Retroartikel: Gewinne runter – Einnahmen hoch

Spielotheken: Ab 1. Januar 2011 wirds unattraktiv

Schon jetzt kann man die neuen Updates an den Multigamern vielerorts “bewundern” – Actiongames, weniger Gewinne, schlechtere Quoten, ja durch die neue Regelung ab 1. Januar 2011 wird der Besuch nicht nur unattraktiver sondern auch für den Spieler immer weniger lukrativ! Sollen damit die staatlichen Casinos (Spielbanken) wieder fit gemacht werden? Man könnte es tatsächlich vermuten! Doch auch die Online-Spielotheken (Online-Casinos) werden die Nutzniesser dieser Regelung sein, so viel steht fest…

Dazu mal einige Kommentare aus unserem Blog:

# Franz Says:

Ich geh nur noch in die Spielbank, eh bessere Quoten
4300 Euro auf 4,5 Euro Fach Book of Ra gewonnen gestern ^^ :-))
Und weil da alle hoch spielen geht auch was, was bringt es mir wenn hier in meiner örtlichen Spielo nur 20 Ct Spieler zocken, was soll ich da 1€ Fach spielen, sinnlos!

Online geht auch was,aber irgendwie komisch

# Johannes Says:

Wahrscheinlich hast du recht. In der Spielbank kann man davon ausgehen, daß man nicht so beschissen wird wie in so einer Spielothek. Vielleicht wollte man mit dieser neuen Regelung einfach die staatlichen Spielbanken attraktiver machen? Den ging es ja nicht mehr so gut in den letzten Jahren.
Online spiele ich auch ganz gerne, das macht schon Fun aber man muss neben den größeren Gewinnen auch mal ganz schöne Verluste hinnehmen. Aber anders wird nichts. In der Spielo wird aber jetzt garnichts mehr, das ist ganz klar. Mit den AG`s ist das doch voll die Abzocke.

# manul Says:

Kann dem nur zustimmen. gemessen an den Kosten einer Spielothek können die Automaten auch nur wenig bezahlen. Alleine die Mieten und die Softwarekosten eines einzigen Novo Gerätes liegen pro Monat bei min. 500 Euro. Dies muss erst mal erwirtschaftet werden. Die meisten Spieler sind in der tat 5-20 ct. Spieler. Kann sich jeder ausrechen, wann so ne Kiste mal mehr als 500 Euro zahlt. Im Casino sind ganz andere Einsätze. Nachdem die meisten Kisten jetzt auch noch upgedatet wurden ist m.e. das Spielen nur noch konsequente Geldvernichtung.

http://www.spielotheka.de/spielverordnung-vs-41-was-andert-sich/

» by admin on 11/26/2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.