Spielotheka.de: Spielautomaten News

Novoline, Merkur und Bally Wulff Spielautomaten

Seite 45 von 58

Retroartikel: Augenzeuge bei Überfall auf Spielothek

Spielothek: Alarmanlage – Risiko Personal

Immer wieder von Überfällen und Raubzügen durch Spielotheken berichtet. Nicht selten kommen die Täter aus dem direktem Umfeld der Spielhallen und gehören zum Stammpublikum oder gar aus dem Personal. Gut, die Spielergemeinde kann man nicht überprüfen aber das eigene Personal sollte man vor dem Einstellen in solch einer Örtlichkeit zumindest ein Führungs-Zeugnis zeigen lassen. Was passieren kann, wenn man kriminelle Leute als Aufsichtsperson eingestellt hat, zeigt nachfolgendes Besipiel in einer “Dorf-Spielothek” irgendwo in der Provinz…

Der vorbestrafte Günter R. (Namen geändert) hatte es geschafft in der Kleinstadt Z. einen Nebenjob in einer Spielhalle zu bekommen. Da er recht guten Kontakt zur Unterwelt pflegte, war er auch über den brutalen Überfall in der zum Aufsteller gehörenden Spielothek im Nachbarort informiert. Als er den Anruf per Telefon erhielt, dass die Spielhalle dort erfolgreich überfallen wurde, konnte er sich nun seinem Vorhaben widmen. Es war 22.45 Uhr und die Spielothek war leer. So konnte er in aller Ruhe den Haupteingang der Einrichtung abschließen. Er ging nun zum Hauptschalter aller Lichtschalter und schaltete die Beleuchtung aus. Mit einer Sprayflasche sprühte er nun schwarze Farbe auf die Überwachungskamera und begann mit dem Öffner der Spielautomaten. Die Novoline Geräte lies er dabei in Ruhe, denn dort hatte er bereits über Wochen mittels einem Draht heimlich die Hopper geleert. Das Alarmgeräusch nach dem Öffnen der Merkur und Löwen Spielautomaten schaltete er mittels der Farbspraydose aus, indem er die Soundplatinen einfach mittels Farbe ausschaltete. Nachdem er das Geld aus den Automaten entwedet hatte, machte er sich über den Hinterausgang auf und davon. Ein paar fungierte Einbruchstellen an dieser Tür und das anschliessende Scharfmachen der Alarmanlage sollten von ihm ablenken.

Nach ein paar Tagen kam man aber dem Täter auf die Spur und konnte ihm sein Handeln nachweisen. Fazit – Geld war verschwunden und der Schaden wird sicherlich am Betreiber der Spielothek hängen bleiben…

» by admin on 12/06/2010

Retroartikel: Rookie Trick am Novoline

Novoline: Simmulation eines Anfänger Spielers

Laut einigen Vermutungen gibt es eine programmierte Erkennung auf allen Novoline Spielautomaten, welche sich nach dem Spielverhalten von Anfängerspielern richtet. Diese “Rookies” (Neulinge) sollen natürlich langfristig vor den Geräten gebunden werden. Deshalb erkennen alle Novomatic Geräte genau solche Spieler an ihrem Spielverhalten und versorgen sie mit kleineren Gewinnen. Und genau um diese Gewinne soll es bei dieser Strategie gehen! Es handelt sich dabei um einen maximalen Einsatz von 20 Euro und durchschnittlichen Gewinnen von bis zu 40 Euro, also der Gewinnspeicher wird den Betrag von 60 Euro erreichen.

Unser Tipp, um einen Anfänger Spieler zu simmulieren:

Wechselt 20 Euro in 2 Euro Münzen an der Theke der Spielothek. Wählt nun einen Novoline, Novostar oder Admiral Spielautomaten aus. Auch die neuen BallyWulff (Action Stars) dürfen gerne benutzt werden! Werft im Hauptbildschirm zunächst 10 Euro ein und wählt nun ein Spiel aus ( z.B. Book of Ra). Ist das Spiel geöffnet, kehrt wieder ins Hauptmenü zurück und wiederholt diesen Vorgang bei zwei weiteren Spielen. Erst jetzt entscheidet Ihr euch für das Spiel Book of Ra. Fangt zunächst mit 10 Cent Einsatz  an zu spielen und nehmt alle Gewinne an. Bitte keine Farben setzten! Werft nun auch noch die restlichen 10 Euro ein und erhöht den Einsatz auf 20 Cent, wenn der Gewinnspeicher die 8,00 Euro Marke erreicht hat. In den meisten Fällen ( 2 v.3) kommen nun innerhalb dieses Einsatzes die Freispiele mit den Büchern. Schnell sollten dabei auch ein paar Gewinne eingefahren werden. Oft kommen nach Featurespielen weitere Freispiele oder werden verlängert.  bei etwa 60 Euro solltet ihr jedoch sofort den Connect Pfeil benutzen und diesen Betrag auszahlen lassen. Wichtig: Höher geht der Automat nicht! Eine Auszahlung ist unbedingt erforderlich. Diese Taktik funktioniert bei der Automateneinstellung “viele kleine Gewinne”, diese Einstellung wählen Aufsteller sehr oft über das ganze Jahr in Spielhallen.

» by admin on 12/20/2010

Retroartikel: Die Spielerkarte

Spielerschutz: Die Spielerkarte?

Die Automatenindustrie hat gerade beschlossen, noch mehr gegen die Spielsucht zu tun.  Man will nun eine sogenannte „Spielerkarte“ einführen. Es ist eine Art Mischung aus Personalausweis und Kreditkarte. Der Spieler bekommt sie an der Theke der Spielothek ausgehändigt und hat ein festgelegtes Maximalguthaben. Der Spielautomat reagiert nur bei eingesteckter Karte. Mit dieser Karte soll ein gleichzeitiges Spielen an mehreren Automaten verhindert werden.

Suchtforscher halten nicht viel von der Idee. „Sie öffnet dem Missbrauch Tür und Tor. Wenn die Karte etabliert wird, dann geht der Spieler einfach von einer Halle zur nächsten“, sagt Gerhard Meyer (58) von der Fachstelle Glücksspielsucht an der Uni Bremen. „Oder es wird ihm direkt unter dem Tresen eine neue Karte verkauft, wenn das Guthaben aufgebraucht ist.“

Auf der Spielerkarte sollen dann Höchstverlustgrenzen für jeden Spieler gespeichert seien und jeder Spieler muss so eine Karte erwerben, bevor er zu spielen beginne. Zudem müssten Spielhallenbetreiber nachweisen, dass sie in der Lage seien, problematische und pathologische Spieler zu erkennen und ihnen Hilfsmöglichkeiten zu eröffnen.

Mal abgesehen von der fehlenden Anonymität mit so einer Karte, ist es sicherlich auch mit dem Datenschutz nicht weit her. Jeder, der so eine Karte einmal registriert wird in einer Datenbank verwaltet. Das möchte natürlich niemand. Von daher ist die Spielerkarte für mich schon im Vorfeld gestorben, bevor man sie erst einführt.

» by admin on 12/21/2010

Fünf Leitlinien für Glücksspielregulierung

Schleswig Holstein machte es einst vor – ein eu-konformer Glücksspielstaatsvertrag

Dann wurde er wieder gekippt und dem verfassungswidrigem Glücksspielstaatsvertrag der Bundesländer angeschlossen. Nun soll er sogar Vorbild für ganz Deutschland werden. Eine einheitliche Regelung nach EU Vorgaben für Sportwetten, Online Casinos und Poker wird durch den EuGH gefordert. Bisher wurde dies jedoch durch staatliche Behörden aus Gründen der eigenen Monopolsicherung verhindert. Kommt jetzt endlich im dritten Anlauf eine echte Wende?

Auf der ECO kamen einige wichtige Personen zum Thema zu Wort – 

(…) Die fünf „Leitlinien für eine zeitgemäße Glücksspielregulierung in Deutschland“ der Hessischen Landesregierung wurden durchgehend als gute Vorlage gesehen. Da sie das Fundament für einen wirkungsvollen Jugend- und Spielerschutz bilden, sollten die Leitlinien in der konkreten Regulierung von Sportwetten- und anderen Glücksspielangeboten berücksichtigt werden.

Hans-Jörn Arp, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein:
„Wir brauchen eine einheitliche Aufsichtsbehörde. Ich bin überzeugt, dass sich das Schleswig-Holstein Modell grundsätzlich durchsetzen wird. Denn das jetzige Modell sorgt nicht nur für dramatische Einbußen in den Staatskassen und weniger Spielerschutz, sondern auch für viel Unsicherheit im Markt. Weil die EU-Kommission nach all den Jahren die Geduld verliert, sind Strafen unausweichlich.“

Prof. Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Deutschen Bundestages der CDU/CSU Bundestagsfraktion:
„Das Glücksspielwesen muss grundlegend neu geregelt werden. Es braucht hier eine konvergente Strategie, um ganzheitliche Reformen für das Glücksspielwesen konstruktiv und erfolgversprechend umzusetzen.“

Christian Dürr, Fraktionsvorsitzender und medienpolitischer Sprecher der FDP im Niedersächsischen Landtag:
„Das deutsche Glücksspielrecht ist komplett gescheitert. Wir müssen endlich dazu kommen, den Glücksspielmarkt auch im Internet sinnvoll zu regulieren und Wettbewerb zuzulassen, um so auch seriöse Anbieter von unseriösen unterscheiden zu können.“

Dr. Iris Henseler-Unger, Direktorin und Geschäftsführerin des Wissenschaftliches Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH (WIK) :
„Ziel kann nur eine konsistente, marktgerechte und umfassende Neuregelung des Glücksspielmarktes sein, die auch eine Regulierung von Online-Casino- und Pokerspielen umfasst. Hierdurch könnten bisher nicht genutzte ökonomische Potentiale für Wachstum, Beschäftigung und Steuern geschaffen werden. Gleichzeitig sind nur so Verbraucher-, Jugend- und Datenschutz umfassend durchsetzbar.“

Prof. Michael Rotert, Vorstandsvorsitzender des eco Verbands für Internetwirtschaft e.V.:
„Nur Deutschland erlaubt sich den Luxus, das jahrhundertealte Lotto Monopol entgegen dem digitalen Trend zu erhalten. Pseudoargumente wie Suchtprävention werden vorgeschoben, nur um den deutschen Lotto/Toto-Markt nicht an europäische Normen anpassen zu müssen.“

9 Diamonds Systemfehler am Merkur

Systemfehler bei 9 Diamonds löst angeblich Diamanten ohne Ausspielung aus

Was wir von derartigen Fehlern halten, sollte unserer werten Leserschaft hinlänglich bekannt sein. Und natürlich werden wir auch einen Sch*** tun, um diesen so genannten Systemfehler in einer Spielhalle bzw. Spielothek zu testen. Das überlassen wir gern den echten „Spezialisten“ dieser ominösen Branche.

Das Video dazu möchten wir trotzdem veröffentlichen. Allerdings ist es geschnitten und nichtssagend. Wir raten daher dringend ab, diesen Trick gegen Bares zu erwerben. Einen eigenen Thread im Spielautomatenforum gibt es dazu auch schon. Allerdings wie immer nicht auf die feine englische Art – man kennt es ja…

Video Systemfehler 9 Diamonds ohne Beschreibung:

Der Systemfehler löst angeblich die 9 Diamanten ohne vollen Freispielmodus aus. Wir berichteten bereits diese Woche darüber. Sprich die 9 Diamanten müssen nicht erreicht sein. Im Video gibt es dafür einen „satten“ Gewinn von 7,50 Euro. Keine Ahnung ob sich der Aufwand erwischt zu werden lohnt?

Was allerdings immer wieder zu denken gibt, sind diese so genannten Systemfehler an den Spielautomaten. Ehrliche Spieler und Aufsteller werden dadurch immer wieder zur Kasse gebeten. Wir empfehlen daher auf einen Gang in eine Spielothek zu verzichten.

Retroartikel: Merkur Tricks Farbe vs. Leiter

Nachdem es teilweise helle Aufregung über die Novoline Tricks in den letzten beiden Jahren gegeben hatte, wollen wir uns nun dem Thema Merkur Tricks zukünftig etwas mehr widmen. Denn wie viele Spieler in den Spielotheken bereits bemerkt haben, hat sich der gute alte Novoline zum Auslaufmodell entwickelt und wird immer mehr durch Spielautomaten wie Merkur Evolution oder dem Merkur Magie2 vorgezogen. Doch zu den neuen Automaten von Merkur sieht es derzeit noch etwas dünn aus, was die Tricks, Cheats und Strategien zu Spielen von Gauselmann betrifft.

Merkur Tricks:

Bekommt man nach Freispielen beispielsweise einen Gewinn von 36 Euro und startet damit die Risikoleiter, würde man ja quasi zwischen den Stufen von 32€ – 52€ pendeln und müsste insgesamt weitere 3 Stufen bis zum Ende erreichen. Drückt man jedoch aber in dieser Höhe (ab 32,00 Euro) nur 1x auf das Farbrisiko Rot oder Schwarz, so erreicht man bei Erfolg sofort die 140 Euro.

http://www.spielotheka.de/merkur-tipp-risikoleiter-vs-farbe/

Weitere Tricks, Cheats und Strategien zu Merkur Spielautomaten können gerne als Kommentar zur Hilfe für andere Spieler eingetragen werden.

» by admin on 10/12/2010

Retroartikel: Novoline Schablone Jackpot

Hinter jeder Höhe die man am Novoline oder Novostar spielt sind Jackpots hinterlegt die mit einer Wahrscheinlichkeit ausgeschüttet werden, egal ob im 5 cent Spiel oder im 2 Euro Spiel. Jedoch hat man im 5 cent Spiel die kleinsten Chancen von allen. Der Grund ist das ein Anteil ( cent ) jedes Spiels auf die oberen Jackpots verteilt wird. Zum Beispiel geht ein minimaler Anteil des 5 Cent Spiels auf alle Jackpots bei 10, 20,30,40 Cent usw. Genauso verhält es sich wenn man mit 20 Cent spielt usw.

Ist jetzt ein Jackpot am überlaufen, wie gesagt es ist nicht nur einer sondern sehr viele kommt es mit einer Anfangs geringen Chance zur Ausschüttung, je mehr er jedoch überläuft umso grösser sind die Chancen. Desweiteren werden bei einer Auslösung von Büchern auch die Jackpots mit einer Wahrscheinlichkeit mit einer Art Würfelsystem ausgewürfelt. Jedoch hat der Würfel nicht soviel Seiten wie der normale Würfel sondern unzählige mehr. Ist der Hauptjackpot zum Beispiel 5 x Forscher am überlaufen und weitere 90 % auf Ausschüttung so werden 90 % der Würfelseiten auch auf Hauptjackpot stehen, die anderen teilen sich dann auf die 10 % auf. Das hat aber nichts mit Zauberei oder sogenannten Book of Ra Tricks zu tun.

So passiert es immer wieder das man nur kleine Serien bekommt und ein Glückskind eben viel Geld. Oder zum Beispiel das der Automat ständig Bücher bringt, weil auch viele Pot`s am überlaufen sind. Bücher sind genauso wie Perlen und alles andere bei den Spielen auf einer Art Schablone die über das Spiel gelegt wird. Die normalen Gewinne wie 4 Könige, drei Assen, 5 Zehner und alles andere stehen nämlich Grundsätzlich schon fest und werden einfach abgespielt. Dadurch gewinnt der Spielautomat Grundsätzlich seinen Anteil der dafür vorgesehen ist. Nie auf 10 Drehungen, nicht auf 100 sondern es geht um 1.000 – 10.000 Drehungen.

Die Bücher bei Book of Ra werden vom Computer einfach mit der Schablone über das normale Spiel gelegt um zusätzliche Gewinne auszuschütten. In jeder Drehung, also bei jedem Start entscheidet auch ein Würfel ob das Zusatzspiel ausgespielt wird und je mehr Jackpots am überlaufen sind umso mehr habt Ihr die Chance ein Zusatzspiel zu bekommen. Das erklärt auch ganz einfach die Situation warum Ihr manchmal 30 Euro oder mehr reinschmeissen könnt ohne einmal ein Zusatzspiel zu bekommen. Also Ihr könnt davon ausgehen das es reiner Zufall ist bzw. einfach nur Glück. Es gibt kein Spielsytem um den Automaten auf normalen Weg zu betrügen, immer nur durch eine Hintertür bzw. Manipulation.

» by admin on 10/15/2010

Retroartikel: Book of Ra Trick am Novostar

Also, ich muss am letzten Tag dieses Jahres auch noch mal was loswerden!! Ich habe die Strategie vom Admin 7 Monate lang ausprobiert, bzw 14 Versuche gestartet( macht summa summarum 2 mal im Monat ) und ob ihr es glaubt oder nicht, von diesen 14 Versuchen sind tatsächlich bis jetzt 12 Versuche erfolgreich gewesen, ich hab immer 40 Euro komplett buchen lassen, dann 10 mal mit 40 ct, 10 mal mit 50 ct usw…ausser gestern da hab ich einfach mal 80Euro buchen lassen, manchmal sind die Bücher schon bei 40 ct gekommen manche bei 50 ct und auch bei 60 ct sind Bücher gekommen, und heute 30.12.09 hab ich wie gesagt 80 Euro in ein Novostar geworfen, buchen lassen und dann auf 40 ct gedreht, keine 5 Drehungen später kamen die Bücher und noch 40 Freispiele dazu, am Ende hatte ich dann ca. 400 Euro auf dem Speicher und bin dann mit 400 Euro nach Hause gegangen!!! Ich weiss nicht, ob ich jedesmal Glück hatte,aber 12 von 14 Versuchen waren durch diese Strategie erfolgreich und das kann doch nicht nur Glück und Zufall sein!!! Und von den 14 Versuchen wo 12 erfolgreich waren kann ich zumindest SICHER sagen, wenn ihr diese Strategie ausprobiert,dann ausschliesslich nur am Novostar, denn ich hab 12 mal am Novostar gespielt und 2 mal am Crown Top Slant, und da alle 12 Versuche bis jetzt am Novostar erfolgreich waren, ist eigentlich alles klar

Feedback auf Book of Ra Tricks

1. Strategie: Ihr müsst zunächst 40 Euro aufbuchen und warten bis alles gebucht ist.  Nun auf   40 Cent stellen und per Hand 10 mal drehen , dann mit 50 Cent wieder  10 Mal und auch mit 60 Cent 10 Mal danach. Dann stellt bitte auf   40 Cent  zurück und das ganze nochmals  wiederholen beim 2 Durchgang sollten nun bei 60 Cent die Bücher mit Verlängerung kommen!!

2. Strategie: Im Hauptbildschirm des Novostar seht Ihr oben American Poker,  drückt  einmal die Spielwahltaste und so rückt Book of Ra an den oberen Rand . Werft nun  10 Euro in den Novostar und wartet!  Bei 3,60 Euro rückt Book of Ra die erste Stufe nach unten bei 5,60 euro die 2 Stufe.  Genau zu diesem Zeitpunkt  wählt ihr das Spiel an und lasst 20 Cent im Autoplay laufen.  Wenn ihr die Bücher bekommen habt und die Spiele sind zu Ende,  dann drückt ihr genau wenn er die hälfte des Büchergewinns gebucht hat auf die Autostarttaste und wartet ihr bis alle Punkte der Bücher gebucht sind und lasst nun mit 30 Cent laufen

» by admin on 10/21/2010

Novoline – Jackpot Crown

Novomatic Jackpot gibt es in vielen Varianten

Einer davon ist der so genannte Jackpot Crown, welcher mittlerweile in allen Novoline Online Casinos spielbar ist. Und obwohl ein solcher progressiver Jackpot einen Mega-Gewinn auslösen sollte, dürfen sich auch wieder alle Funspieler freuen. Denn wir haben wie immer die kostenlose Jackpot-Variante für euch unter das kritische Auge genommen.

jackpot crown

(Screenshot: kostenloses Fungame by quasargaming.de)

Einige wichtige Fragen zum Crown Jackpot haben wir versucht an dieser Stelle zu klären. Die Frage ob es möglich ist, dieses Jackpotspiel auch gegen echtes Geld zu spielen, können und wollen wir allerdings an dieser Stelle nicht beantworten. Wir empfehlen daher wie immer nur die gratis Version zur Unterhaltung auszuwählen.

Was ist ein Jackpot?

Auch bei Spielautomaten (einarmiger Bandit) in einer Spielbank ist dieser Begriff gebräuchlich, wenn mehrere Automaten in der Spielbank (lokaler Jackpot, Hausjackpot) oder sogar Automaten aus mehreren Spielbanken (landesweiter Jackpot, z. B. Bayern-Jackpot) zusammengeschaltet sind. Von jedem Spieleinsatz wird ein bestimmter Anteil in den Jackpot gelegt, der an einem Automaten gewonnen werden kann.

Wie kann man den Jackpot Crown knacken?

Mit 5 Kronen auf einer Gewinnlinie wird der Jackpot geknackt. Die voraussichtliche Jackpot-Höhe wird während des Spiels permanent rechts oben eingeblendet. Wurde die Jackpot-Kombination erspielt, wird das Spiel kurz pausiert um den Jackpot-Betrag zu verifizieren. Die tatsächliche Gewinnsumme steht nach der Verifizierung fest. Der Jackpot-Gewinn kann nicht im Gamble-Spiel eingesetzt werden.

Wo kann man den Jackpot Crown kostenlos spielen?

Spielbar ist die gratis Version in allen Novomatic Online Casinos.Ziel ist es, 5 gleiche Symbole entlang einer Gewinnlinie zu erspielen. Im regulären Spiel beginnt jedes Gewinnmuster links auf der ersten Walze und setzt sich entlang der Gewinnlinie nach rechts fort. Damit Sie gewinnen, müssen die Symbole nebeneinander aufliegen, ohne dass sich andere Symbole dazwischen befinden. Als kostenloses Social Gaming wird der Jackpot in Punkten gewonnen.

Folgende Online Casinos bieten dieses Jackpotspiel auf ihren Glücksspiel-Portalen an:

-> ovocasino.de

-> quasargaming.de

-> stargames.com

Online Casinos in Deutschland legal

Online Casinos sollen aus der Grauzone in die Legalität gerückt werden

Bisher waren Online Casinos in Deutschland in der so genannten Grauzone angesiedelt. Denn staatliche Lottofürsten samt ihren Vasallen in den Behörden haben über viele Jahre hinweg alles getan, um das Glücksspiel-Monopol hierzulande zu erhalten und private Anbieter auszugrenzen, gar unter dem Vorwand des Spielerschutzes und Geldwäsche zu diffamieren. Dies war verfassungswidrig, wie der EuGH zuletzt eindeutig feststellte. Doch nun soll endlich die Wende auf diesem Sektor eingeläutet werden.

So berichtet heute die Bildzeitung:

(…) Sollen auch Lizenzen für Online-Poker und Online-Casinos vergeben werden. Das ist das Ziel des hessischen Innenministeriums. Bislang sind Poker und Casinos im Internet verboten (angeblich hohes Suchtpotenzial und Manipulationsmöglichkeiten) – ohne Erfolg! Folge: Auf dem Schwarzmarkt setzten Deutsche alleine in 2014 rund 22,3 Milliarden Euro ein! Ohne staatliche Aufsicht, ohne Regeln für Jugend- oder Suchtschutz, ohne dass die Wettanbieter ihre Einnahmen versteuern müssen. Die Hessen fordern eine Legalisierung wie bei den Sportwetten, um den Markt besser kontrollieren zu können. In 2014 hätte das Steuereinnahmen von mehr als 200 Millionen Euro bedeutet. (…) [spielautomatenforum.de]

Dürfen bald Online Casinos wie Ovocasino statt Grauzone sich legales Casino in Deutschland nennen?

online casino legal

(Screenshot: ovocasino.de)

Eine Regulierung ist längst überfällig und sollte nun ohne wenn und aber in Deutschland kommen. Allerdings werden die Lottofürsten auch weiterhin alles versuchen, um eine echte Regulierung erneut zu verhindern. Man sollte also bei solchen Meldungen immer vorsichtig optimistisch herangehen!

 

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »