Novoline, Merkur und Bally Wulff

Spielautomaten, Spielhallen und News aus der Zockerszene

Kategorie: Spielerkarte

Videoanleitung: Spieler Karte TR 5.0

TR 5.0 Spielerkarte im Video erklärt

So läuft es ab November 2018 dann in den Spielotheken und Spielhallen des Landes. Entweder bekommt man vom Personal einen Freischaltcode oder eben eine Spieler Karte Tr 5.0 ausgehändigt. Damit kann man dann lediglich an einem Gerät, sprich Spielautomat, zocken.

Schlecht für Spieler: Wer nun an mehreren Automaten gleichzeitig spielen möchte, sollte die Jogging Schuhe einpacken. Die Autostart Funktion wird nämlich leider abgeschafft, so dass man die Start Taste zukünftig immer manuell bedienen muss. Der Spielspaß bzw. das Antesten an mehreren Spielautomaten ist dann nicht mehr möglich. Keine Ahnung ob das so von der Spieler-Gemeinde angenommen wird, aber online läuft es zur Zeit auch nicht mehr so gut. Aufhören wäre also jetzt eine gute Alternative.

Hurra, Hurra TR 5.0 ist da

TR 5 Automaten kommen in die Spielhallen

Aus dem Spielautomatenforum:

Hallo Leute,

Gestern hab ich mal wieder eine Merkur Spielothek Besucht ( etwas weiter weg von mir daheim), vor ca 2 Wochen Standen da noch ganz normale Geräte aber Gestern waren auf einmal alle Geräte mit TR5.
Es Gibt keinen Punktespeicher mehr sondern eine Bank und zwischen diesem Geldspeicher und der bank ist ein Pfeil mit einem Betrag. NUR durch betätigen der neuen „Einsatz-Taste“, die in der „Start-Taste“ integriert ist wird das Geld zur bank gebucht. soweit so gut… steckt man aber z.b. 5€ rein steht dort 230 an dem Pfeil, drückt man jetz diese „Einsatz-Taste“ werden aber nicht 230 ct rübergbucht sondern ein betrag „ausgelost“… heißt man bekommt entweder 230ct oder 240ct oder gar nur 220ct… beim rausbuchen die selbe prozedur…
Es sind auch ein paar neue Spiele vorhanden die alle an „Alles Spitze oder Sonnenkäfer“ erinnern, altbekannte Spiele sind auch dabei… von außen sehen sie aus wie vor der richtlinie doch spielt man sie wird man sich wundern… Sie neigen zum ruckeln oder hängen, Freispiele verhalten sich komplett anders als man es gewohnt ist.. auch die Risikoleiter die ich sehr gerne Spiele läuft nicht mehr so flüssig.. sie will auch nie nach oben gehen … habe sonst in der halle min 1en gesehen der min 1 x die 140 erreicht hat, gestern kein einziger, das maximale was ich sah war bis 52 aber auch nur bei einem hohen gewinn, achja GEWINN gibt es außerdem nicht mehr es heißt jetzt ERFOLG…
Das alles macht ABSOLUT KEINEN SPASS LEUTE, genießt die Punkte Geräte solang es sie noch gibt.
Sobald diese überall stehen sollten werde ich nie wieder in eine Spielhalle gehen! sondern entweder nur noch Online spielen oder nach Tschechien in ein richtiges Casino mit Auszahlung gehen!
Danke an die neuen Gesetze für den tollen „Spielspaß“ das wars ich bin raus… nie wieder Merkur in Deutschland außer in der Spielbank!
Falls jemand noch fragen zu den neuen Automaten hat werde ich diese natürlich beantworten Smile
Grüße gehen raus ! Spielautomaten

Klar, werden die Hersteller, die Behörden und die Lobbyisten hierzulande werden den Spielern auch weiterhin keine Geschenke machen. Es geht beim vermeintlichen Spieler-Schutz im Prinzip nur um eins: Gewinnmaximierung sowie Steuer bzw. Abgaben-Maximierung. Getreu dem Motto – da geht noch was!

Spielerkarte in Spielhallen kommt

Spielhallen nun mit Spielerkarten

Während es aktuell online auch nicht mehr so richtig Spaß macht an den Slots zu spielen, tut man auch offline wirklich alles dafür. So werden in diesem Jahr nun in den Spielhallen und Spielotheken des Landes so genannte Spielerkarten ausgegeben. Was das für die hiesige Kundschaft bedeutet, haben wir in einem Forum zum Thema gefunden:

Die Spielerkarten werden von den Betreibern der Spielhalle ausgegeben und dienen dazu, dass dem Spieler genau ein Gerät freigeschaltet wird. Es soll quasi verhindern, dass ein Spieler an 5 Automaten gleichzeitig spielen kann. So wie mir es mal erklärt wurde, bekommt man die Karte vom Personal, die einem nur eine Karte aushändigen darf. Im gleichen Zug müssten auch die anderen Bestimmungen der TR 5.0. umgesetzt werden. Allerdings bin ich mir hier nicht ganz sicher, da es relativ viele Übergangsfristen für verschiedene Automaten gibt. Aber eigentlich hier es einmal, dass ab 10. November 2018, die neuen Automaten der TR5.0 Richtlinie kommen sollen. Unter anderem wird die Verlustgrenze von 80€ auf 60€ in der Stunde heruntergesetzt. Der maximale Gewinn pro Stunde wurde im gleichen Zug von 500 auf 400€ herabgesetzt. Nach einer Stunde muss der Automat eine Spielpause von 5 Minuten einlegen, nach 3 Stunden muss er für 5 Minuten in den Ruhezustand gehen (Geldspeicher müssen entleert werden). gamblejoe.com

Und so soll es laut Terminplan 2018 dann ablaufen:

10.11.2018 – sämtliche Geldspielgeräte nach der technischen Richtline 4 (TR 4) verlieren ihre Zulassung und dürfen nicht mehr betrieben werden.

11.11.2018 – es dürfen nur noch Geldspielgeräte nach TR 5 betrieben werden.

-> siehe auch dazu TR.5.0

Fazit: Betritt man nun eine Spielhalle bekommt man nun die Berechtigung für lediglich EINEN Spielautomat. Dort muss das Guthaben abgespielt werden. Diverse Probeläufe an anderen Geräten werden damit verhindert bzw. sollen dem Schutz des Spielers dienen. Pech für den Spieler, wenn der Spiel Automat dann auf “Fressen” eingestellt ist und eben nichts gibt…