Spielhallen-Trick: 100 Euro wechseln und direkt auf 2 Euro Einsatz!?

Spielhallen-Trick: 100 Euro wechseln und direkt auf 2 Euro Einsatz!?

So zumindest der Tipp unter dem Video:

“Sowas gibt es noch sehr sehr selten. Mein Tipp in die Spielo gehn nicht gleich drauf los zocken, sondern beobachten und gucken wenn ein automat stark bespielt wird und der Typ Pleite ist. Und er den Automaten verlässt, muss man schnell 100 Euro wechseln und rein damit und so hoch wie möglich spielen. Ich versichere euch er zahlt dann!”

– Aha, soso? Bei manchen Leuten fragt man sich echt, ob der letzte Verstand am Eingang der Spielhalle abgegeben wurde.

Alleine das Aufbuchen von den 100 Euro in den Spielautomaten sollte rund 80 Minuten dauern, also von schnell wechseln und rein damit, kann in diesem Fall keine Rede sein. Und wer macht das schon überhaupt noch bei diesen miesen Gewinnaussichten heutzutage in den Offline-Spielotheken? Die Chance mehr als 100 Euro zu gewinnen ist doch relativ gering, der Verlust also schon vorprogrammiert. Wir halten diesen Tipp zu Spielautomaten daher als völlig sinnlos.

Unser spezieller Tipp: Meidet die Spielhallen und spielt nur noch online. Die Auszahlungsquote ist deutlich höher und auch sonst macht es einfach mehr Spass. Oder ihr habt einen echten Trick, so genannten Systemfehler an den Spielautomaten erworben. damit sollte es vielleicht funktionierne. Ansonsten -eine Auflistung mit Empfehlungen der derzeit besten Online-Casinos haben wir hier gefunden – http://novomat.de/online-casino-webtipps-hier-unbedingt-klicken/

14 comments

  1. 80 Minuten sollten hinhauen, man kann ja maximal 80€/Stunde einzahlen. Das Geld wird wahrscheinlich schneller gebucht sein, zumindest die 80€, und dann heisst es warten, warten, warten. Alleine wenn ich daran denke hab ich schon kein Bock mehr.

    Heute war ich wieder mal mit 100€ in einer offline Spielothek und muss wirklich sagen: “So gut lief es schon ewig nicht mehr”. Ich war kurz 20€ im Plus, hatte bei King of Cards 90 Freispiele auf 30cent – 80€ hat er mir gegeben und ich hatte noch ca. 40€ im Geldbeutel :)

    Hab nochmal den Novoline 3 bespielt. Das einzig Gute ist, dass es wieder King of Cards gibt.

    Also so einen Gewinn wie oben im Video in der Spielhalle zu gewinnen ist von den Chancen ja fast wie ein 6er im Lotto.

    Ok, der Post war gut gemeint (nicht Dein Post Admin, sondern der von diesem Spieler) und hat bestimmt auch 1x oder sogar 2x geklappt. Aber man sollte vermeiden Gewinngarantien auszusprechen. Das gibt es leider nie beim Glücksspiel.

  2. Zitat:
    Unser spezieller Tipp: Meidet die Spielhallen und spielt nur noch online. Die Auszahlungsquote ist deutlich höher und auch sonst macht es einfach mehr Spass.

    Zitat Ende

    Wenn ich so ein mist nur schon lese könnte ich arg.
    online spielen ist eien scheiß angelegen heit ich hab bei den sogenannten guten seiten sie stargames etc. gespielt udn mehrer hundert Euro denen inden hals geworfen und nur verlust rein geschoben.

    Als ich dann doch mal einen glückstreffer hatte haben die sich geweigert mir das aus zuzahlen. Begründung ich hätte doppelaccs oder sei keine 18 und soweiter, was ich alles wiederlgeen konnte und dauenrt nur support mail bekomme brauichn noch mal eien ausweis kopie etc.. das geht nun seitg 2 Monaten so. und Rechtlich bekomme ich die auch nicht drann weilder hauptsitz ja nicht in Deutschkad ist. Deswegen SCHEIß ich auf das online spielen und jeder der die unterstützt kannnur von den gekauft sein oder dick provision bekommen den fast über hallwirbt einer für diese gauner .

  3. @SpaßZocker Mehrere Hundert verzockt und dann Glückstreffer. Was erwartet Ihr alle? Ich war 600€ bei Stargames im Minus und hatte dann einen Gewinn von 6.600€. Wegen Berichten wie Deinem, waren die 3 Tage Wartezeit bis das Geld kam die Hölle für mich. Ich habe auch schon mehrere hundert Euro bei z.B. CasinoClub verloren und es lief für mich dort absolut grausam! Trotzdem würde ich nicht pauschal von Abzockerei bei CasinoClub sprechen. Ich bin mir sicher auch dort läuft es auf Dauer auch besser als in Spielotheken. Mir persönlich gefallen die Spiele dort aber nicht und werde es deshalb nie herausfinden. Es können eben nicht alle gewinnen und das muss man als Spieler einfach wissen.

    Und ja, ich mache auch Werbung für Stargames aber erst seit dem öfters gewonnen habe und die Auszahlungen tadellos abliefen. Man kann für nichts werben, wenn man nicht selbst davon überzeugt ist, zumindest ich nicht.

    Ich habe schon mehrere Zehntausende in Spielhallen liegen lassen. Ich habe schon an einem Tag genau 1.100€ in einer Spielhalle verzockt und die Automaten haben nur gefressen und kaum Freispiele gegeben, ich hatte sogar nicht einmal einen Betrag über 150€ auf dem Punktespeicher. Sowas ist mir bei Stargames oder Sunmaker nocht nie passiert, dass ich so viel zocke und nicht einmal 10% davon zurückgewinne.

    Das mit den Doppelaccounts stimmt. Aber normalerweise nur, wenn man die Boni mehrmals abgreift.

    Aber Deine Kritik ist durchaus berechtigt. Stargames legt das mit den Doppelaccounts wirklich sehr streng aus, provoziert ein solches Verhalten aber auch, indem sie auch das Fungame nicht uneingeschränkt kostenlos zugänglich macht und das obwohl sie es sich wirklich leisten könnten.

    Ich habe Stargames auf dieses Thema hin angeschrieben und zwar unter einer
    anderen E-Mail Adresse. Ich habe geschrieben, dass ich mehrere Accounts habe, aber bisher nie um Echtgeld gespielt habe aber nun 500€ einzahlen wolle um zu spielen …

    Stargames hat mir geantwortet und ich sollte ihnen meine Accounts mitteilen. Ich habe geantwortet, dass ich meine Accounts nicht mehr wüsste, weil es zu viele waren.
    So, jetzt kommt der Hammer: Obwohl ich geschrieben habe, dass ich 500€ einzahlen möchte, haben die von Stargames mir gesagt, dass ich nichts einzahlen solle, weil ich mehrere Accounts habe und im Gewinnfall Gefahr laufe, meinen Gewinn nicht zu erhalten. Ich solle Ihnen meinen Erstaccount mitteilen, damit sie mich sperren können :O

  4. Wenn man aber einfach nur einen Account erstellt und seine Richtigen Daten bei der Registrierung angibt und einfach ganz normal zockt, sollte nichts passieren.

  5. @Comedy King zu wenig Cheats? Hast du jemals einen funktionierenden Cheat für Spielhallenautomaten gehabt? Also einer der wirklich funktioniert hat? Also so richtig? Wirklich richtig?

    Also ich nicht und ich hab schon einiges ausprobiert!

  6. Ich spiele in meheren Online-Casinos und habe bisher noch nie Probleme bei der Auszahlung gehabt. Selbst wenn ich verliere, spiele ich deutlich länger als Offline, weil es hin und wieder Zwischengewinne gibt. Wer noch in eine Spielhalle rennt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!

  7. @Spasszocker

    Tud mir leid, aber wenn ich deine schwache Rechtschreibung und Grammatik lese, würde ich auch vermuten du bist unter 18 Jahren – nein sogar unter 8 Jahre.

    Und natürlich versuchen viele Kiddies dort zu spielen, was glücklicherweise durch den gut funktionierenden Spielerschutz im Web aber in jedem guten Casino zu 100 % unterbunden wird. Wenn man die AGB akzeptiert und sich daran hält, wird es niemals Probleme geben. Aber ich weiss, Schuld sind grundsätzlich immer die Anderen…

  8. @ Admin
    Dann hab ich mich für meine knapp 30 gut gehalten wenn ich 8 sein soll.

    Ok mag sein das sich dort Kiddys anmelden etc ok wenn es nur um fungames (z,b sunmaker) ist es mir egal aber geht es um Echtgeld würde ich das aber auch nicht gut heißen.

    Was mich an der ganzen Sache ärgert ist nur die Sache, wie die sich anstellen wegen der Gewinnauszahlung.

    Ich habe mich dort angemeldet nach dem ein kumpel von mir da gut gewonnen hat und auch ohne Probleme sein Geld bekommen hat, waren wenn ich mich recht erinnere knapp 1300. Da ich an den Tag bei Monopoly den Jackpot von knappe 900 gemacht habe hab ich 100 davon bei Stargames eingezahlt.

    Von den hundert die ich eingezahlt habe waren nach kurzer Zeit nichts mehr da und da das Spielen mit mehr als 5 linien z,b bei Bor schon mal öfter was schmieß hab ich dann in laufe der zeit gut eingezahlt hab aber nie wirklich das gewonne was nennenswert war. Hab leider in den offline spielos mehr raus geholt als bei stargameok kann passieren 100 holen bei stargames raus ich eben nicht..

    Ich hab dann aufhören wollen bei Stargame, höstens vielleicht ab und ein wenig spaßzocken ohne Echtgeld und hab mit meine letzten 230 Euro die ich hatte gespielt und gewonnen. Waren knappe 32.400 Euro.

    So jetzt der Knackpunkt worüber ich mich ärgere habe.
    Ich Auszahlung beantragt und seit dem nur Stress mit dem Support. Erst hies es sei keiner 18 kopie von Ausweis, gerne geschickt wegen dicken gewinn, kamm dann wir bearbeiten das.

    Nach ner Woche nach gefragt wie es aussieht kam als Antwort “Bräuchten ne Ausweiskopie erste wäre abhanden gekommen” ( ah ja) , ok wieder zugeschickt und nach kurzer Wartezeit nichts wieder angeschrieben. Bräuchten Ausweiskopie, was bitte. wieder geschickt in der Zwichenzeit mir mein neuen Ausweis vom Amt geholt alte war abgelaufen in der zeit. Auch noch mal kopie zugeschickt vielicht hat es ja daran gelegen nichts.

    Dann antwort sorry können nicht auszahlen hätte doppel acc. was ich definitiv nicht habe nach langen hin und her mit Anwalt etc gedroht. dann kamm die Entschuldigung hatten sich geirrt da sich so viele anmelden udn ähnliche Spielname und Emailsaddys haben bräuchten bitte noch mal ne kopie vom ausweis. Da hat es mir dann gereicht und lasse das nun über anwalt laufen.

  9. Hallo SpaßZocker,

    Unser Novozocker82 hat 6600€ gewonnen und 4600€ auszahlen lassen. 3 Tage später war das Geld auf seinem Konto. Es gab keinerlei Probleme. Auch ich habe mir vor kurzem 700€ auszahlen lassen, hat zwar ganze 4 Tage gedauert aber ebenfalls keine Probleme. Klar, einen Scan von meinem Ausweis musste ich schicken, weil es die erste Auszahlung war.

    100€ bei Stargames verzockt und schon aufgeben? Hallo, sowas kann passieren! Ich weiss nicht wie Ihr alle in Spielhallen zockt. Gibts da einen Geheimtrick den ich noch nicht kenne? Ich persönlich kenne keinen, der nicht öfters hunderte in die Automaten kloppt und es kommt garnichts. Aber zurück zum Thema:

    Ich baue zur Zeit mit Novozocker82 und dessen ehemaligen Geschäftskollegen eine Webpräsenz auf. Wenn das wirklich so stimmt wie Du das hier schreibst und Du hast weder:

    – Mehrere Accounts angelegt um Boni abzugreifen
    – Fantasienamen bei der Registrierung benutzt. Also bei Vorname: Hans und bei Nachname: Schwanz eingeben. (Außer wenn Du wirklich so heisst, dann gehts in Ordnung).
    – oder sonstige komische Dinger gemacht hast

    sondern einfach nur normal gezockt hast, dann wäre das eine riesen Schweinerei und ich würde alle werbende Maßnahmen für Stargames sofort einstellen, denn mit sowas baut man dann keinen seriösen Ruf auf. Wir zocken nämlich und fühlen bei solchen Berichten natürlich auch mit. Da überkommt einen beim Lesen schon die Wut. Was mich aber genau so wütend macht, ist wenn sich solche Behauptungen als Lüge herausstellen.

    Hast du wirklich 32.000€ gewonnen oder 3200€. Reines Interesse, die Summe spielt aber eigentlich keine Rolle.

    Aber was ich stark vermute ist folgendes: Das Internet ist relativ anonym und das ist auch gut so. Aber es wird viele Spieler geben, die nach einem Verlust versuchen Stargames in ein schlechtes Licht zu rücken und bewusst Lügen verbreiten.

    Stargames hat seinen Sitz in Malta. Das bedeutet aber nicht, dass in Malta Anarchie herrscht. Ob man es glaubt oder nicht: Auch in Malta gibt es Gesetze und Spielaufsichtsbehörden. Auch in Malta werden, bei enormen Betrug Lizenzen entzogen. Alleine schon die Konkurenz welche in Malta ebenfalls vertreten ist, wird sich darum bemühen, dass Stargames in solchen Fällen die Lizenz entzogen bekommt und Malta zählt als Mitglied der EU, also wären Klagen von Deutschland aus durchzusetzen.

    Wenn Deine Schilderungen zutreffen, solltest Du und/oder Dein Anwalt sich als erstes an die Spielaufsichtsbehörde in Malta wenden.

    “Lotteries and Gaming Authority of Malta” in Google eingeben – erster Treffer ist es!

    Ich möchte Dich aber nicht einfach so pauschal als Lügner diffamieren, sondern ich würde Dir anbieten mit uns in Kontakt zu treten. Vielleicht können wir zusammen etwas bewegen. Meine E-Mail Adresse ist: info[at]gamblejoe.com

  10. so ein sch… kann nur zustimmen. online ist die grösste Abzocke. habe die tage das letzte mal gespielt, gehe nurnoch in Spielhallen da habe ich mehr glück. Habe Hot Chance online gespielt. 2 oder 3 mal den Automaten.grwechselt. insgesamt 2 mal vollbild und 1 mal 3 siebener. später habe ich nochmal gespielt. insgesamt 1000 Drehungen und es kam nichts!! Die reinste Abzocke. Sowas ist mir in.der Spielo noch nie passiert. 1000 Drehungen, das hat auch nichts mehr mit Glück und Pech zu tun.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>