Novoline, Merkur und Bally Wulff

Spielautomaten, Spielhallen und News aus der Zockerszene

Kategorie: Stream

Casino Stream – größte Gewinne ever

Die größten Gewinne der Streamer im Online Casino

Bei Youtube wurden ja zuletzt massenhaft Accounts zum Thema Online Casino entfernt. Viele davon berechtigt, da einfach die AGB nicht eingehalten wurden. Einige durften jedoch weiter machen, so auch diverse Streamer. Hier mal ein guter Zusammenschnitt der größten Gewinne in den Online Casinos:

Übrigens, wusstet ihr das schon über Streamer?

Im Jahr 2017 wurde in Deutschland von Landesmedienanstalten verlautbart, auch Live-Streams über das Internet könnten als Rundfunk oder rundfunkähnlich eingestuft werden und bräuchten dann eine medienrechtliche Zulassung. Dies treffe zu, wenn es sich um professionelle, redaktionell aufbereitete Live-Streams handele; kleinere, als Hobby betriebene Live-Streams fallen nicht unter den Begriff des Rundfunks und bedürfen keiner entsprechenden Zulassung. Für seinen Stream, den er zusammen mit Angestellten betreibt, hat Gronkh beispielsweise inzwischen eine Rundfunklizenz beantragt und erhalten.

Wie finanzieren Streamer ihren Casino Account?

Die Einnahmen bei Online Casino Streamer sind sozusagen den Einnahmen von Affiliates gleichzusetzen. Sie bekommen von den Casinos im Internet entweder anteilige Einnahmen von den Provisionen (25-40%) oder einen Festbetrag (200 Euro CPA) für neu geworbene Spieler. Über Referer Links werden die User zu den Casinos übermittelt und dort zielgenau zugeordnet.  So genannte Klickwerbung wie bei Google Adwords / Adsense oder anderen Programmen ist im Bereich Online Glücksspiel nicht üblich. Insgesamt wird das Online Casino Affiliate als eines der ertragreichsten Bereiche bezeichnet. Nicht selten verdienen gute Casino Affiliates mehr als unsere Bundeskanzlerin. Und das können gut und gerne zwischen 30k-50k im Monat sein…

Casino Live auf Twitch TV

Twitch TV für Casino Zuschauer

Ihr wollt gerne mal euren eigenen Fernsehkanal gestalten? Hunderte, gar tausende Zuschauer für euer Projekt zum Zuschauen animieren? Dann seid ihr auf Twitch genau richtig! Denn das ist eine Art YouTube für Livestreams für Spieler und Zocker. In Amerika sind solche Leute bei Kindern und Jugendlichen stellenweise schon absolute Superstars. Das coole an der Sache, es gibt auch Casino Kanäle!

ONLINECASINO VS 10€ von TheSurvivalGuysTv auf www.twitch.tv ansehen

Aber Vorsicht! Denn wenn euer Kanal zu groß wird, benötigt ihr in Deutschland eine Fernsehlizenz! So ging es jetzt einen bekannten Streamer:

Bereits im Oktober hatte der Streamer eine Lizenz beantragt, eine zuständige Kommission gab jetzt erst grünes Licht dafür. Die Erklärung lautet wie gefolgt: “Die von Erik Range veranstalteten bundesweiten Fernsehspartenprogramme GronkhTV und Gronkh sollen eine Zulassung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) erhalten. Auf dem Kanal GronkhTV sollen ganztägig vorproduzierte Videos zum Thema Computerspiele und eSports, insbesondere in Form sogenannter “Let´s Plays”, ausgestrahlt werden. Daneben werden über den Kanal Gronkh unregelmäßig an mehreren Wochentagen Livestreams zu den gleichen Themenbereichen angeboten.” derstandart.at

Und was das wieder bedeutet, könnt ihr euch bestimmt schon denken. Behördliche Vorschriften, Drangsalierung und jede Menge Einschränkungen bis hin zu Verboten und Zensur. Dafür dürft ihr euch aber dann auch Rundfunksender nennen. Ist doch toll oder? Ähnliches zählt natürlich auch für YouTube oder ähnliche Streaming Portale.

Übrigens so eine Lizenz kostet zwischen 1000 bis 10.000 Euro. Und da in Deutschland bezüglich vom Spielen in Online Casinos nichts geregelt ist, begebt ihr euch in eine so genannte Grauzone. Und im schlimmsten Fall würgen euch die staatlichen Bluthunde der jeweiligen Direktionen noch ein Verfahren vor Verwaltungsgerichten rein. Woher wir das alles wissen – wir wissen es eben!

Gut, konnten wir euch den Home Office Job “Streamer” ein bisschen schmackhaft machen? Dann los, aber bitte vergesst nicht unsere mahnenden Worte!