Das Online Casino Deutschland kommt aus Bautzen in Sachsen

Und es besitzt eine deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein für Online Casino Spiele.  Legal, sicher, fair! So wirbt man auf dessen Startseite für das Glücksspiel an Spielautomaten bzw. Slots.

(…) OnlineCasino-Deutschland wird mit einer offiziellen deutschen Konzession Nummer: IV 36-212-21.6.10 vom 19.12.2012 des Ministeriums für Inneres und Bundesangelegenheiten / Glücksspielwesen des Landes Schleswig-Holstein betrieben.

Die Nutzung unseres Onlinecasinos ist nur für Teilnehmer(innen) ab 18 Jahren erlaubt und im Geltungsbereich des Glücksspielgesetzes zulässig (…)

online casino

(Foto & Text: onlinecasino.de)

 

So weit so gut, denn einer übereifrigen und blutjungen Referentin im Hause der Landesdirektion gefiel das überhaupt nicht Diese verhängte kurzer Hand gegen das Online Casino Deutschland ein saftiges Bußgeld. Das Betreiben bzw. Bewerben von Online Casinos im Internet sei verboten und erzielte damit sogar einen ominösen Teilerfolg vor dem VG Dresden.

(…) Gegen die glücksspielrechtliche Untersagung der Landesdirektion Sachsen ist das sächsische Glücksspielunternehmen gerichtlich vorgegangen. Nachdem umfangreiche Schriftsätze gewechselt wurden, hat das Verwaltungsgericht Dresden nunmehr am 26. Mai 2015 gegen das Unternehmen entschieden und seinen Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz abgelehnt. Es ist davon überzeugt, dass das Glücksspielunternehmen unerlaubtes Online-Glücksspiel auf dem Gebiet des Freistaates Sachsen veranstaltet und hält den Bescheid der Landesdirektion Sachsen daher für rechtmäßig (…) lds.de

Doch das Online Casino aus Bautzen erfreut sich auch 1 Jahr nach der richterlichen Entscheidung vollster Zufriedenheit  bei seinen Spielern. Alles läuft unverändert weiter, als hätte es nie etwas in diese Richtung gegeben. Totgesagte leben eben doch länger!

Aber auch gegen diverse andere kleine Webseiten wurden Bußgelder verhängt sowie Verbote gegen das richterliche Zwangs-Vollstreckungsverbot durch das VG Chemnitz einfach ignoriert.  Gut werden jetzt alle Gegner des Glücksspiels lautstark sagen – und fein gemacht! Da hat es die Richtigen erwischt! Tatsächlich?

Denn die großen Fische wie Bild, Sky, Sat 1, Pro 7, Kabel 1, Morgenpost, Sport1, Bild.de, (siehe obiges Foto) werben ohne Bußgeldbescheid der Landesdirektion Sachsen. Selbst Dynamo Dresden hat Werbung für das OCD. Oder auch ein Verein mit Namen Red Bull Leipzig mit einem fett-ausgestattetem Werbevertrag von Tipico im Millionenbereich darf gleich um die Ecke in Leipzig völlig ungehindert kassieren. Auch Tipico bietet Online Casino Spiele an und bleibt unbehelligt.

Vor dem VG Leipzig wartet man geduldig seit rund 8 Monaten auf eine “schnelle Entscheidung mittels Eilantrag” und eine Antwort auf die Frage: Ist das Bewerben von Glücksspiel-Portalen wie OCD, Tipico, Quasar oder Stake7 tatsächlich verboten? Und wenn ja – für alle? Im Falle einer diesbezüglichen Rechtssprechung kommt nämlich viel Arbeit auf die Landesdirektion zu…