Schweizer Lotterie für Sex

Ab Anfang Juli werden diese “Love-Life”-Kondome in Umlauf gebracht. Jedes ist mit einem Gewinncode versehen. Insgesamt werden auf diese Weise 3.500 Preise unter die Empfänger gebracht. Bei 400.000 verteilten Kondomen entspricht die Gewinnchance somit knapp 1 %.

*Zu den Sachpreisen gehören Kameras, Kleidung, Fahrräder, Unterhaltungselektronik oder Möbel, aber auch Rasenmäher oder eine Freifahrt mit einem Monster-Truck. Geldpreise werden dabei auch aus rechtlichen Gründen nicht verlost.

Info: Auf der Webseite https://www.lovelife.ch/de/ gibt es dazu weitere Informationen.

Fazit: Sicherlich eine gute Sache, um jungen Leuten die Gefahren durch ungeschützten Geschlechtsverkehr näher zu bringen. Denn gerade die junge Generation hat häufig wechselnde Sex Partner und ist somit von Tripper, HIV oder anderen Geschlechtskrankheiten besonders betroffen. Zumal der Umgang, gerade mit Aids, in der letzten Zeit durch bessere Medikamente deutlich nachgelassen hat.

Spielsucht / Sexsucht: Zu Risiken und Nebenwirkungen dieser Art von Glücksspiel wollen wir uns an dieser Stelle allerdings nicht äußern. Fakt ist aber eins: Wer nun ordentlich Sex (mehrmals täglich) mit Kondomen praktiziert, erhöht deutlich seine Chancen auf einen der tollen Gewinne. Oder eben einfach nur massenweise Kondome kaufen ohne für Sex zu nutzen. In dem Fall könnte man zumindest die nicht gewonnenen Verhüterli noch an sehr sexuell aktive Pärchen weiter verschenken….