Netzsperren sind Zensur

Und so eine Diktatur bzw. Einschränkung der Freiheit sollte wirklich niemand gefallen lassen. Nicht nur in der Schweiz sind so genannte Netzsperren mittlerweile ein Thema, auch hierzulande diskutieren die Feinde der Demokratie über derartige Zensur-Möglichkeiten. Doch es gibt Möglichkeiten diese Unterdrückung zum umgehen:

Variante Domain Name Server (DNS)
DNS sind Verzeichnis-Server und wandeln Internet-Domains (wie www.netzsperren-umgehen.ch) in eine Computeradresse um. Die Telco-Anbieter wie Swisscom, Cablecom etc. betreiben eigene DNS, welche in ihren Geräten (Routern, Internet-Box, Horizon-Box, Connect-Box etc.) vorkonfiguriert werden. Angeschlossene Geräte übernehmen diese Informationen dann vorbehaltlos. Das kann man ändern. Mehr …

Variante Webproxies und VPN
Über Webproxies oder mittels VPN verbindet man sich indirekt über einen ausländischen Computer zur gewünschten Website. Die Herkunft kann so verschleiert werden und Netzsperren sind unwirksam. Mehr …

Variante TOR
Tor ist ein weltweites Anonymisierungs-Netzwerk, welches auch von Dissidenten oder Journalisten zur sicheren Kommunikation gebraucht wird. Ein spezielles Browserpaket ermöglicht den ungehinderten Zugang zu gesperrten Websites. Mehr …

netzsperren-umgehen.ch

Netzsperren umgehen Videoanleitung

In diesem Sinne, lasst euch den Spaß am Internet mit all seinen Facetten nicht verderben. Niemand muss sich solchen diktatorischen Maßnahmen unterwerfen. Ganz im Gegenteil, wir müssen jeden Tag für unsere Freiheit kämpfen. Und dazu gehört auch die Freiheit, selber zu entscheiden – ob wir zum Beispiel auch weiterhin in Online Casinos spielen wollen oder nicht!