Online Casinos nach dem Geschmack der deutschen Spieler

Wer sich in den Spielhallen und Spielotheken des Landes umschaut, wird zunächst erstmal feststellen, dass es nicht nur mit den Gewinnen weniger (max. 1000 Euro)  geworden ist – nein auch die Besucherzahlen haben nachgelassen. Nun wird man sagen, die Politik hat gute Arbeit geleistet, denn mit immer neuen Beschränkungen, Steuern und Abgaben wollte man angeblich die hohe Spielsucht hierzulande bekämpfen. Doch nichts dergleichen!

Die Spieler sind nun in das Internet abgewandert, wo Online Casinos mit hohen Gewinnen und wenigen Abgaben locken. Durchschnittlich 96% ist die Auszahlungsquote im Internet – in Spielhallen findet man dazu momentan keine Angabe mehr durch Hersteller oder Gewerbeaufsicht. 30%, vielleicht auch nur 20%, sind es aber gefühlt. Und da verliert auch der letzte Spieler die Lust vor den Automaten. Zwar sollte man bedenken, dass auch Online nicht alles Gold ist was glänzt, aber hin und wieder sollte man schon mal auch als Spieler gewinnen. Oder am besten gleich nur kostenlos online Spielen, was ja im Gegensatz zu Offlineangeboten seit nunmehr 10 Jahren nur noch in Online Casinos möglich ist. Wir empfehlen grundsätzlich nur die Gratis Angebote im Web in Anspruch zu nehmen.

Geldspielgeräte-1995-2011

By Lefschetz (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Deutsche Spieler spielen gerne mit deutschsprachiger Software in den Online Casinos. Die drei größten Anbieter Novomatic, Merkur und BallyWulff haben daher auch den größten Marktanteil:

Online Casinos mit Novomatic Software (Made in Austria)

Ovocasino (mit Anmeldung)
Quasargaming (mit Anmeldung)
Stargames ( mit Einschränkung)

Online Casinos mit Merkur Software (Made in Germany)

Sunmaker (ohne Anmeldung)
Sunnyplayer (ohne Anmeldung)
Stake7 (ohne Anmeldung)

Online Casinos mit BallyWulff Software (Made in Germany)

Sunmaker (ohne Anmeldung)
Sunnyplayer (ohne Anmeldung)
Stake7 (ohne Anmeldung)

Sind Online Casinos in Deutschland gestattet?

Zumindest gibt es derzeit keine rechtliche Grundlage sie zu verbieten. Eine echte Regulierung nach EU-Recht ist in Deutschland nicht vor 2017 zu erwarten – wenn überhaupt. Bei kostenlosem Spiel, welches wir ausschließlich bewerben, gibt es jedoch keinerlei Beschränkungen, da dies nicht unter dem Begriff Glücksspiel fällt.

Ist bei allen Online Casinos die gleiche Auszahlungsquote zu erwarten?

Ja, denn egal ob bei Novomatic, Merkur oder BallyWulff läuft die jeweilige Software immer auf den zentralen Servern der Anbieter. Das bedeutet, die Online Casinos haben keinen Einfluss auf den Ablauf, sondern bieten die lediglich als White-Label-Lösung ihren angemeldeten Usern auf deren Plattformen an.  Die Zentralserver hingegen laufen mit einem Zufallsgenerator, welcher durch eu-behördliche Institutionen lizenziert und kontrolliert wird.