Schlagwort-Archive: Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Spielhallen Spielotheken

Wichtige Infos zu Öffnungszeiten Spielhallen Spielotheken

Gerne möchten wir an dieser Stelle die Öffnungszeiten Spielhallen Spielotheken, oder besser gesagt die Schließzeiten dieser Casinos in Deutschland, zusammentragen. Hier die komplette Liste der verschiedenen Feiertage, über welche wir schon einzeln berichteten:

Öffnungszeiten Spielhallen Spielotheken

Übersicht Öffnungszeiten Spielhallen Spielotheken

Ostern: Zu Ostern bleiben aufgrund der Beschränkung der „stillen Feiertage“ bundesweit überall die Spielhallen am Karfreitag geschlossen. An den anderen Ostertagen sind die Regelungen allerdings von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Spielhalle Öffnungszeiten Ostern

Tag der Arbeit: Tag der Arbeit nennt sich offiziell dieser Feiertag
Und deshalb wird es am 1. Mai auch in den Spielhallen und Spielotheken keine Beschränkungen bei den Öffnungszeiten geben. An diesem Tag haben also zur Freude der Spielergemeinde alle Casinos und Hallen mit Spielautomaten geöffnet

Spielhalle Öffnungszeiten am 1. Mai

Muttertag: Der Muttertag ist im Gegensatz zum Vatertag kein Feiertag
Und deshalb gibt es für diesen Tag auch keine Beschränkungen bei den Öffnungszeiten unserer Spielotheken und Spielhallen. Es ist sozusagen ein ganz normaler Sonntag, wie jeder andere im Jahr. Besondere Feiertage mit Schließzeiten, zu jenen der Muttertag nicht gehört, findet man in anschließender Übersicht

Muttertag Spielhalle Öffnungszeiten

Christi Himmelfahrt: Männer sind bekanntlich die Haupt-kundschaft der Spielhallen und Spielotheken hierzulande. Und gerade an jenem Donnerstag im Jahr, dem Männertag, Vatertag oder auch Herrentag genannt, sind bekanntlich immer viele Männer auf den Straßen Deutschlands unterwegs. Und natürlich belagern sie auch wieder die Spielautomaten in den zahlreichen Hallen und sorgen für kräftigem Umsatz. Denn für diesen Feiertag gibt es keine Beschränkungen bei den hiesigen Öffnungszeiten.

Männertag, Himmelfahrt – Spielhalle Öffnungszeiten

Pfingsten: Pfingstsamstag, Pfingstsonntag und Pfingstmontag – ein verlängertes Wochenende um genau einen Tag erwartet uns. Doch haben auch die Spielhallen und Spielotheken an dieen drei Tagen geöffnet? Die Antwort lautet ja, denn die Pfingstfeiertage gehören nicht zu den stillen Feiertagen.

Spielothek Öffnungszeiten Pfingsten



Buß / Bettag:
Lediglich in Sachsen besteht er bis heute als gesetzlicher Feiertag weiter, dafür bezahlen in Sachsen abhängig Beschäftigte (nicht jedoch deren Arbeitgeber) einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung als im restlichen Bundesgebiet. Dieser zusätzliche Beitrag in Höhe von 0,5 % des Bruttoarbeitsentgelts übersteigt jedoch die Kosten eines Arbeitstages. Daher ist diese Regelung ein Nachteil für die sächsischen Arbeitnehmer.

Öffnungszeiten Spielhalle am Buß,- und Bettag

Allerheiligen: Der 1. November zählt in einigen Bundesländern als Feiertag. In den deutschen Bundesländern ist Allerheiligen ein sogenannter stiller Feiertag. Das heißt, dass an diesem Tag keine öffentlichen Tanzveranstaltungen durchgeführt werden dürfen und laute Musik verboten ist. Auch sind die gesetzlichen Vorschriften deshalb in Spielhallen und Spielotheken unbedingt zu beachten.

Öffnungszeiten Spielhalle Allerheiligen

Nikolaus: Da der 6. Dezember zwar ein schöner Tag für Kinder und Eltern ist, aber als Feiertag hierzulande nicht geführt wird, sind natürlich auch alle Spielhallen und Spielotheken ohne Einschränkung geöffnet.

Spielhalle Öffnungszeiten an Nikolaus

Weihnachten: Die Öffnungszeiten der Spielotheken können länderübergreifend etwas variieren. An Heiligabend, dem 24.12. muss demnach ab Mittag geschlossen werden, auf die beiden anschliessenden Weihnachtsfeiertage bestehen laut dieser Verordnung keine Beschränkungen.

Spielothek: Öffnungszeiten an Weihnachten

Silvester / Neujahr: Da die beiden Tage nicht unter die so genannten stillen Feiertage fallen, sind die Öffnungszeiten von Spielhallen in Deutschland auch nicht gesetzlich unterbunden.

Spielhalle geöffnet an Silvester und Neujahr

Guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Neues Jahr, neues Glück

Rutscht alle gut rein, aber bitte nicht so wie im Video…

Silvester 2016 /2017 in der Spielhalle?

Da die beiden Tage nicht unter die so genannten stillen Feiertage fallen, sind die Öffnungszeiten von Spielhallen in Deutschland auch nicht gesetzlich unterbunden. Öffnungszeiten Spielhalle Silvester

Spielhalle Öffnungszeiten an Nikolaus

Nikolaustag in der Spielothek

Da der 6. Dezember zwar ein schöner Tag für Kinder und Eltern ist, aber als Feiertag hierzulande nicht geführt wird, sind natürlich auch alle Spielhallen und Spielotheken ohne Einschränkung geöffnet. Eventuelle Beschränkungen gibt es diesbezüglich im Monat Dezember bei den Öffnungszeiten an Weihnachten und Silvester.

Nikola from 1294

Kann man an Nikolaus auf Geschenke in der Spielhalle oder Spielothek in Form von Gewinnen an den Automaten hoffen?

Kurz und knapp, wer so etwas denkt – der glaubt auch an den Weihnachtsmann oder den Osterhase 😉

In diesem Sinne, allen Lesern unserer Webseite einen schönen und fleißigen Nikolaus.

Öffnungszeiten Spielhalle am Buß,- und Bettag

Spielotheken Öffnungszeiten am Buß,- und Bettag

Buß,- und Bettag als Feiertag

Lediglich in Sachsen besteht er bis heute als gesetzlicher Feiertag weiter, dafür bezahlen in Sachsen abhängig Beschäftigte (nicht jedoch deren Arbeitgeber) einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung als im restlichen Bundesgebiet. Dieser zusätzliche Beitrag in Höhe von 0,5 % des Bruttoarbeitsentgelts übersteigt jedoch die Kosten eines Arbeitstages. Daher ist diese Regelung ein Nachteil für die sächsischen Arbeitnehmer.

Öffnungszeiten der Spielhallen am Buß,- und Bettag:

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden (…) [Öffnungszeiten Spielhalle]

Praying people crossing

Fazit: Es gibt keinerlei Beschränkungen für diesen Feiertag in Spielhallen und Spielotheken in Deutschland – also Feuer frei! Oder besser gesagt, zocken bis der Arzt kommt.

Öffnungszeiten Spielhalle Allerheiligen

Spielhallen Öffnungszeiten an Allerheiligen

Der 1. November zählt in einigen Bundesländern als Feiertag. In den deutschen Bundesländern ist Allerheiligen ein sogenannter stiller Feiertag. Das heißt, dass an diesem Tag keine öffentlichen Tanzveranstaltungen durchgeführt werden dürfen und laute Musik verboten ist. Auch sind die gesetzlichen Vorschriften deshalb in Spielhallen und Spielotheken unbedingt zu beachten.

Newwelinge20081101

Öffnungszeiten der Spielhallen an Allerheiligen:

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden (…) [Öffnungszeiten Spielhalle]

Um genaue Informationen zur Öffnungszeiten zu erhalten, sollte man allerdings auch unbedingt die Aushänge der jeweiligen Stamm-Spielhallen beachten. Jedes Bundesland hat seine eigenen Beschränkungen und Bestimmungen, so dass es nicht verallgemeinert werden darf.

Öffnungszeiten Spielhalle Reformationstag

Der Reformationstag ist in den östlichen Bundesländern Deutschlands ein stiller Feiertag

So haben die Spielotheken und Spielhallen in den Bundesländern zwischen der Ostsee und dem Erzgebirge nur teilweise bzw. überhaupt nicht geöffnet. Genaue Angaben dazu findet meist direkt aus Aushang der Stamm-Spielotheken oder auf den Webseiten der einzelnen Länder. 

95Thesen2390

Öffnungszeiten der Spielhallen am Reformationstag:

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden (…) [Öffnungszeiten Spielhalle]

Der Reformationstag am 31. Oktober ist seit der deutschen Wiedervereinigung gesetzlicher Feiertag in den deutschen Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Achtung: Im Jahr 2017, dem 500. Jahr des Beginns der Reformation, ist der 31. Oktober einmalig ein gesamtdeutscher gesetzlicher Feiertag.

Spielothek Öffnungszeiten Pfingsten

Wie haben die Spielhallen zu Pfingsten geöffnet?

Pfingstsamstag, Pfingstsonntag und Pfingstmontag – ein verlängertes Wochenende um genau einen Tag erwartet uns. Doch haben auch die Spielhallen und Spielotheken an dieen drei Tagen geöffnet? Die Antwort lautet ja, denn die Pfingstfeiertage gehören nicht zu den stillen Feiertagen.

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden.
Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]

Einzig das Land Brandenburg behandelt den Pfingstsonntag explizit als Feiertag (§ 2 Abs. 1 des Feiertagsgesetzes für das Land Brandenburg).[4] Das hat jedoch wegen der Gleichstellung mit Sonntagen keine praktischen Folgen. Also in diesem Sinne, ein schönes langes Wochenende zu Pfingsten mit oder ohne einem Besuch in der Spielhalle.

Muttertag Spielhalle Öffnungszeiten

Der Muttertag ist im Gegensatz zum Vatertag kein Feiertag

Und deshalb gibt es für diesen Tag auch keine Beschränkungen bei den Öffnungszeiten unserer Spielotheken und Spielhallen. Es ist sozusagen ein ganz normaler Sonntag, wie jeder andere im Jahr. Besondere Feiertage mit Schließzeiten, zu jenen der Muttertag nicht gehört, findet man in anschließender Übersicht- 

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden.
Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]

Herztorte zum Muttertag

Wir empfehlen an diesem Tag, einfach mal auf das Spielen zu verzichten, und dafür einen Besuch bei Mama abzustatten. Das schont den Geldbeutel und stärkt die Familie. In diesem Sinne, allen einen zunächst schönen Vatertag am morgigen Donnerstag, dann sonnigen Muttertag am Sonntag.

Männertag, Himmelfahrt – Spielhalle Öffnungszeiten

Spielothek Öffnungszeiten am Männertag bzw. Christi Himmelfahrt

Männer sind bekanntlich die Haupt-kundschaft der Spielhallen und Spielotheken hierzulande. Und gerade an jenem Donnerstag im Jahr, dem Männertag, Vatertag oder auch Herrentag genannt, sind bekanntlich immer viele Männer auf den Straßen Deutschlands unterwegs. Und natürlich belagern sie auch wieder die Spielautomaten in den zahlreichen Hallen und sorgen für kräftigem Umsatz. Denn für diesen Feiertag gibt es keine Beschränkungen bei den hiesigen Öffnungszeiten.

Kutsche Vatertag 2008 Beelitz

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden.
Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]

Allerdings ist dieser Tag in den letzten Jahren auch immer mehr zu einem Familientag geworden. Spielhallen und Spielotheken sind aufgrund geringer Auszahlungsquoten „out“ und Online Casinos längst „in“. Somit ist der starke Umsatz wie noch vor ein paar Jahren in den Offline Hallen längst Geschichte. Und der fette Schinken im Internet rollt unaufhaltsam weiter. In diesem Sinne allen Männern einen schönen und sonnigen Männertag…

Spielhalle Öffnungszeiten am 1. Mai

Tag der Arbeit nennt sich offiziell dieser Feiertag

Und deshalb wird es am 1. Mai auch in den Spielhallen und Spielotheken keine Beschränkungen bei den Öffnungszeiten geben. An diesem Tag haben also zur Freude der Spielergemeinde alle Casinos und Hallen mit Spielautomaten geöffnet.

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden.
Der 1. Mai (Tag der Arbeit) und der 3. Oktober (Nationalfeiertag) sind von den Betriebsbeschränkungen ausgenommen (…) [Spielhalle Öffnungszeiten]

Übrigens: Als Tag der nationalen Arbeit wurde in der Zeit des Nationalsozialismus der 1. Mai 1933 bezeichnet. Zur Gewinnung der Arbeiterbevölkerung hat die NSDAP den früheren Kampftag der internationalen Arbeiterklasse national umgedeutet und den 1. Mai zu einem gesetzlichen Feiertag erklärt. Heute wird er als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet. Spieler nennen den Tag auch gerne „Heute-gehen-wir-mal-wieder-Zocken-Tag“. Zumal es ja auch vorher gerade wieder Sozialleistungen wie ALG, ALG2, Hartz4 und Rentenzahlungen für die spielende Zunft gegeben hatte.