindeutigen Spiele aus und setzt konsequent auf Remis auf alle offenen Spiele, ist ein Gewinn mit Sportwetten wahrscheinlich. Ein kurzes Rechenbeispiel: Nehmen wir den Fall an, dass von den 9 Spielen 3 Unentschieden ausgehen und dass man auf jedes Spiel 3 Euro gesetzt hat, dann sollte am Ende ein Plus von 9 Euro erscheinen. So die Rechnung, wenn alle Spiele auf unentschiedenen Ausgang gesetzt wurden. Rechnet man die zirka 2 sicheren Spiele heraus, steigt der Gewinn sogar noch höher! Also ruhig mal ausprobieren – zumindest langfristig ist man damit positiv auf der Habenseite.

Foto: sunmaker.de

Sind Sportwetten in Deutschland legal?

Ja, denn es gibt keine gesetzliche Regulierung, welche Sportwetten einschränkt. Selbst für die Vermittlung in das EU-Ausland benötigt man keine Genehmigung, so ein Urteil in der vergangenen Woche. Und zum Sportwetten Trick: Da der vermeintliche Sportwetten Trick kein Trick ist, sondern eine Strategie, kann auch kein Sportwettenanbieter etwas dagegen haben.

Sportwetten bei Sunmaker mit Lizenz

Der Betreiber dieser Webseite www.sunmaker.com ist PlayCherry Ltd., maltesische Firmenregistrierungsnummer C-43059, mit Firmensitz in 8th Floor, Tagliaferro Business Centre, 14 Gaiety Lane, c/w High Street, Sliema, SLM1551, Malta. Diese Webseite wird durch die Firma PlayCherry Ltd. betrieben und ist genehmigt sowie reguliert durch die Malta Gaming Authority: MGA/CL1/824/2012 und MGA/CL1/825/2012 (erhalten am 4. Oktober 2012), MGA/CL1/850/2012 (erhalten am 27. Mai 2013), MGA/CL1/905/2013 (erhalten am 17. März 2014) und MGA/CL1/975/2014 (erhalten am 2. Juni 2014)

Quelle: sunmaker.de

Glücksspiel Gewinn nicht ausgezahlt – Video

Was tun wenn der Anbieter den Gewinn nicht auszahlt?

Ein junger Rechtsanwalt versucht sich zum schwierigem Thema auf YouTube…

Kommentar unter dem Video:

(…) Der Staat hat in Deutschland ein Monopol auf Glücksspiele und Wetten. Hierzulande werden Lizenzen beschränkt vergeben, im Ausland ist das aber alles kein Thema. Das EuGH hat hierzu bereits Stellung bezogen und wirft Deutschland ein nicht EU-konformes Handeln vor, da im EU-Ausland bspw. keine eingeschränkte Lizenz zur Vergabe von Glücksspielen und Wetten besteht. — Wetten, u.a. Sportwetten o.ä. sowie das Glücksspiel illegal, es sei denn, es besteht für den jeweiligen Anbieter eine Lizenz!

Internetwetten und Glücksspiele sind im Internet allerdings etwas heikler zu betrachten: Meist sitzen Anbieter von Online-Glücksspielen gar nicht in Deutschland, sondern agieren von fern her, und zwar von dort, wo Glücksspiel erlaubt ist! Probleme kann es also dann geben, wenn es tatsächlich zu einer Gewinnausschüttung kommt bzw. nicht kommt. Denn dann werden Klagen angestrebt, die sich aber als äußerst schwierig gestalten. Ohne Lizenz ist eine Klage also nicht gerade von Erfolg gekrönt und selbst der Wetteinsatz ist dann meist verloren (…)

Leider werden uns in dem Video einige Dinge verschwiegen. Welcher Anbieter hat angeblich nicht ausgezahlt und wieso hatte er keine Lizenz? Wenn er in Malta sitzt, muss auch eine europäische Lizenz vorhanden sein! Laut der Dienstleistungsfreiheit spielt es keine Rolle, wo in Europa das Glücksspiel ausgeführt wird. Jeder hat dieses Recht innerhalb der europäischen Union!

Und in Deutschland wurde bisher noch nicht eine Lizenz vergeben, noch nicht mal das staatliche Glücksspielmonopol hat so etwas nach EU-Recht. Der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland wurde zudem im Februar 2016 bereits zum dritten Mal bemängelt und für nichts rechtskräftig erklärt. Es besteht demzufolge eine rechtliche Grauzone. Also unterm Strich viel Müll, was uns da der RA auftischen möchte.

Sportwetten Quoten Check

Sportwetten Vergleich in den TOP 5 bei Google

Eigentlich dürfte ja in Deutschland niemand Glücksspiel anbieten, da bisher keine einzige Lizenz vergeben wurde. Anderseits gibt es auch keine gesetzliche Grundlage, welche Glücksspiel verbieten könnte. Denn im Februar 2016 hatte der EuGH den Glücksspielstaatsvertrag hierzulande für nichtig erklärt. Klingt nach Grauzone, ist es auch – sogar für das staatliche Oddset. und daran wird sich auch in diesem Jahr nichts ändern. Die Politik befindet sich weiterhin im Schlafmodus, während private Anbieter von Glücksspiel immer zwei Schritte voraus sind.

Also haben wir einfach mal die Top 5 Suchergebnisse von Google zum Thema Sportwetten miteinander verglichen. Wobei in den Ergebnissen auch eine Affiliate-Webseite zu finden ist, welche wir allerdings nicht in unseren Sportwetten Quoten Check einbezogen haben. Solche Portale bieten kein eigenes Glücksspiel an, sondern bewerben es lediglich.

sportwetten-quoten-check

Mybet: West Ham United 5,25 Unentschieden 3,90 Manchester City 1,65

Tipico: West Ham United 5,2 Unentschieden 4,00 Manchester City 1,62

Bet at Home: West Ham United 4,8 Unentschieden 4,08 Manchester City 1,59

Oddset : West Ham United 4,25 Unentschieden 3,50 Manchester City 1,60

Fazit: Die besten Quoten zu West Ham United findet man bei Mybet ( bei Sieg und Niederlage) und bei Bet at Home (bei Unentschieden). Der staatliche Anbieter bringt gleich zweimal die schwächsten Quoten bei Sieg + Unentschieden – Bet at Home bei Niederlage. ACHTUNG: Unser Geheimtipp für Sportwetten

Counterstrike – Glücksspiel – Wetten

Wetten auf Counterstrike

Na wer kennt das Spiel nicht? Auch wenn vielleicht noch nicht selber probiert, doch zumindest als „böses Killerspiel“ machte es in unseren Medien sehr oft die Runde und musste oft für verschiedene Amokläufe herhalten und unter staatlicher Denunzierung leiden. Im Bereich E-Sport ist Counterstrike allerdings nun mittlerweile auch beliebt bei Sportwetten.

(…) Counter-Strike, kurz CS, (engl. für Gegenschlag) ist ein Computerspiel für den PC aus dem Genre der Online-Taktik-Shooter. Das erstmals am 19. Juni 1999 veröffentlichte Spiel ist eine Modifikation des Ego-Shooters Half-Life und wurde besonders durch LAN-Partys und das Internet bekannt. Counter-Strike wurde von einer von Minh Le („Gooseman“) und Jess Cliffe („cliffe“) geleiteten Gruppe von Hobby-Entwicklern erstellt, deren Mitglieder heute zum Teil für das Unternehmen Valve arbeiten. In dem Spiel geht es um Gefechte zwischen Terroristen und einer Antiterroreinheit, bei denen bestimmte Aufträge erfüllt werden müssen (…)

ESport IFNG Munich 20-Nov-11 Stage4

So können zum Beispiel  beim Sportwetten-Anbieter Sunmaker Wetten auf den Sieger gesamtes Spiel,  Handicap gesamtes Spiel, Über/Unter gesamtes Spiel und natürlich den Gesamtsieger von Counterstrike getätigt werden. Gerade bei jungen Spielern (18+) finden natürlich solche Angebote großen Anklang.

Das sind die besten Spieler mit der höchsten Quote:

  • Dignitas
    2.25
  • Cloud 9
    3.75
  • Optic
    5.00
  • GODSENT
    7.00
  • Gambit Gaming
    15.00
  • Flipsid3
    23.00
  • Kinguin
    111.00

Sunmaker wirbt in der 3.Liga

Casino und Sportwetten-portal Sunmaker ab sofort bei Drittliga-vereinen präsent

Online Casino und Sportwetten sind das Hauptsegment von Sunmaker. Nun profitieren verschiedene 3.Liga Vereine vom Glücksspielanbieter mit europäischer sowie deutscher Lizenz. Und dabei setzt man im renommierten Stammhaus Cherry natürlich auf die heißesten Favoriten dieser erfolgreichen Liga. Denn in Europa ist die 3.Liga Deutschland nämlich die absolute Nummer 1 bei den Zuschauerzahlen. 

Möglich macht`s die Ankündigung, ab 2018 den deutschen Glücksspielmarkt endlich nach europäischen Vorgaben zu reformieren. Bisher waren private Anbieter aus rein staatlichen Monopolgründen in die Grauzone gedrängt wurden. Das EuGH schob jedoch bereits zum dritten Mal einen Riegel vor.

(…) Der Online-Wettenanbieter Sunmaker nutzt die 3. Liga als neue Werbeplattform. Das Unternehmen hat bereits bei vier Drittligisten eingebucht, berichtet das Sportsbusiness-Magazin Sponsors. Der Online-Wettenanbieter Sunmaker hat neue Partnerschaften mit dem VfL Osnabrück und dem SC Paderborn geschlossen. Zudem war das Unternehmen bereits beim FC Hansa Rostock und dem Chemnitzer FC präsent. Bei allen Clubs wirbt Sunmaker mit TV-relevanter Bandenwerbung. Die Partnerschaften wurden vom Vermarkter Infront Sports & Media vermittelt und laufen bis Saisonende (…)

Über Sunmaker:

 sunmaker-3-liga

Foto: sunmaker.de

Wir sind das erste original Casino mit den bekanntesten Merkur-Automatenspielen. Bei uns findest Du die beliebtesten Automaten der Spielotheken. Alle sunmaker-Spiele kommen im einzigartigen Full HD Design und sind somit auf jeden Monitor voll skalierbar. sunmaker.com ist das erste Onlinecasino, das die beliebtesten Spiele in Sekundenschnelle zu Dir nach Hause bringt. Und das ohne jeglichen Download.

Bekannte Spiele der Merkur-Magie, wie Jollys Cap, Blazing Star, Amazonia, Candy & Fruits, Cannon Thunder, Double Triple Chance, Dragon’s Treasure, Extra Wild, Extra 10 Liner, Goldcup, Gold of Persia, Magic Mirror und viele weitere findest Du bei sunmaker.com.

Foto & Text:  sunmaker.de

 

Weg frei für eu-konformen Glücksspiel-Staatsvertrag?

Rechtswidriger Glücksspielstaatsvertrag soll (irgendwann) geändert werden

Doch das kann bekanntlich hierzulande dauern, denn so richtig schnell waren unsere Politiker diesbezüglich noch nie. Vor allem, wenn man bedenkt, dass geltendes Recht bereits zum dritten Mal durch den EuGH gerügt wurde. Ein paar Punkte will man aber nun doch in Angriff nehmen, eventuell – vielleicht – irgendwie – irgendwann – genaues kann man noch nicht sagen… 

Einarmbandit

„Die Regierungschefs der Länder haben sich über Änderungen beim Glücksspiel-Staatsvertrag verständigt“, heißt es in dem Beschluss. „Die Begrenzung der Konzessionen für Sportwetten von 20 soll aufgehoben werden. Konzessionen sollen künftig anhand von qualitativen Mindeststandards vergeben werden.“

Bouffier hält es für erforderlich, neben den Sportwetten auch Onlinecasinos und andere Internet-Glücksspiele besser zu kontrollieren und zu regulieren.

Schließlich verständigten sich die Bundesländer darauf, die Entwicklung der Onlinecasinos zu analysieren und die Erfahrungen anderer europäischer Länder zu sammeln. Mit diesem Wissen könne man entscheiden, „welche regulatorischen Maßnahmen dazu beitragen könnten, die Ziele des Glücksspiel-Staatsvertrags in diesem Bereich besser zu erreichen“, heißt es in dem Beschluss von Rostock.

Klingt jetzt nach jahrzehntelanger Sisyphusarbeit unserer emsigen Politiker – ist es aber nicht. Online Casinos gibt es nun seit über 20 Jahren im Internet. Und Anbieter mit europäischer Lizenz müssen auch in Deutschland freie Marktentfaltung haben, denn die Dienstleistungsfreiheit ist ein Grundrecht aller Menschen in der europäischen Union. Von daher sind weitere Diskussionen diesbezüglich eigentlich völlig unnötig – ja wenn da nicht das leidliche Thema Staatsmonopol samt ihren edlen Lottofürsten wäre…