Online Casinos mit PSC Einzahlung und Scheck Auszahlung

Eine Paysafecard kann man quasi in jedem Supermarkt in Deutschland an der Kasse erhalten. Die Bezahlung erfolgt dann anonym und mit dem Code kann dann zum Beispiel in Online Casinos gespielt werden. Vorteil – während auf dem eigenem Konto Vater Staat jederzeit mitlesen kann, geht das mit solch einer Paysafecard eben nicht. So weit so gut. Doch was ist dann im Falle eines Gewinns? Wie kann ich das Geld mir anonym dann auch wieder auszahlen lassen?

-> Dazu haben wir einen interessanten Artikel im Spielautomaten Forum gefunden:

Hallo!
Ich zocke gelegentlich mal in der Spielo um die Ecke. Aber ich würde gerne mal ein Online-Casino ausprobieren. Allerdings würde ich das gerne anonym machen. Soll heißen: Einzahlung mit PSC und die Auszahlung dann via Scheck.  Geht das?! Wenn ja, welches Casino bietet das an? Ich habe mich mal durchs Netz geklickt – bin aber nicht so recht fündig geworden.
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp!

Schon mal danke!

Auszahlungen sind im Allgemeinem nicht über die Paysafecard möglich, da es sich hierbei um ein reines Prepaid Zahlungsmittel handelt. Möchte man sein Geld wieder auscashen, muss man also eine Alternative wie die Banküberweisung, ein E-Wallet oder noch besser, die Auszahlung  über einen Bankscheck nutzen. Die einzige Möglichkeit, auch hier keine Bankdaten zu nennen, ist der Scheck.

Negativ sind dann die Bearbeitungszeiten von bis zu einem Monat und zusätzlichen Gebühren. Aber wer auf Anonymität in den Online Casinos Wert legt, wird diese Kosten aber gern in Kauf nehmen. Auszahlungen per Scheck übernehmen im Prinzip alle Online Casinos auf Anfrage. Klingt kompliziert, aber wer seine Privatsphäre vor Behörden und staatlichen Institutionen schützen möchte, hat leider keine andere Wahl.