Öffnungszeiten Spielhalle Allerheiligen

Spielhallen Öffnungszeiten an Allerheiligen

Der 1. November zählt in einigen Bundesländern als Feiertag. In den deutschen Bundesländern ist Allerheiligen ein sogenannter stiller Feiertag. Das heißt, dass an diesem Tag keine öffentlichen Tanzveranstaltungen durchgeführt werden dürfen und laute Musik verboten ist. Auch sind die gesetzlichen Vorschriften deshalb in Spielhallen und Spielotheken unbedingt zu beachten.

Newwelinge20081101

Öffnungszeiten der Spielhallen an Allerheiligen:

(…) Öffnungszeiten und Sperrzeiten für Spielhallen an „Stillen Feiertagen“ nach dem Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – LFtG) in der derzeit gültigen Fassung.

Unter Berücksichtigung des Feiertagsgesetzes sind die Betriebsöffnungszeiten und -sperrzeiten für Spielhallen wie folgt festgesetzt:
An dem im § 6 LFtG besonders geschützten Feiertag:
Karfreitag und den Feiertagen im November: Totensonntag, Volkstrauertag ist der Betrieb von Spielhallen grundsätzlich verboten.

Spielhallen dürfen an Allerheiligen (01.11.) nur in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr und an Heiligabend (24.12.) von 06.00 Uhr bis 13.00 Uhr betrieben werden (…) [Öffnungszeiten Spielhalle]

Um genaue Informationen zur Öffnungszeiten zu erhalten, sollte man allerdings auch unbedingt die Aushänge der jeweiligen Stamm-Spielhallen beachten. Jedes Bundesland hat seine eigenen Beschränkungen und Bestimmungen, so dass es nicht verallgemeinert werden darf.

Ein Gedanke zu „Öffnungszeiten Spielhalle Allerheiligen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.